Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein COA: Windows 8 versteckt…

Kein COA: Windows 8 versteckt seine Product Keys recht schlecht

Neuen PCs mit vorinstalliertem Windows 8 fehlt nicht nur das Startmenü, sondern auch das COA, der bekannte Aufkleber mit dem Product Key. Der Key wird im Bios gespeichert, ist aber dennoch auslesbar. Dafür gibt Microsoft selbst die Anleitung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Key funktioniert nicht? 20

    mathias-d | 27.11.12 12:57 29.07.14 15:43

  2. windows 8 product keys 1

    shirley001 | 14.04.14 07:30 14.04.14 07:30

  3. Mainboardschaden 9

    David A. | 27.11.12 12:42 22.01.13 20:05

  4. Windows 8 Key aus Bios auslesen 2

    Ingmar | 02.12.12 22:01 21.12.12 15:47

  5. Bios Update 1

    latimer | 07.12.12 10:03 07.12.12 10:03

  6. Neuen PCs mit vorinstalliertem Windows 8 fehlt nicht nur das Startmenü, 15

    Kabelsalat | 27.11.12 12:22 28.11.12 06:10

  7. Ist das rechtlich zulässig? 17

    wirry | 27.11.12 13:58 27.11.12 17:04

  8. Meine Erfahrung damit: Key nicht mehr nötig 15

    fuzzy | 27.11.12 13:43 27.11.12 16:29

  9. Einiges falsch. 5

    Valdyn | 27.11.12 12:53 27.11.12 15:29

  10. Video inside 1

    SoniX | 27.11.12 14:42 27.11.12 14:42

  11. Früher heute? Key vom laptop mitnehmen? OEM-Gesetz 1

    lisgoem8 | 27.11.12 14:14 27.11.12 14:14

  12. @golem: Google-SPAM via Tags? 4

    delurked | 27.11.12 12:26 27.11.12 13:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. XOX Gebäck GmbH, Hameln
  2. IT-Direkt GmbH, Berlin
  3. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Balingen
  4. diconium GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
    Amazons Echo Show (2018) im Test
    Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

    Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
    2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    1. Nasa: Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars
      Nasa
      Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars

      Die Landestelle des Mars 2020 Rovers wurde bekanntgegeben. Im Jezero-Krater soll er ein altes Flussdelta untersuchen und Proben für eine spätere Mission sammeln. Allerdings überschreitet die Sparversion vom Mars-Rover Curiosity ihr geplantes Budget bei weitem.

    2. Datenschutz-Ärger: Microsoft sammelt bis zu 25.000 Ereignistypen bei Office
      Datenschutz-Ärger
      Microsoft sammelt bis zu 25.000 Ereignistypen bei Office

      Nicht nur Windows 10 sendet viele Nutzerdaten an die Server von Microsoft. Bis zu 25.000 Ereignistypen sollen es bei Office-Produkten sein. Ist das noch mit der DSGVO vereinbar?

    3. Augmented Reality: Niantic arbeitet an Tourismus Go
      Augmented Reality
      Niantic arbeitet an Tourismus Go

      Es könnte neue Arten zu reisen geben: Ninantic (Pokémon Go) und die Welttourismusorganisation UNWTO wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendungen entwickeln, um Entdeckerlust in der realen Welt zu fördern.


    1. 14:19

    2. 13:56

    3. 12:57

    4. 12:03

    5. 11:56

    6. 11:52

    7. 11:30

    8. 11:15