Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 9…

endlich SVG!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich SVG!

    Autor: nick75 16.03.10 - 21:36

    Endlich SVG!
    Ach so, nicht für XP?!? :-O Erst recht nicht für Debian? Nun,äh .... nett .... (ihr wisst schon: die kleine Schwester von sch...) ;-)
    Nix für ungut!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.03.10 21:40 durch nick75.

  2. Re: endlich SVG!

    Autor: DerTyp 17.03.10 - 07:50

    Aber tatsächlich ne coole Sache, dass es SVG doch so weit gebracht hat, nachdem Microsoft sich vorher stetst geweigert hat, es zu ignorieren.

  3. Re: endlich SVG!

    Autor: download bereit 17.03.10 - 08:12

    Na ja. SVG ist recht einfaches XML.
    Adobe hat es fallen lassen, nachdem Adobe Flash aufgekauft hatte.

    Im Prinzip ist es also nur, um Flash zu bekämpfen.
    "Experimente" und Schulbücher mit Interaktiven Grafiken gehen mit Javascript und SVG ja ganz nett.

    Gegen Flash-Video hilft es nicht. Dafür gibts das video-Tag. Einen Teil der Spiele könnte SVS dem Flash noch wegnehmen. Keine "Action-Spiele" mit guten Grafiken, aber beispielsweise Schach, Mühle, Brettspiele usw. gehen mit SVG genau so gut.
    Auch Siedler mit weniger Aktion in der Grafik o.ä. oder Rundenbasierte Strategiespiele könnten mit SVG problemlos gehen.

  4. Re: endlich SVG!

    Autor: ps 17.03.10 - 09:29

    DerTyp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber tatsächlich ne coole Sache, dass es SVG doch so weit gebracht hat,
    > nachdem Microsoft sich vorher stetst geweigert hat, es zu ignorieren.

    wenn es jetzt noch verwendung finden würde, hat es svg wirklich zu etwas gebracht. im web hab ist mir svg zumindest noch nie begegnet, bestenfalls in form eines downloads.

  5. Re: endlich SVG!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.03.10 - 09:44

    Du willst den IE für Debian? o.O

  6. Re: endlich SVG!

    Autor: irata_ 17.03.10 - 11:09

    ps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn es jetzt noch verwendung finden würde, hat es svg wirklich zu etwas
    > gebracht. im web hab ist mir svg zumindest noch nie begegnet, bestenfalls
    > in form eines downloads.

    Was denn, OpenLayers oder Google Maps usw. ist dir kein Begriff?
    ;-)

    MS verwendet VML statt SVG, werden auch beide Formate gut unterstützt - nur leider wurde VML im IE8 verkrüppelt und so muss man EmulateIE7 verwenden (macht auch Google).

  7. Re: endlich SVG!

    Autor: 360 xbox 17.03.10 - 11:18

    irata_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was denn, OpenLayers oder Google Maps usw. ist dir kein Begriff?
    > ;-)

    In opera kommt mit Google Maps so vor, als ob er Gifs lädt. Kann natürlich auch operas Schuld sein.

    Aber die j2me-Version von Google-Maps ist auch strohdumm und lädt endlos lange. Dagegen ist TrackmyJourney eine Rakete.

    Von daher ist mir bisher Google-Maps mit "vektoren/polygonen/..." nicht bekannt.

    Und Openlayers ist anscheinend eine Javascript-Bibliothek. Deren bekannteste Nutzer sollte man dann vielleicht benennen. Oder es zumindest erwähnen, bevor es jemand für eine Mapping-Site oder sowas hält.

  8. Re: endlich SVG!

    Autor: eiapopeia 17.03.10 - 17:38

    ps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > im web hab ist mir svg zumindest noch nie begegnet, bestenfalls
    > in form eines downloads.

    Es gibt bei Wikipedia viele Grafiken, die mit SVTG erstellt wurden, vor allem Karten (Beispiel: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Europe_belief_in_god.svg&filetimestamp=20090126090528 ).
    Außerdem lässt sich mit SVG und JS recht viel machen. Kannst du dir ja mal unter http://raphaeljs.com/ anschauen (übrigens eine wunderbare lib). Ob du da noch merkst, dass es SVG ist? Maximal, wenn du zoomst und dennoch keine Kanten hast bzw der IE mal wieder nix anzeigt ;)

  9. Re: endlich SVG!

    Autor: klumpatsch 17.03.10 - 19:43

    download bereit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Spiele könnte SVS dem Flash noch wegnehmen. Keine "Action-Spiele" mit guten
    > Grafiken, aber beispielsweise Schach, Mühle, Brettspiele usw. gehen mit SVG
    > genau so gut.


    Auch genauso einfach und genauso schnell?
    Wohl kaum.

  10. Re: endlich SVG!

    Autor: irata 17.03.10 - 21:58

    360 xbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In opera kommt mit Google Maps so vor, als ob er Gifs lädt. Kann natürlich
    > auch operas Schuld sein.

    Dreimal darst du raten, womit die Pfade/Strecken dargestellt werden?
    ;-)


    > Und Openlayers ist anscheinend eine Javascript-Bibliothek. Deren
    > bekannteste Nutzer sollte man dann vielleicht benennen. Oder es zumindest
    > erwähnen, bevor es jemand für eine Mapping-Site oder sowas hält.

    Dort ist es auch so - SVG oder VML.
    Ich benutze das berufswegen - wer ist denn der bekannteste Nutzer?
    Mich meinst du offensichtlich nicht? ;-)

  11. Re: endlich SVG!

    Autor: 360 xbox 17.03.10 - 22:16

    Die Karten von google-maps selber sind aber wohl nicht in SVG.

    Und wenn man TrackMyJourney kennt, verachtet man Google-Maps nur noch völlig bis ins Mark. Mit einem handy hat sowas ratzfatz geladen zu sein. Und das ist es halt nicht. Und auch USA ist sicher zu 95% GSM/Edge-Only. Oder schlimmeres. Da kann man nicht stundenlang unkomprimierte bmps nachladen. So kommt es einem zumindest vor.

    Mit "Nutzer" meinte ich Software, die es benutzt.
    So ist es nur eine SVG-Library die möglicherweise "keiner" benutzt.

    flash-klumpatsch: Wegen der Spiele: Wenn man mal Engines/Frameworks dafür hat, gehen auch Spiele in einfach zu programmieren. Flash ist anscheinend das PHP für interaktive Grafik-Elemente.

    Eigentlich hilft M$ mithilfe von SVG, auf Flash verzichten zu können. "Optimized for non-Flash-Trash-Browser". SCNR.

  12. Re: endlich SVG!

    Autor: irata 17.03.10 - 22:38

    360 xbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Karten von google-maps selber sind aber wohl nicht in SVG.

    Das hat auch niemand behauptet.
    Mein Kommentar war bezüglich Anwendungsbereiche für SVG (oder VML),
    da diese angeblich unbekannt sind.
    Und dazu habe ich zwei Beispiele genannt - Google Maps kennen wohl die meisten.
    Bing Maps verwendet auch sowas, oder alternativ Silverlight.
    Die meisten Map-Dienste werden wohl Vektoren verwenden, wenn kein Java/Flash/Silverlight zur Verfügung steht.

    Interessant, wenn Microsoft nun SVG unterstützen will.
    Bisher haben sie immer nur das hauseigene VML unterstützt.
    Obwohl sie an der Entwicklung von SVG beteiligt waren.
    Und VML im IE8 unbenutzbar gemacht haben.

  13. Re: endlich SVG!

    Autor: Ruth Lang 30.03.10 - 16:45

    ps schrieb:
    ----------------------------------------------------------------

    > im web hab ist mir svg zumindest noch nie begegnet, bestenfalls
    > in form eines downloads.

    Schau mal,
    http://www.uismedia.de/mappetizer/traveldiary/TravelDiary_Ruth/index.html
    ... eine SVG-Anwendung

  14. Re: endlich SVG!

    Autor: MSchauf 22.02.12 - 18:01

    das habe ich gemacht - und es hat sich gelohnt. Bin begeistert!
    weiter so Ruth

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    1. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
      Bitkom
      Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

      Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.

    2. Wolfenstein 2: Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland
      Wolfenstein 2
      Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland

      Nach einer neuen Entscheidung über die Indizierung von Wolfenstein 2 prüft Bethesda derzeit zusammen mit der USK, ob die Originalversion auch in Deutschland erscheinen kann. Dann würden Spieler im Handlungsverlauf auf Herrn Hitler statt auf Herrn Heiler treffen.

    3. Kriminalität: Bombendrohungen per Massenmail
      Kriminalität
      Bombendrohungen per Massenmail

      In den USA, Kanada und Neuseeland empfangen Unternehmen und andere Organisationen per E-Mail versendete Bombendrohungen. Die Absender wollen damit offenbar Geld erpressen, Bomben wurden bisher aber keine gefunden.


    1. 17:16

    2. 16:10

    3. 15:40

    4. 14:20

    5. 14:00

    6. 13:30

    7. 13:13

    8. 12:07