1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kitkat: Android 4.4 setzt sich…

"Durchsetzen"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Durchsetzen"

    Autor: ger_brian 08.07.14 - 10:10

    Ich weiß ja nicht, aber nach 9 Monaten 18% Verbreitung innerhalb des eigenen Lagers zu haben sieht jetzt nicht nach einem klaren Durchsetzen aus.

  2. Re: "Durchsetzen"

    Autor: budweiser 08.07.14 - 10:36

    Dann lies einfach hier

    http://www.n-tv.de/technik/Nur-wenige-Geraete-naschen-KitKat-article13164726.html

    Gleicher Inhalt als negative Darstellung.

  3. Re: "Durchsetzen"

    Autor: nille02 08.07.14 - 11:32

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lies einfach hier
    >
    > www.n-tv.de
    >
    > Gleicher Inhalt als negative Darstellung.

    Und der erste Satz haut einen gleich um ...

    > Ein großer Nachteil von Android gegenüber iOS oder mit Einschränkungen auch Windows Phone ist die sogenannte Defragmentierung

  4. Re: "Durchsetzen"

    Autor: marco_f 08.07.14 - 11:47

    >Und der erste Satz haut einen gleich um ...

    >> Ein großer Nachteil von Android gegenüber iOS oder mit Einschränkungen auch Windows Phone ist die sogenannte Defragmentierung

    YMMD :-DDDDD

  5. Re: "Durchsetzen"

    Autor: ger_brian 08.07.14 - 12:08

    Ja, die gute alte Fragmentierung :D Wie da alle täglich drunter leiden^^

  6. Irgendwer stellt irgendeine irrelevante Aussage in den Raum, ...

    Autor: Yes!Yes!Yes! 08.07.14 - 13:15

    lockt damit die entsprechenden Hasser an - die machen ordentlich Welle und schon ist da ein RIESENPROBLEM.

    Aus Entwicklersicht ist die Fragmentierung bezüglich OS-Version fast völlig irrelevant. Man schaut eigentlich nur vorab die Marktanteile nach, um zu überlegen, welches API-Level man unterstützt. 5 Minuten Aufwand. Wow...

    Schlimmer sind teilweise die Hersteller-spezifischen Oberflächen, da sie manchmal veränderte GUI-Klassen verwenden, die nicht nur anders aussehen, sondern auch andere Methoden/Eigenschaften haben. Das ist eine ziemliche Sauerei und völlig unverständlich, dass sowas noch "Android" heißen darf und Google-zertifiziert wird. Die API muss ja wohl der von Google dokumentierten entsprechen.

  7. Re: Irgendwer stellt irgendeine irrelevante Aussage in den Raum, ...

    Autor: gadthrawn 08.07.14 - 14:20

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus Entwicklersicht ist die Fragmentierung bezüglich OS-Version fast völlig
    > irrelevant. Man schaut eigentlich nur vorab die Marktanteile nach, um zu
    > überlegen, welches API-Level man unterstützt. 5 Minuten Aufwand. Wow...

    Welche?

    Für mich ist die google Aussage z.B. völlig irrelevant. Sie sagt nichts über den Marktanteil aus, nur wie viele Nutzer man erhalten könnte, wenn man googles Shop nutzt.
    Ich verteile z.b. besser auf dem Amazon-Appshop. Und wenn ich Nutzerstatistiken von meinem Prog ansehe, dann scheinen die eher alte Geräte zu haben.

  8. Re: "Durchsetzen"

    Autor: violator 10.07.14 - 10:26

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, aber nach 9 Monaten 18% Verbreitung innerhalb des
    > eigenen Lagers zu haben sieht jetzt nicht nach einem klaren Durchsetzen
    > aus.


    Bei Windows würden sofort alle von einem totalen Flop reden... ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CC-Pharma GmbH, Densborn
  2. Omikron Data Quality GmbH, Berlin, Pforzheim
  3. Netze BW GmbH, Stuttgart
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dead by Daylight für 4,99€, Hood: Outlaws & Legends für 25,99€)
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops und Fernsehern)
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz für 1.799€, Sony KE-85XH9096 85 Zoll LED für 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme