Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Hacking: Kein Jailbreak…

Apple selbst interessiert an Jailbreak

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple selbst interessiert an Jailbreak

    Autor: TomTom 08.07.13 - 10:42

    Ihr glaubt wohl nicht im Ernst, dass es keinen Jailbreak geben wird. Apple hat ja selbst Interesse daran. Somit verkaufen sie mehr Geräte, auch an Bastler usw. und sie können sich ganz einfach Ideen holen welche bei den Usern beliebt sind und dann direkt in das OS direkt integrieren.

  2. Re: Apple selbst interessiert an Jailbreak

    Autor: Stereo 08.07.13 - 12:09

    TomTom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr glaubt wohl nicht im Ernst, dass es keinen Jailbreak geben wird. Apple
    > hat ja selbst Interesse daran. Somit verkaufen sie mehr Geräte, auch an
    > Bastler usw. und sie können sich ganz einfach Ideen holen welche bei den
    > Usern beliebt sind und dann direkt in das OS direkt integrieren.

    Insgesamt wurden 7 Millionen iOS-Geräte gejailbreakt.
    Bei insgesamt 400 Millionen iOS-Geräte-Verkäufen ist das eher ein kleiner Teil.

  3. Re: Apple selbst interessiert an Jailbreak

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 12:45

    Ändert aber auch an der Aussage vom TE nichts. Ausserdem ist der Jailbreak für IOS 7 auch viel Interessanter als für vorherige Versionen von IOS. In spätestens zwei Monaten gibts die alten Icons wieder.

  4. Re: Apple selbst interessiert an Jailbreak

    Autor: swissmess 08.07.13 - 15:08

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insgesamt wurden 7 Millionen iOS-Geräte gejailbreakt.
    > Bei insgesamt 400 Millionen iOS-Geräte-Verkäufen ist das eher ein kleiner
    > Teil.

    Schlechter Vergleich.
    Wenn von 7Mio jb-phones geredet wird, interessiert wenn wie viele aktiven iOS-Geräte es denn wirklich gibt. Nicht wie viele verkauft wurden.
    Wenn all die defekten, geschrotteten oder ausgemusterte iPhones auch zählen würden, dann würde wohl auch 7Mio nicht stimmen.

    Zumal laut Golem im Artikel:
    "Dass auf 14 Millionen iOS-Geräte bereits zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Evasi0n ein Jailbreak ausgeführt worden ist, zeigt, welch großes Interesse nach wie vor an einem Jailbreak besteht."

    Mein iPhone 3G hat logisch keinen Jailbreak, liegt seit 3 Jahren im Keller, genauso mein iPad1 und das iPhone 3GS. Und das iPhone4 hat aktuell nur keinen weil iOS7 drauf läuft...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ColocationIX GmbH, Bremen
  2. umwerk systems GmbH, Rosenheim
  3. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg
  4. Bosch Gruppe, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Initiative Q Gehen Sie nicht über Los, ziehen Sie keine Q ein!
  2. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  3. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

  1. Microsoft: Oktober-Update von Windows 10 macht Probleme mit iCloud
    Microsoft
    Oktober-Update von Windows 10 macht Probleme mit iCloud

    Das Windows-10-Update vom 10. Oktober 2018 verärgert Nutzer der iCloud-Anwendung für Windows durch Kompatibilitätsprobleme. Die Unternehmen arbeiten an einer Lösung.

  2. Bundesverkehrsminister: Uber soll in Deutschland erlaubt werden
    Bundesverkehrsminister
    Uber soll in Deutschland erlaubt werden

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will in Deutschland Fahrdienste wie Uber zulassen, die eigentlich in der Taxibranche wildern. Noch in dieser Wahlperiode sollen die Dienste erlaubt werden. Dazu wäre eine Gesetzesänderung nötig.

  3. Digital Signage: Samsungs 65-Zoll-Displays haben 3,7 mm dünne Rahmen
    Digital Signage
    Samsungs 65-Zoll-Displays haben 3,7 mm dünne Rahmen

    Künftig wird es an Flughäfen oder in Hotel-Lobbys hochauflösend: Samsung hat einen 65-Zoll-Bildschirm für Digital Signage veröffentlicht, der 4K-UHD darstellt. Das soll nicht nur besser aussehen, sondern auch Kosten bei der Installation einer großen Videowand sparen.


  1. 07:15

  2. 12:15

  3. 11:50

  4. 11:15

  5. 10:47

  6. 10:11

  7. 12:55

  8. 12:25