Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intelligentes Adressbuch: Cobook…

was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

    Autor: Goool 24.05.12 - 16:17

    ich würde das eher als ganz dummes Adressbuch bezeichnen

    Und dieser Mac Kram konnte sowas bisher nicht? Hmm. Ich gleiche meine Adressbücher und Termine schon seit einiger Zeit zwischen meinem Mailclient, meinem Server und meinem Telefon ab. Ganz ohne Facebook, Google & Co.

    Edith sagt: Fehlör berichtigen



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.05.12 16:20 durch Goool.

  2. Re: was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

    Autor: Netspy 24.05.12 - 16:36

    Siehste, bei dem Mac-Kram muss man gar nicht mit dem Mailclient abgleiche, da der so schlau ist und das systemweite Adressbuch nutzt. Und der Abgleich zwischen verschiedenen Geräte geht auch schon lange über MobileMe und jetzt iCloud.

  3. Re: was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

    Autor: Noppen 25.05.12 - 12:05

    Goool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde das eher als ganz dummes Adressbuch bezeichnen
    >
    > Und dieser Mac Kram konnte sowas bisher nicht? Hmm. Ich gleiche meine
    > Adressbücher und Termine schon seit einiger Zeit zwischen meinem
    > Mailclient, meinem Server und meinem Telefon ab. Ganz ohne Facebook, Google
    > & Co.
    >
    > Edith sagt: Fehlör berichtigen

    Du hast offensichtlich überhaupt nicht verstanden, was dieses Tool ist und macht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions GmbH, Dortmund
  2. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  3. Wilken GmbH, Greven
  4. IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 33,49€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Azure: Microsoft hat "eine Fülle an Ankündigungen" parat
    Azure
    Microsoft hat "eine Fülle an Ankündigungen" parat

    Ignite 2018 Neue virtuelle Maschinen, mietbare SSDs und WAN-Verbindungen über das Microsoft-Backbone: Azure bekommt eine ganze Reihe an neuen Funktionen in den Bereichen Storage, Netzwerken und Security. Vieles davon befindet sich allerdings noch in der Preview-Phase.

  2. Nach Safari und Chrome: Firefox ins Jenseits befördern
    Nach Safari und Chrome
    Firefox ins Jenseits befördern

    Mit einem präparierten Link kann Mozillas Firefox zum Absturz gebracht werden. Ähnliches hat ein Sicherheitsforscher zuvor mit Apples Safari und Googles Chrome gezeigt. Auf einer Webseite sammelt er die Lücken - mitsamt Absturz-Button.

  3. Actionspiel: Modder erweitert Doom 2 um Battle Royale
    Actionspiel
    Modder erweitert Doom 2 um Battle Royale

    Die Battle-Royalisierung der Actionspielewelt geht weiter: Jetzt gibt es auch für den Klassiker Doom 2 eine Mod, in der man wie in Fortnite und Pubg darum kämpfen kann, möglichst lange am virtuellen Leben zu bleiben.


  1. 16:40

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:40

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:00