Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein App Store mehr: iOS-Nutzer…

A. will hinterum zum Neukauf zwingen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. A. will hinterum zum Neukauf zwingen

    Autor: miauwww 13.09.17 - 17:18

    Hier wie beim Ausmustern von 32bit. Mal sehn, ob jetzt langsam mehr Leute aufwachen. Android ist auch fern von optimal, aber falls ich mir jemals ein 'Smart'-Phone kaufe, wird es keins von Apple sein.

  2. Re: A. will hinterum zum Neukauf zwingen

    Autor: iPwnage 13.09.17 - 17:34

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier wie beim Ausmustern von 32bit. Mal sehn, ob jetzt langsam mehr Leute
    > aufwachen. Android ist auch fern von optimal, aber falls ich mir jemals ein
    > 'Smart'-Phone kaufe, wird es keins von Apple sein.


    Was für ein Quatsch. Die Apps kann man immer wieder neu laden wenn diese bereits gekauft wurden...

  3. Re: A. will hinterum zum Neukauf zwingen

    Autor: steffentei 13.09.17 - 19:31

    Richtig ,Ravensburger verkauft z.b.“der zerstreute pharao“ nicht mehr, ich kann sie aber trotzdem bei meinen Käufen neu laden, jedoch ist es eine 32bit Anwendung,die unter ios11 nicht mehr läuft,. Der Hersteller, in diesem Fall Ravensburger, hat sich dazu eben entschlossen,nicht auf 64Bit umzustellen, bei anderen Apps machen sie das.
    Dieses Problem ist aber nicht von Apple gemacht, ich denke da nur an Microsoft Office 32bit Version und 64Bit Version.

  4. Re: A. will hinterum zum Neukauf zwingen

    Autor: Walter Plinge 14.09.17 - 16:02

    Komm klar. Software hat einen Lebenszyklus, wie alles andere auch. Und früher oder später kommt dieser nunmal ans Ende. Ich kann nicht mal aufzählen, wieviel bezahlte Software ich in meinem Leben schon weggeschmissen habe, weil sie auf keiner modernen Plattform ausführbar ist.

  5. Re: A. will hinterum zum Neukauf zwingen

    Autor: leed 15.09.17 - 09:44

    für die 2-10¤ die du für eine App zahlst, kannst du auch nichts mehr erwarten. Bei Streaming diensten hast du auch keinen Anspruch, deine Musik ewig zu behalten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  2. Bundesdruckerei GmbH, Hamburg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Riesenbestellung: Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren
    Riesenbestellung
    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

    Uber hat bei Volvo bis zu 24.000 Autos bestellt, die autonome Fahrten anbieten können. Damit könnte Uber einen Teil seiner Fahrer einsparen und Taxidienste anbieten, die den Nutzer abholen und wie ein Bus zum Ziel bringen.

  2. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  3. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.


  1. 07:10

  2. 17:26

  3. 17:02

  4. 16:21

  5. 15:59

  6. 15:28

  7. 15:00

  8. 13:46