Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 7 im Test: Bunte Farben und…

"Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Smiley666 20.09.13 - 10:17

    ...ich muss sagen, dass ich die neue Optik im Hause Apple so was von hässlich finde! Ich habe noch nie etwas Hässlicheres als iOS 7 gesehen und kann den Hype diesbezüglich überhaupt nicht verstehen. Das Ganze sieht dermaßen billig und schlecht gestaltet aus... das mir richtig übel wird. Am liebsten würde ich sofort zu Android wechseln. Werde mir die Geräte in Zukunft einmal genauer anschauen...

    Da Apple jetzt sogar Plastikgehäuse verbaut, kann ich nicht glauben, dass sich die kleinen lustigen überteuerten Telefone weiterhin so gut verkaufen werden.

    Klar, ein paar dämliche Teenies findet man immer...

    ...aber Apple war immer etwas für's Auge, aber dieses Design jetzt, finde ich geht gar nicht! Ich habe diese Holzgeschichten und Lederoptiken geliebt und ich denke, ich war da nicht der einzige.

    Bin mal gespannt, ob sich das nicht doch negativ auf die Verkaufszahlen von Apple auswirkt. Am Ende ist einfach dieses "Besondere" weg wie ich finde.

    Steve würde sich sicher im Grab umdrehen und erst einmal einige Köpfe rollen lassen! ;-)

    Gott hab' ihn selig!

    Amen!

    Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten! 8-)

  2. "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.13 - 13:35

    ... tja

    Was soll man da sagen?

    Ich empfinde den Look und das Design von iOS 7 als echte Erleichterung.
    Visuell und vom Konzept her.

    Auf mich wirkt das alte iOS schon fast wie "Gelesenkirchener Barock":
    Es ging mir mittlerweile ganz schön auf den Keks.

    Ohne die Auffrischung von iOS wäre ich mittelfristig abgewandert.

    Mittlerweile ist die Auswahl am Markt doch recht ausgezeichnet,
    man kann nicht viel falsch machen.

    Android ist gut (sofern man nicht auf super-billig geht),
    Windows Phone ist gut (tatsächlich!),
    Tizen dürfte prima werden,
    Ubuntu for Phones ist echt vielversprechend,
    und auch der Nokia Spin-off namens Jolla Oy mit seinem Sailfish OS könnte interessant werden.
    Firefox OS nicht zu vergessen.

    Ich mag zwar Apple (und auch iOS 7),
    als loyalen Kunden jedoch würde ich mich nicht bezeichnen.

    Ich bin kritisch -
    die Apple Werbekampagnen und der Appell an Emotionen etc.
    gehen an mir vorbei.
    Und da bin ich wohl nicht mehr der Einzige.

    Apple ist gut - solange bis es etwas besseres gibt.

    Alles Ansichtssache (im Sinne des Wortes).
    Mir jedenfalls gefällt iOS 7 gut - das war überfällig.

    Wer weiß, vielleicht gibt es mal Skins für Smartphone OS,
    für Ubuntu for Phones oder von Cyanogenmod vielleicht?

    Die Auswahl wird immer besser.

    Vielleicht kann man sich demnächst
    zunächst erst einmal für ein Smartphone entscheiden
    und sich dann ein OS dazu aussuchen.
    Und später mal auf ein anderes OS wechseln
    wenn es einem nicht mehr taugt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.13 13:37 durch cicero.

  3. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: Profi 20.09.13 - 14:48

    Auch hier merkt man wieder, dass iOS 7 polarisiert. Die Meinungen könnten konträrer nicht sein. Apple muss sich die Frage gefallen lassen, was genau eigentlich passiert ist. Bisher gab es in der iOS-Geschichte nie eine vergleichbare Situation. Sicherlich hat immer irgendwer hier und dort was zu mäkeln gehabt, doch nun existieren in der bisher zufriedenen Kundschaft zwei große Lager, die sich gegenüberstehen. Ich will nicht beurteilen, welches das größere ist, aber die Existenz dieser Lager lässt sich leicht herauslesen, wenn man in vielen Internetforen unterwegs ist. Die einen lieben das neue System, die anderen hassen es. Das gab es bei iOS wie schon gesagt in dieser Vehemenz noch nie, wohlgemerkt geht es hier um Stammkunden. Ein schlechtes Zeichen zwei Jahre nach dem Tod von Steve Jobs, zumal die Aktie sich ohnehin arg auf Talfahrt befindet. Apple hat sich mit der radikalen Veränderung meiner Meinung nach keinen Gefallen getan.

  4. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: Netspy 20.09.13 - 16:42

    Das Problem ist weniger das Polarisieren, sondern eher, dass sich die Leute nicht mal zwei Tage Zeit zum Testen nehmen, ehe sie sinnlose Kommentare (bezieht sich nicht auf dich) abgeben. Nach meiner Erfahrung (nutze es seit der zweiten Beta) und Berichten von anderen Nutzern gewöhnt man sich sehr schnell daran und finden das Design dann auch ausgesprochen gut. Es dauert halt nur einen oder zwei Tage und die sollte man schon mal in iOS 7 investieren, ehe man darüber rumwettert.

  5. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: Dalai-Lama 20.09.13 - 16:56

    Ich war auch abgeschreckt am Anfang. Nach 2 Tagen Nutzung: das beste was dem iPhone passieren konnte! Hammer!!

  6. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Replay 20.09.13 - 17:36

    Apple ist mittlerweile tatsächlich absolut austauschbar geworden und rennt (dummen) Modetrends hinterher, anstelle selbst Trends (ob nun gut oder schlecht ist eine andere Frage) zu setzen.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: anyuser 20.09.13 - 23:58

    also mir persönlich ist das alles zu weiß bzw. zu hell & zu poppich....
    ich ging mal bei ikea rein & die hatten auch ihr sortiment umgestellt auf so bunten kram.... da bin ich wieder raus...
    hoffentlich kann man den skin o.ä. mal personalisieren...
    jau, schade das steve nimmer da iss.... !!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.13 23:59 durch anyuser.

  8. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: vol1 21.09.13 - 08:49

    Wie >.> für iOS gips keine Themes?

  9. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: stiGGG 21.09.13 - 12:54

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie >.> für iOS gips keine Themes?

    Themeengines sind doch nur ein Eingeständnis, nicht ein gutes Design hinzubekommen.

  10. +1

    Autor: Netspy 21.09.13 - 13:42

    Genauso ist es.

  11. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: violator 21.09.13 - 15:14

    Wie bei Win8, da hör ich auch immer nur "ne das will ich nicht das soll so bunt sein". Wirklich benutzt hats dann aber keiner...

  12. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.13 - 04:38

    Ich kann dir zumindest zu 100% garantieren, dass es immer auch Teenies geben wird die nicht so dämlich sein werden solche Begriffe wie billig, schlecht,übel,hässlich, geliebt und rollende Köpfe,jemals in irgendeiner Form mit einem Telefon zu assoziieren.

    Solche Holzgeschichten brauchen Teenager nicht.

  13. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: DrFakkamann 22.09.13 - 20:10

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bei Win8, da hör ich auch immer nur "ne das will ich nicht das soll so
    > bunt sein". Wirklich benutzt hats dann aber keiner...

    gähn...

  14. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Trottel08/15 22.09.13 - 20:13

    Wenn ich hier lese das sich die Leute Zeit nehmen sollen das ganze zu testen bekomme ich Lachkrämpfe:

    MAN KANN IOS7 NICHT TESTEN!!!!!
    Downgrade auf IOS6.x ist unmöglich... Jeder der den Fehler gemacht hat , und auf IOS7 gewechselt ist, steht jetzt dumm da, wenn er damit nicht klar kommt.
    Alle , die es wirklich stört können nur ein neues Handy kaufen, oder darauf hoffen das schnell ein Jailbreak kommt.

  15. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.13 - 23:22

    Trottel08/15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich hier lese das sich die Leute Zeit nehmen sollen das ganze zu
    > testen bekomme ich Lachkrämpfe:
    >
    > MAN KANN IOS7 NICHT TESTEN!!!!!
    > Downgrade auf IOS6.x ist unmöglich... Jeder der den Fehler gemacht hat ,
    > und auf IOS7 gewechselt ist, steht jetzt dumm da, wenn er damit nicht klar
    > kommt.
    > Alle , die es wirklich stört können nur ein neues Handy kaufen, oder darauf
    > hoffen das schnell ein Jailbreak kommt.

    Du hast nur das Zeitfenster verpasst. Apple hat die Signierung meines wissens nicht schneller oder langsamer eingestellt als bisher.
    Es gab auch in den letzten 3 Monaten, dadurch das IOS 7 die am häufigsten genutzte Beta der Welt war, mehrere hundert Youtube channels wo man sich mehr als nur einen Eindruck machen konnte wo die Reise hingehen wird.
    Und wie gesagt, drei Tage wäre der Downgrad möglich gewesen. Wenn etwas echt scheiße ist, würden mir schon einige Stunden reichen.

  16. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: KleinHart 23.09.13 - 02:43

    Das selbe lustige Argument der Windows 8 Apologeten.
    Gefällt dir nicht? Hast du nicht ausgiebig genug getestet.

    So kann man sich auch alles schönreden.

  17. Re: "Design": ist wie immer Geschmacks- und vor allem auch Gewohnheitssache

    Autor: Netspy 23.09.13 - 08:01

    Ich muss mir nichts schönreden, iOS 7 gut.

  18. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Gl3b 23.09.13 - 10:07

    Smiley666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Steve würde sich sicher im Grab umdrehen und erst einmal einige Köpfe
    > rollen lassen! ;-)
    >
    > Gott hab' ihn selig!
    >
    > Amen!

    Er rotiert sicher schon mit 3k rpm xD

    Ist aber wahr: iOS 7 sieht aus wie die MySpace Seite einer 15 Jährigen.

  19. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Netspy 23.09.13 - 10:30

    Gl3b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ist aber wahr: iOS 7 sieht aus wie die MySpace Seite einer 15 Jährigen.

    Das Rumgejammer von vielen hier, obwohl sie iOS 7 noch nicht mal selbst getestet haben, entspricht viel eher dem eines pubertierenden Teenagers.

  20. Re: "Design" wird scheinbar völlig überbewertet...

    Autor: Kiwi 24.09.13 - 12:07

    also schonmal im voraus:
    ich hatte noch nie ein iphone und werde wahrscheinlich auch nie eins haben. ich fand die bedienung schon immer zu umständlich. das preis leistungs verhältnis stimmt aus meiner sicht auch nicht ganz.
    auch das design des OS war immer einer meiner kritikpunkte. das alte sah schon ziemlich langweilig aus. alles grau in grau und man konnte es nichtmal richtig ändern (belehrt mich eines besseren wenn ich irre).
    mit dem neuen iOS 7 würde vllt sogar ich es mir überlegen mir eins zu kaufen (obwohl überzeugte android nutzerin^^) aber 800¤/900¤ für ein smartphone? nein danke!

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 50,99€
  3. (-56%) 19,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33