1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine freie Software: Cryengine…

Jetzt noch die Unity Engine und ich bin Happy :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt noch die Unity Engine und ich bin Happy :D

    Autor: FlowPX2 25.05.16 - 13:59

    Jetzt muss nur noch die Unity Engine ihren Sourcecode herausgeben und ich hin Glücklich, da ich meine Arbeit nicht auf eine andere Engine portieren werde, hab schon viel zu viel Geld in die Assets gesteckt, das sich eine portierung nicht rentieren würde und ich auch einfach das Interface der Unity Engine übersichtlicher finde.

  2. Re: Jetzt noch die Unity Engine und ich bin Happy :D

    Autor: Hotohori 25.05.16 - 16:56

    Man muss sich halt in jede Engine erst mal einarbeiten und das kann dauern. Am Anfang findet man jede Software unübersichtlicher als die gewohnte Software, völlig normal.

    Ist halt der Nachteil, wenn man auf Assets im Engine Marktplatz setzt, die sind dann auch meist direkt an die Engine gebunden. Aber manche Sachen im Martplatz sind einfach zu gut und das Geld einfach wert im Vergleich dazu wie lange man selbst für so etwas gebraucht hätte. Leider macht man sich allerdings auch abhängig davon, dass deren Ersteller ihre Inhalte an die neuste Engine Version anpassen und das kann mitunter dauern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  3. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim
  4. Lidl Digital, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. 15,49€
  3. 18,69€
  4. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11