1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 9: Fertige…

Braucht keine Mensch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Braucht keine Mensch

    Autor: deefens 10.03.11 - 10:35

    Mit Opera ist der mit Riesenabstand beste Browser längt am Markt. Selbst Chrome ist verglichen mit den neuesten Opera-Builds eine lahme Ente.

  2. Re: Braucht keine Mensch

    Autor: Tantalus 10.03.11 - 10:37

    Konkurrenz belebt das Geschäft, und ohne den Druck durch die Konkurrenzprodukte wäre auch ein Opera heute nicht der Browser, der er ist.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: Braucht keine Mensch

    Autor: flasherle 10.03.11 - 10:41

    nur opera bekommt es ja MMI net auf die reihe...

  4. Re: Braucht keine Mensch

    Autor: syntax error 10.03.11 - 11:49

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Opera ist der mit Riesenabstand beste Browser längt am Markt.

    Mir egal, wer so ein Kindergartenverhalten wie die Opera-Macher an den Tag legt wird von mir nicht unterstützt!

  5. Re: Braucht keine Mensch

    Autor: Fun 10.03.11 - 11:50

    Klar braucht man den IE9, der muss jetzt getestet werden, damit er dann in Windows 8 enthalten ist. *ehrlich*

    Dort wird er dann das ultimative Tool womit sich der Nutzer den Browser seiner Wahl runterladen kann.

  6. Re: Braucht keine Mensch

    Autor: Falkentavio 10.03.11 - 17:52

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Opera ist der mit Riesenabstand beste Browser längt am Markt. Selbst
    > Chrome ist verglichen mit den neuesten Opera-Builds eine lahme Ente.

    Dann würd ich aber mal Chrome updaten, der hat nähmlich in seinem neusten Build grade alle anderen Browser in den Benchmarks geschlagen.
    Aber ich geb sowieso nichts auf die paar Millisekunden in denen sich die Browser unterscheiden. Ein Browser muss bei mir funktionieren, möglichst wenige Darstellungsfehler (fieldset-bug) haben und regelmäßige Updates empfangen. Außerdem muss er ganz einfach erweiterbar sein, aber ohne von haus aus unmengen Dinge mit zu bringen die ich garnicht brauche und alles nur unnötig aufblähen. achja, und starten sollte er auch sobald ich ihn brauche, und zwar direkt. Eine frische Opera Installation braucht unter Windows 7 immernoch 10-20 Sekunden bevor er startet. Chrome ist da, sobald ich auf den Button drück und zwar direkt. Der IE 9 übrigens auch, zumindest in der RC Version.

  7. Re: Braucht kein(e) Mensch(en)

    Autor: Anonymer Nutzer 11.03.11 - 09:38

    davon aber mal abgesehen. Ich habe hier gerade beide aktuellen Browser laufen. Opera ist nicht schneller als der aktuelle Google Chrome.

    Aber Opera ist schon einmal nicht verkehrt. Nutze diesen selbst sehr häufig. Eigentlich ist alles besser als der IE.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STAUFEN.AG, deutschlandweit
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. InEK GmbH, Siegburg
  4. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Destiny 2 - Beyond Light + Saison für 33,99€, Call of Duty : Black Ops Cold War - Cross...
  2. (u. a. Bosch Professional, Monitore, Gaming-Chairs & Samsung-Fernseher zu Bestpreisen)
  3. (u. a. Robas Lund DX Racer 5 für 169,74€, Nitro Conceps S300 186,90€)
  4. (u. a. Samsung 970 Evo PCIe-SSD 1TB für 98,45€, Logitech G502 Hero Gaming-Maus für 34,12€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31