Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 6: Microsoft…

Warum? der IE6 ist klasse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum? der IE6 ist klasse

    Autor: TC 05.03.11 - 22:36

    sowohl auf meinem 6 Jahre alten Laptop und meinem über 10 altem Desktop startet der IE6 in einer Sekunde nach dem draufklicken. Schon Version 7 braucht ewig und sieht hässlich aus.

    Ok mittlerweile nehm ich Chrome. Den ein Standardbrowser ist dazu da Links zb aus Mail oder Messenger schnell zu laden und nicht 5min warten bis der Extensions gefüllte Firefox geladen ist. Aber ich sag ja nur - warum bewährtes abschaffen?

  2. der IE6 ist klasse für Viren

    Autor: surfenohneende 06.03.11 - 22:11

    Der IE6 startet nur so schnell, weil er zu nahezu 100% vorgeladen ist (der IE8 wird nur teilweise vorgeladen, das XP System nutzt trotzdem noch den IE 6)

    dann lieber DSL-Linux für die Surfmaschine

    http://www.chip.de/downloads/Damn-Small-Linux_19900386.html

    -----------------------------------------------------------------
    Signatur:
    28. Mai 2011, ab 20:00 Uhr: Open Music Night im Trains Pub Germersheim (OSM-Karte)

  3. Re: der IE6 ist klasse für Viren

    Autor: tomacco 07.03.11 - 08:47

    surfenohneende schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > dann lieber DSL-Linux für die Surfmaschine

    DSL ist wirklich toll, zumal man es auch von einem USB-Stick laufen lassen kann. Die Bootzeit ist dann quasi zu vernachlässigen.
    Schade nur, daß DSL auf meinen beiden Rechnern nichtmehr sauber bootet, er lädt bis zu einem gewissen Punkt und sagt mir dann, daß er das Dateisystem nicht finden kann und gibt mir ne Shell, die ich jedoch nicht benutzen kann, weil die Tastatur dort nicht funktioniert. Ich vermute, die Probleme sind auf S-ATA im AHCI-Modus und die USB-Tastatur zurückzuführen. Ein Update täte DSL vielleicht mal gut...

    http://www.wolfmap.de/tomacco/bilder/sig_oscar-wilde.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Hays AG, Hamburg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  2. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)
  3. 88,00€
  4. 107,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
    Dr. Mario World im Test
    Spielspaß für Privatpatienten

    Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
    2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
    3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

    3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
      Satellitennavigation
      Galileo ist wieder online

      Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


    1. 17:40

    2. 17:09

    3. 16:30

    4. 16:10

    5. 15:45

    6. 15:22

    7. 14:50

    8. 14:25