Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Whatsapp fürs…

Instant Messenger: Whatsapp fürs Web soll bereits getestet werden

Den Instant Messenger Whatsapp gibt es derzeit nur für mobile Endgeräte, aber nicht für Desktop-Betriebssysteme. Konkurrenten wie Telegram haben bereits Webclients, Whatsapp könnte bald auch dazugehören.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. WhatsApp Sucks Big Time 3

    __destruct() | 16.12.14 01:07 16.12.14 18:53

  2. Gebt das XMPP frei! 6

    EQuatschBob | 15.12.14 12:25 16.12.14 17:47

  3. Geht doch schon lange mit Bluestacks ! 4

    na Ich | 15.12.14 17:33 16.12.14 08:54

  4. Telegram Desktopclient ist Referenz (Seiten: 1 2 ) 26

    3dgamer | 15.12.14 01:18 16.12.14 08:53

  5. Instagram 12

    HerrWolken | 15.12.14 01:27 15.12.14 18:49

  6. gibt es bereits (Seiten: 1 2 ) 36

    glor | 15.12.14 00:29 15.12.14 16:50

  7. was hat eigentlich icq verbockt ? 9

    pk_erchner | 15.12.14 11:13 15.12.14 15:06

  8. warum nicht als Webinterface... 3

    Kunze | 14.12.14 22:38 15.12.14 14:59

  9. Noch wichtiger wäre mir 14

    Cobinja | 14.12.14 21:47 15.12.14 14:21

  10. Endlich! 9

    Keksmonster226 | 14.12.14 21:29 15.12.14 14:12

  11. Es wäre ja brauchbar, wenn... 14

    Zwangsangemeldet | 15.12.14 01:39 15.12.14 13:30

  12. Nutzen? 4

    spiderbit | 15.12.14 00:15 15.12.14 12:08

  13. Fehler? 1

    lattenegal | 15.12.14 03:02 15.12.14 03:02

  14. Skype Webclient? 4

    patlux | 15.12.14 00:47 15.12.14 01:25

  15. @golem Spaßvögel 3

    Anonymer Nutzer | 14.12.14 22:24 14.12.14 23:06

  16. Whatsremote? kennt jemand? (kt) 2

    zaran83 | 14.12.14 21:59 14.12.14 22:27

  17. Die Konkurrenten wie Apples iMessage [...] haben bereits Webclients 2

    Andi* | 14.12.14 21:18 14.12.14 21:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  4. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29