1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS und Android: Microsoft…

Onenote

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Onenote

    Autor: Truster 20.02.20 - 07:51

    hätten sie auch noch ruhig mit reinpacken können.. Outlook darf gerne als eigenständige App weiterexistieren. Powerpoint brauche ich persönlich nicht aber ich denke, es ist ok, wenn es mit dabei ist.

    Aber was mich noch mehr nervt: "Ihre Sprache ist nicht verfügbar."



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.20 07:59 durch Truster.

  2. Re: Onenote

    Autor: onkel hotte 20.02.20 - 09:19

    Microsoft weiß doch selbst nicht was sie mit der Anwendung machen wollen. Erst wollten sie es in den Ruhestand versetzen dann wurde es wiederbelebt.

  3. Re: Onenote

    Autor: Oktavian 20.02.20 - 09:41

    > hätten sie auch noch ruhig mit reinpacken können..

    Ich denke, hier ist die Lizenzthematik unterschiedlich. OneNote kann man auch ohne Abo vollumfänglich nutzen, sowohl unter Windows als auch auf mobilen Geräten. Man braucht lediglich ein Account für die Datenablage. Word/Excel/Powerpoint hingegebn sind ohne Abo eingeschränkt. Das sauber auseinander zu halten ist schon sinnvoll.

    > Outlook darf gerne als
    > eigenständige App weiterexistieren. Powerpoint brauche ich persönlich nicht
    > aber ich denke, es ist ok, wenn es mit dabei ist.

    Ich käme jetzt nicht auf die Idee, auf dem Smartphone Präsentationen zu bearbeiten, Tabellen umfangreich zu füllen oder lange Texte zu schreiben. Aber um Dokumente, die man zugeschickt bekommen hat, zu sichten, ist das schon ziemlich nützlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  2. Modis GmbH, München
  3. Porsche Digital GmbH, Berlin
  4. Universität Konstanz, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 44,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung