Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 11: Microsoft…

Ich nutze den IE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nutze den IE

    Autor: hum4n0id3 27.06.13 - 16:29

    Im Februar oder März habe ich mal den Test unternommen und auf den IE und Bing gewechselt. Einfach um zu sehen, ob ich ohne Google leben kann. Ja, ich kann :)

    Nutze ihn unter Windows bis jetzt noch. Ich freue mich über Möglichkeit, seine Aktivitäten synchron zu halten.

    Meine Meinung.

  2. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Egon E. 27.06.13 - 16:41

    Erstens glaube ich nicht, dass du ohne Google lebst und zweitens kann man bei fast jedem Browser gewisse Dienste meiden.

  3. Re: Ich nutze den IE

    Autor: hum4n0id3 27.06.13 - 17:00

    Ich meinte die Googlesuchmaschine. Aber ja im großem und ganzem schon. Ich habe den GoogleEmail mit golem verbunden. Ansonsten mache ich nicht viel mit google. Also denke ich, es passt schon. Ich kann ohne google leben.

  4. Re: Ich nutze den IE

    Autor: cephei 27.06.13 - 18:00

    Auf dieser Webseite kommen Google Fonts zum Einsatz. Schon hast du einen Google Dienst genutzt. Nur Eines aus einer Million Beispielen.

    //edit Typo



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 18:01 durch cephei.

  5. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Egon E. 27.06.13 - 18:31

    Und Google Analytics.

  6. Re: Ich nutze den IE

    Autor: nmSteven 27.06.13 - 20:20

    Ich glaube es ging ihm darum die Standard Google Consumer Dienste wie Mail, Maps, Suche, Shopping, Übersetzer etc. zu meiden und durch die entsprechenden Microsoft gegenstücke zu ersetzen. Dies ist ihm gelungen das wir wie wir alle nicht um Sachen wie Google Analytics rum kommen sollte klar sein

  7. Re: Ich nutze den IE

    Autor: IrgendeinNutzer 27.06.13 - 21:03

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dies ist ihm gelungen das
    > wir wie wir alle nicht um Sachen wie Google Analytics rum kommen sollte
    > klar sein


    Das Addon für Firefox und Chrome namens "Disconnect" hilft da sehr gut, wenn man das verhindern möchte. Also unmöglich ist es nicht.

  8. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Haxx 27.06.13 - 21:12

    Wo ist der Vorteil von google Produkten auf M$ Produkte umzusteigen?

  9. Re: Ich nutze den IE

    Autor: nmSteven 27.06.13 - 21:32

    Haxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist der Vorteil von google Produkten auf M$ Produkte umzusteigen?


    Einige MS Dienste sind z.B. Qualitativ Hochwertiger, wenn sie auch von Feature Dichte, gerade in Deutschland, noch nicht so hoch sind wie Google Dienste. Um mal ein Beispiel zu nennen: Karten (MS) vs. Maps (Google). Die Straßen Karten und POIs stammen größten Teils von Nokia Navteq. Diese sind bekanntlich perfekt und werden von vielen Herstellern von Navigationsgeräten verwendet (Garmin, zahlreiche Auto Hersteller).

    Im übrigen gibt es die Bezeichnung M$ nicht. Gängige Abk. für Microsoft sind MS, MSFT oder MSF

  10. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Egon E. 27.06.13 - 21:35

    Warum man dafür den IE benutzen sollte, erschließt sich mir trotzdem nicht. Aber jedem das seine.

  11. Re: Ich nutze den IE

    Autor: nmSteven 27.06.13 - 21:40

    Egon E. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum man dafür den IE benutzen sollte, erschließt sich mir trotzdem nicht.
    > Aber jedem das seine.


    Ich glaube die Begründung steht im Artikel. Da war irgendwas mit schneller und sooo..

  12. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Egon E. 27.06.13 - 22:01

    Ich bin mir nicht sicher, ob du das ernst meinst. Theoretische Geschwindigkeitsvorteile in Benchmarks würden mich jedenfalls sicher nicht zu einem Wechsel bewegen, wenn ich die Wahl hätte.

  13. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Haxx 27.06.13 - 22:09

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egon E. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum man dafür den IE benutzen sollte, erschließt sich mir trotzdem
    > nicht.
    > > Aber jedem das seine.
    >
    > Ich glaube die Begründung steht im Artikel. Da war irgendwas mit schneller
    > und sooo..
    Der IE mag ja bei Sunspider schneller sein, das gilt aber für andere wesentliche Benchmarks nicht, V8 ist immer noch die schnellste Javascript VM und chrome in sicherer Browser wenn man sich alleine anschaut wie oft bei dem jeweiligen Hersteller Sicherheitspatches gepusht werden. Zudem fehlen immer noch einige html5 features. http://html5test.com/compare/browser/ie11.html


    Wurde hier auch schon getestet:
    http://www.zdnet.de/88160200/windows-8-1-microsoft-beschleunigt-internet-explorer-11/

    Da siehst du das ie11 nur bei sunspider vorne ist und sonst immer sichtlich schlechter.

    PS: seltsam das dort opera noch getestet wird da die nun doch auch V8 nutzen oO



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 22:16 durch Haxx.

  14. Re: Ich nutze den IE

    Autor: koki 28.06.13 - 09:05

    Ich hab seit IE8 keinen IE mehr wirklich benutzt, wie sieht es denn mit Addons aus? Gibt es sowas? Gibts da viele Anlaufstellen für oder ist es nur in einem geschlossenen Shop vorzufinden?

    Ich schau mal ob ich die Zeit finde mich mit IE 11 anzufreunden, bzw damit zu arbeiten. Ich bin relativ offen gegenüber neuer Software.

  15. Re: Ich nutze den IE

    Autor: gaym0r 28.06.13 - 09:29

    cephei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf dieser Webseite kommen Google Fonts zum Einsatz. Schon hast du einen
    > Google Dienst genutzt. Nur Eines aus einer Million Beispielen.
    >
    > //edit Typo

    Was hat Google Fonts mit Google zu tun ausser dass beides von Google Inc. kommt?
    Richtig, nichts! :-)

  16. Re: Ich nutze den IE

    Autor: gaym0r 28.06.13 - 09:29

    Egon E. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Google Analytics.

    Was hat Google Analytics mit Google zu tun ausser dass beides von Google Inc. kommt?
    Richtig, nichts! :-)

  17. Re: Ich nutze den IE

    Autor: cephei 28.06.13 - 09:32

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im übrigen gibt es die Bezeichnung M$ nicht. Gängige Abk. für Microsoft
    > sind MS, MSFT oder MSF

    Ich danke dir, du edler Abendgeist!

  18. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Egon E. 28.06.13 - 11:39

    Der Punkt ist, dass du der "Datenkrake" Google nicht so einfach entgehen kannst. Getrackt wirst du auch, wenn du keinen Google-Dienst nutzt.

  19. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.13 - 19:37

    nein, er meinte rein die Suchmaschine, hat er doch geschrieben.

  20. Re: Ich nutze den IE

    Autor: Th3Dan 01.07.13 - 18:37

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige MS Dienste sind z.B. Qualitativ Hochwertiger, wenn sie auch von
    > Feature Dichte, gerade in Deutschland, noch nicht so hoch sind wie Google
    > Dienste.

    Mag vielleicht stimmen, aber Bing zählt da definitiv nicht dazu. Ich habe eine Zeit lang http://ecosia.org/ benutzt und ohne die FAQs zu lesen nach relativ kurzer Zeit selbst gemerkt, dass da nicht Google dahintersteckt. Mag vielleicht auch daran liegen, dass ich Softwareentwickler bin und meine Suchanfragen daher über den 0815 Standard wie 'Cafe in Berlin' oder so was hinausgehen. Hier macht sich jedoch deutlich, dass Google MS voraus ist. Wobei das natürlich nicht zwingend heißen muss, dass Bing unbrauchbar ist. Wird sicher einige Leute geben denen Bing ausreicht, wenn diese damit finden was sie suchen ist das doch okay. Dann kann man aber auch gleich Ecosia verwenden (haben keine eigene Suchmaschine sondern nutzen Bing, also selbe Ergebnisse) und tut nebenbei noch etwas für die Umwelt.

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im übrigen gibt es die Bezeichnung M$ nicht. Gängige Abk. für Microsoft
    > sind MS, MSFT oder MSF

    Ist eine gebräuchliche inoffizielle Bezeichnung von Leuten, die Microsoft nicht gerade mögen. Gibt es auch noch dutzende weitere wie zb Microschrott. Kommt man mit etwas nachdenken aber auch selbst drauf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
      Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
      El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

      Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
      Von Michael Wieczorek

      1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
        Nissan
        Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

        Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

      2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
        Kalifornien
        Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

        Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

      3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
        Mainboard
        Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

        Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


      1. 15:00

      2. 13:00

      3. 11:30

      4. 11:00

      5. 10:30

      6. 10:02

      7. 08:00

      8. 23:36