Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intelligentes Adressbuch: Cobook…

was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

    Autor: Goool 24.05.12 - 16:17

    ich würde das eher als ganz dummes Adressbuch bezeichnen

    Und dieser Mac Kram konnte sowas bisher nicht? Hmm. Ich gleiche meine Adressbücher und Termine schon seit einiger Zeit zwischen meinem Mailclient, meinem Server und meinem Telefon ab. Ganz ohne Facebook, Google & Co.

    Edith sagt: Fehlör berichtigen



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.05.12 16:20 durch Goool.

  2. Re: was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

    Autor: Netspy 24.05.12 - 16:36

    Siehste, bei dem Mac-Kram muss man gar nicht mit dem Mailclient abgleiche, da der so schlau ist und das systemweite Adressbuch nutzt. Und der Abgleich zwischen verschiedenen Geräte geht auch schon lange über MobileMe und jetzt iCloud.

  3. Re: was ist denn intelligent daran seine Daten FB zur Verfügung zu stellen

    Autor: Noppen 25.05.12 - 12:05

    Goool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde das eher als ganz dummes Adressbuch bezeichnen
    >
    > Und dieser Mac Kram konnte sowas bisher nicht? Hmm. Ich gleiche meine
    > Adressbücher und Termine schon seit einiger Zeit zwischen meinem
    > Mailclient, meinem Server und meinem Telefon ab. Ganz ohne Facebook, Google
    > & Co.
    >
    > Edith sagt: Fehlör berichtigen

    Du hast offensichtlich überhaupt nicht verstanden, was dieses Tool ist und macht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Sachsenheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  4. Heimerle + Meule GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan