1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenlose Apps: Apple…

Danke Apple

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Apple

    Autor: beaver 09.04.13 - 09:31

    Mal wieder zeigt ihr wie schön ihr Innovation bremst.
    Manche werden es aber auch trotz solchen Beispielen nie merken.

  2. Re: Danke Apple

    Autor: Stereo 09.04.13 - 09:40

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal wieder zeigt ihr wie schön ihr Innovation bremst.
    > Manche werden es aber auch trotz solchen Beispielen nie merken.

    Kannst du mir dann bitte mal den Zusammenhang zwischen Innovation und der Vertragsverletzung eines Entwicklers erklären?

  3. Re: Danke Apple

    Autor: Genie 09.04.13 - 09:42

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du mir dann bitte mal den Zusammenhang zwischen Innovation und der
    > Vertragsverletzung eines Entwicklers erklären?

    Bei einem Vertrag geht man in der Regel davon aus, dass man die Wahl zwischen mehreren Vertragspartnern hat, wo man sich die besten Bedingungen raussuchen kann. Im Fall Apple ist es kein Vertrag sondern ein Diktat.

  4. Re: Danke Apple

    Autor: Tantalus 09.04.13 - 09:45

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du mir dann bitte mal den Zusammenhang zwischen Innovation und der
    > Vertragsverletzung eines Entwicklers erklären?

    Nicht alles, was in einem Vertrag steht, ist auch rechtens.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Danke Apple

    Autor: apfelfrosch 09.04.13 - 09:48

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei einem Vertrag geht man in der Regel davon aus, dass man die Wahl
    > zwischen mehreren Vertragspartnern hat, wo man sich die besten Bedingungen
    > raussuchen kann. Im Fall Apple ist es kein Vertrag sondern ein Diktat.

    Ach ja? Wer zwingt dich denn mit Apple einen Vertrag einzugehen?

  6. Re: Danke Apple

    Autor: vikenemesh^ 09.04.13 - 09:53

    Die Entwickler werden gezwungen sich an die Richtlinien im Appstore zu halten und können deswegen ihre tolle WerbeApp für andere Apps nicht vertreiben. Und weil AppStore eben nur mit Apple läuft, ist es wie gesagt Diktat und nicht Vertrag.

    Aber ich bin mir ziemlich sicher du trollst nur.

  7. Re: Danke Apple

    Autor: Nephtys 09.04.13 - 09:55

    apfelfrosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Bei einem Vertrag geht man in der Regel davon aus, dass man die Wahl
    > > zwischen mehreren Vertragspartnern hat, wo man sich die besten
    > Bedingungen
    > > raussuchen kann. Im Fall Apple ist es kein Vertrag sondern ein Diktat.
    >
    > Ach ja? Wer zwingt dich denn mit Apple einen Vertrag einzugehen?


    Apple, sobald du ein iOS Gerät hast.

  8. Re: Danke Apple

    Autor: neocron 09.04.13 - 09:59

    BS ...

  9. Re: Danke Apple

    Autor: neocron 09.04.13 - 09:59

    so ein quatsch ...

  10. Re: Danke Apple

    Autor: Brainfreeze 09.04.13 - 10:00

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht alles, was in einem Vertrag steht, ist auch rechtens.

    Wobei hier wohl erst noch geklärt werden muss, ob die betreffenden Vertagsklauseln gegen geltendes Recht verstossen.
    (Oder gibt es hierzu bereits Infos?)

  11. Re: Danke Apple

    Autor: apfelfrosch 09.04.13 - 10:02

    vikenemesh^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Entwickler werden gezwungen sich an die Richtlinien im Appstore zu
    > halten

    Warum eigentlich? Wenn Apple doch so ätzend ist, können sie doch für Android entwickeln. Dann kann Apple ihnen den Buckel runterrutschen.

    Und jemanden, der nicht deiner Meinung ist, gleich als Troll zu bezeichnen ist billig. Aber vielleicht stehst du ja auf billig.

  12. Re: Danke Apple

    Autor: apfelfrosch 09.04.13 - 10:03

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > apfelfrosch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > > Ach ja? Wer zwingt dich denn mit Apple einen Vertrag einzugehen?
    >
    > Apple, sobald du ein iOS Gerät hast.

    So so, und wer zwingt dich zu einem iOS-Gerät?

  13. Re: Danke Apple

    Autor: Tuni123 09.04.13 - 10:04

    Golem, IT-News für Profis... immer wieder wenn es um Apple geht wird es einfach nur lächerlich.

    Wer nichts mit Apple zu tun haben möchte kauft sich halt kein Apple Produkt und gut ist.

    Und inwiefern sollte denn diese Klausel nicht rechtens sein? Apple verbietet über einen Dienst den man den Entwickler anbietet Werbung zu senden. Apple ist kein Wohlfahrtsverein der alles zulassen muss.

    Dazu sehe ich nicht wirklich wo Apple Innovationen aufhält. Wo ist denn bitte bei solch einer App die Innovation? Für die Entwickler bleibt nun eben nur noch der Weg eine WebApp anzubieten. Bietet zwar kein Push, aber wenn man den Regeln zustimmt und sich nicht dran hält darf man sich halt nicht wundern wenn man rausfliegt.

  14. Re: Danke Apple

    Autor: mimimi 09.04.13 - 10:08

    Nein, er versteht nur das Argument nicht und bringt dann das Totschlagargument "Troll". Zum Thema. Natürlich kenne ich als Entwickler die Bedingungen vorher. Wenn ich mit Apple Geld verdienen will und das System Appstore nutze, muss ich mich auch an den Vertrag halten oder es lassen. Es gibt ja Alternativen, nur sind die momentan weniger lukrativ.

  15. Re: Danke Apple

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.04.13 - 10:12

    Also ich finde den Schritt richtig, weil:

    - es positiv für den Verbraucher ist, wenn diese Verstöße aus der AppGratis entfernt werden
    - die Funktionen nervig sein können und deshalb wohl nun entfernt werden

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Danke Apple

    Autor: 7hyrael 09.04.13 - 10:18

    Ich finde es irgendwie seltsam dass Apple in seinem Ökosystem sogesehen machen kann was sie wollen, während Microsoft gezwungen wird bspw. alternative Browser in seinem OS anzubieten.

    Keine ahnung ob es dahingehend einen unterschied macht, dass Apple ein hintertürchen nutzt indem sie sagen "hey ihr dürft eure software natürlich anbieten für iOS aber nicht über unseren Appstore".

    In meinen Augen müsste hier eingeschritten werden, wenn man an anderer Stelle auch mit horrenden Strafen um sich wirft in Situationen die für mich sehr ähnlich aussehen.

    Hintergrund ist doch vermutlich einfach, dass Apple nicht will dass viele Leute die Apps gratis bekommen und so ihnen ihre Anteile am Verkauf flöten gehen... was ja legitim ist, solange man nicht so dagegen vorgeht und anderen ihr ebenso legitimes Geschäft vermasselt.

  17. Re: Danke Apple

    Autor: TwoPlayer 09.04.13 - 10:21

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde den Schritt richtig, weil:
    >
    > - es positiv für den Verbraucher ist, wenn diese Verstöße aus der AppGratis
    > entfernt werden
    > - die Funktionen nervig sein können und deshalb wohl nun entfernt werden


    Positiv für den Verbraucher? Wo ist das positive dabei eine App, die KOSTENLOSEN Zugang zu andere Apps ermöglicht hat zu sperren?

    Und welche Funktionen? Die abschaltbare Push-Funktion?

    Mir stellt sich die Frage, ob du die App überhaupt kennst?

  18. Re: Danke Apple

    Autor: OSX808 09.04.13 - 10:23

    vikenemesh^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Entwickler werden gezwungen sich an die Richtlinien im Appstore zu
    > halten und können deswegen ihre tolle WerbeApp für andere Apps nicht
    > vertreiben. Und weil AppStore eben nur mit Apple läuft, ist es wie gesagt
    > Diktat und nicht Vertrag.
    >
    > Aber ich bin mir ziemlich sicher du trollst nur.

    Ich verstehe dein Problem nicht. Es gibt immer Regeln bei einem geschlossenen System. Egal ob iOS, PlayStation oder X-Box etc. Von dem her solltest Du ein wenig auf deinen Kreislauf achten.

    Wenn es Dir nicht gefällt, dann kauf doch ein anderes Produkt und unterstütze eine andere Plattform. Nur mal neben bei, solche App's wie AppGratis sind für mich unnötig.

    Was AppGratis angeht, dann sollen die diese App für andere Plattformen portieren.
    Und iOS über WebApp bedienen. Und schon passt es wieder.

  19. Re: Danke Apple

    Autor: Genie 09.04.13 - 10:25

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es irgendwie seltsam dass Apple in seinem Ökosystem sogesehen
    > machen kann was sie wollen, während Microsoft gezwungen wird bspw.
    > alternative Browser in seinem OS anzubieten.
    >
    > Keine ahnung ob es dahingehend einen unterschied macht, dass Apple ein
    > hintertürchen nutzt indem sie sagen "hey ihr dürft eure software natürlich
    > anbieten für iOS aber nicht über unseren Appstore".
    >
    > In meinen Augen müsste hier eingeschritten werden, wenn man an anderer
    > Stelle auch mit horrenden Strafen um sich wirft in Situationen die für mich
    > sehr ähnlich aussehen.
    >
    > Hintergrund ist doch vermutlich einfach, dass Apple nicht will dass viele
    > Leute die Apps gratis bekommen und so ihnen ihre Anteile am Verkauf flöten
    > gehen... was ja legitim ist, solange man nicht so dagegen vorgeht und
    > anderen ihr ebenso legitimes Geschäft vermasselt.

    Vielen Dank. Genau das wollte ich auch eben schreiben. Es ist einfach nur lächerlich zu sagen, dass man Apple ja nicht nutzen muss und als Entwickler nicht für programmieren muss. Apple hält sich das Recht vor, wie Millionen über Millionen von Geräten und Benutzer und auch Programmierer zu bevormunden und Regeln zu diktieren. Nicht zu fassen, wie man sowas auch nur ansatzweise gutheißen kann. Hätte man wenigstens eine Alternative, eine App auf das Gerät zu bekommen. Aber die gibt es nicht. Die EU wird hoffentlich hier bald mal was regeln.

  20. Re: Danke Apple

    Autor: Brainfreeze 09.04.13 - 10:31

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen Dank. Genau das wollte ich auch eben schreiben. Es ist einfach nur
    > lächerlich zu sagen, dass man Apple ja nicht nutzen muss und als Entwickler
    > nicht für programmieren muss. Apple hält sich das Recht vor, wie Millionen
    > über Millionen von Geräten und Benutzer und auch Programmierer zu
    > bevormunden und Regeln zu diktieren. Nicht zu fassen, wie man sowas auch
    > nur ansatzweise gutheißen kann. Hätte man wenigstens eine Alternative, eine
    > App auf das Gerät zu bekommen. Aber die gibt es nicht. Die EU wird
    > hoffentlich hier bald mal was regeln.

    Wie heisst es doch so schön: "Wo kein Kläger, da kein Richter". Solange niemand versucht, gegen diese Regelungen vorzugehen, wird sich daran auch nichts ändern.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C++
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. Project Manager (w/m/d)
    Matrix42 AG, deutschlandweit
  3. Referent (m/w/d) IT-Servicemanagement
    Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Berlin
  4. Mitarbeiter (m/w/d) im Innendienst für den Bereich Produktdatenmanagement
    Schubert Tacke GmbH & Co. KG, Velbert, Essen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de