1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser Black Screen Fix…

FUD

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FUD

    Autor: Cybermage 02.12.09 - 08:55

    Auf jeden Fall hat das Problem nach dem neuesten Stand der Dinge nichts mit Microsoft-Patches zu tun, sondern mit Malware. Die Firma, die den Fix veröffentlicht hat, den Golem.de hier beschreibt, hat sich inzwischen auch bei Microsoft für Fehlinformationen entschuldigt:
    We apologize to Microsoft for any inconvenience our blog may have caused. This has been a challenging issue to identify. Users who have the black screen issue referred to can still safely use our free fix tool to restore their desktop icons and task bar.
    (http://www.prevx.com/blog/141/Windows-Black-Screen-Root-Cause.html)
    Siehe auch http://www.betanews.com/article/Security-firm-Windows-patches-not-responsible-for-Black-Screen-of-Death/1259722195

  2. @golem.de

    Autor: Der Kaiser! 02.12.09 - 09:48

    > Auf jeden Fall hat das Problem nach dem neuesten Stand der Dinge nichts mit Microsoft-Patches zu tun, sondern mit Malware. Die Firma, die den Fix veröffentlicht hat, den Golem.de hier beschreibt, hat sich inzwischen auch bei Microsoft für Fehlinformationen entschuldigt:

    > We apologize to Microsoft for any inconvenience our blog may have caused. This has been a challenging issue to identify. Users who have the black screen issue referred to can still safely use our free fix tool to restore their desktop icons and task bar.

    > [www.prevx.com]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  3. Re: FUD

    Autor: ck (Golem.de) 02.12.09 - 12:15

    Cybermage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf jeden Fall hat das Problem nach dem neuesten Stand der Dinge nichts mit
    > Microsoft-Patches zu tun, sondern mit Malware. Die Firma, die den Fix
    > veröffentlicht hat, den Golem.de hier beschreibt, hat sich inzwischen auch
    > bei Microsoft für Fehlinformationen entschuldigt:
    > We apologize to Microsoft for any inconvenience our blog may have caused.
    > This has been a challenging issue to identify. Users who have the black
    > screen issue referred to can still safely use our free fix tool to restore
    > their desktop icons and task bar.
    > (www.prevx.com
    > Siehe auch www.betanews.com

    Danke für den Hinweis (auch an Kaiser} - es soll aber eben nicht nur Malware betreffen. Auch wenn Prevx noch keine Beispiele nannte. Wir haben mittlerweile eine neue Meldung dazu.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  3. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme