1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser Black Screen…

Kenne den Fehler gar nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: Runkelrübe 01.12.09 - 12:29

    Ich nutze nun privat mehr oder weniger regelmäßig seit über 15 Jahren Windows und habe auch beruflich jeden Tag mit bis zu mehreren dutzend fehlerhaften Windowsrechnern zu tun.
    Der oben beschriebene Fehler ist mit bis dato noch nicht untergekommen.

    Kann es sein, dass hier sehr seltene Einzelfälle zu einem größeren Problem aufgebauscht werden um die Firma "Prevx" ins Gespräch zu bringen?

  2. Re: Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: Replay 01.12.09 - 12:39

    Einen Blackscreen habe ich bis heute auch auf keinem meiner bisherigen PCs gesehen und demzufoge nichts von diesem Fehler (?) gewußt. Ich denke, daß man das vernachlässigen kann und die Chance größer ist, daß einem die Festplatte um die Ohren fliegt...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  3. Re: Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: Amanda B. 01.12.09 - 12:41

    Ich nehme mal stark an.

    Laut Artikel sind diese Fehler seit Jahren in diversen Windowsversionen vorhanden und nicht behoben. Ich kenne sie nicht. Natürlich kam es vor, dass mal der eine oder andere PC nicht hochgefahren ist, das hatte aber immer seine berechtigten Gründe.

    Ich werde mich hüten ein Update von denen einzuspielen.
    Habs garnicht gern, wenn irgendein Tool mit an der Registry rumpfuscht.

  4. Re: Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: iCom 01.12.09 - 12:51

    Stimmt. Da gibts jetzt ja auch ein "Fachmagazin" für ... ;-)

    Sowas wie Blackscreen kenne ich aus meinen Windows-Zeiten aber auch nicht. Blue ja, jede Menge. Aber Black?! ...

  5. Re: Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: Bouncy 01.12.09 - 12:55

    dito, nie gehört, obwohl windows seit jeher mein täglich brot ist. zumal auch nirgends beschrieben ist, was der mysteriöse "fix" denn eigentlich genau tut. golem hätte das wenigstens mal untersuchen können, wenn die das schon als artikel bringen...

  6. Re: Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: Jack T. 01.12.09 - 13:15

    Ich bin seit Jahren als Admin in der Windows-Welt für unterschiedlliche Unternehmen tätig. Hatte das beschriebene Problem ebenfalls noch nie.

  7. Re: Kenne den Fehler gar nicht

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.12.09 - 13:32

    Ich kenne nur das Problem, dass der Explorer (samt Taskleiste und Desktop-Icons) nach dem Anmelden nicht startet. Ist aber mit dem Tastmanager recht schnell behoben. Weiß nicht, ob das was mit dem hier geschilderte Problem zu tun hat.

  8. mir auch völlig unbekannt

    Autor: fdgdfgdf 01.12.09 - 14:02

    mir auch völlig unbekannt, dieser black screen of death..

    benutze windows seit 98 beruflich wie privat, und bin viel am pc - noch nie sowas gehabt und nicht mal davon gehört.

    ich werde mir dieses update so, ohne vorsorgedringlichkeit und nähere informationen, natürlich auch nicht aufspielen.

  9. Kenne den Fehler sehr wohl!

    Autor: Bekanntnix 01.12.09 - 14:14

    iCom schrieb:
    ---------------------------------------------------------
    > Sowas wie Blackscreen kenne ich aus meinen Windows-Zeiten aber auch nicht.

    Sei froh - nutze und verwalte auch Windows seit Jahren auf diversen Rechnern und hatte nun im Frühjahr 2009 erstmalig selbst das hier beschriebene Problem.

    > Blue ja, jede Menge. Aber Black?! ...

    Das Problem tritt nicht zwingend in der Farbe "black" auf und besteht daraus, dass dass keinerlei Zugriff möglich ist und nichts weiter als ein leeres Fenster erscheint, abhängig von der Version kann der Hintergrund auch mintgrün sein.

    Maus ist da, evntl. leeres Fenster, aber keine Tastenfunktionen o.Ä. helfen.

    Konsole lassen sich keine Auffälligkeiten finden, forensische Untersuchung der Platte unter Linux ließen nicht nur mir gruae Haare wachsen - unklar wo der Ursprung. Virenbefall oder System-Gebastel lagen definitiv nicht vor.

    Ich habe neu installieren müssen, wenn das im ein oder anderen Fall helfen sollte dann bitte - ist doch good news!

  10. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Vain 01.12.09 - 14:17

    Doch, klar gibt es den Fehler. Tritt gehäuft dann auf, wenn der Strom ausfällt..

  11. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.12.09 - 14:18

    Biiiiiiiitte, hat irgendjemand noch keine Laptops? :-D

  12. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Vain 01.12.09 - 14:20

    Die kleinen Dinger, die man als Nerd gerne mal wegfuttert, weil man sie für Pizza hält?

  13. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.12.09 - 14:35

    Was meinste, wo das Logo herkommt? http://cruzero.files.wordpress.com/2009/10/apple_logo_rainbow_6_color.jpg

    PS: Warum gehen bei golem die Links nichtmehr? Absicht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.09 14:35 durch Himmerlarschundzwirn.

  14. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Vain 01.12.09 - 14:48

    Auf einmal macht alles Sinn! Ich seh die Matrix!!!11

  15. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.12.09 - 14:50

    Die Sache wird klarer, wenn man weiß, dass das hier das erste Firmenlogo von Apple war.

    http://farm1.static.flickr.com/40/77201951_7e6b183663.jpg?v=0

  16. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Vain 01.12.09 - 14:55

    Da bin ich aber froh, dass es heute ein angebissener Apfel ist - jetzt wird man weniger beobachtet, dafür mehr veräppelt

  17. Re: Kenne den Fehler sehr wohl!

    Autor: Bouncy 01.12.09 - 15:05

    > abhängig von der Version kann der Hintergrund
    > auch mintgrün sein.
    ein bug ohne modegeschmack :o
    > Maus ist da, evntl. leeres Fenster, aber keine Tastenfunktionen o.Ä.
    > helfen.
    hm, dann ist es wohl nicht dieses phänomen, weil man hier wie beschrieben ja durchaus noch den taskmanager aufrufen kann.
    > Konsole lassen sich keine Auffälligkeiten finden, forensische Untersuchung
    > der Platte unter Linux ließen nicht nur mir gruae Haare wachsen - unklar wo
    > der Ursprung.
    forensische untersuchung einer festplatte wenn bei einem rechner ein windows mal nicht funktioniert? schonmal über möglichkeiten einer effiziensteigerung nachgedacht? ;)
    > Ich habe neu installieren müssen, wenn das im ein oder anderen Fall helfen
    > sollte dann bitte - ist doch good news!
    wenn man nicht weiß, was die ursache ist, was das tool genau macht und ob der fehler danach tatsächlich dauerhaft behoben ist, ist man in dem unsagbar unwahrscheinlichen fall eines auftretens wohl mit einer neuinstallation besser bedient. behaupte ich mal so :)

  18. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: Der Kaiser! 01.12.09 - 15:46

    > Was meinste, wo das Logo herkommt? [cruzero.files.wordpress.com]
    Drogen? xD

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  19. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: oühü 01.12.09 - 16:25

    ist mir auch noch nicht untergekommen. dürfte also wirklich hauptsächlich panikmache sein...

  20. Re: mir auch völlig unbekannt

    Autor: keinesfalls unbekannt 01.12.09 - 18:13

    Nutze nun auch seit Jahren Windows XP auf diversen Rechnern mehrere Stunden täglich mit der verschiedensten Software und hatte vor ziemlich genau einem Monat das Vergnügen dieses Fehlers und hab nach stundenlanger Recherche die Kiste plattgemacht.

    Der Taskmanager lies sich nach der Anmeldung ebenfalls nicht öffnen, um die explorer.exe zu prüfen. Auch keiner meiner Kollegen aus dem IT-Bereich wusste etwas mit der Situation anzufangen. Freut mich nun doch noch etwas davon zu lesen... hoffentlich kommt es so schnell nicht wieder vor, aber auf jedenfall NICHT wegdiskutieren, denn ich war immerhin 12 Jahre Windowsuser ohne ernste Probleme und Viren etc.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor für die Applikationsbetreuung / Entwicklung
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
  2. Laboringenieurin / Laboringenieur / Labormitarbeiterin / Labormitarbeiter (m/w/d) für das ... (m/w/d)
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Triesdorf bei Ansbach
  3. Data Scientist (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Business Analyst (m/w/d)
    CoCoNet Computer-Communication Networks GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentation Gute Nacht, Oppy: Kleiner Rover, große Gefühle
Dokumentation Gute Nacht, Oppy
Kleiner Rover, große Gefühle

Eine Dokumentation mit grandiosen Effekten erzählt die erstaunlich vermenschlichte Geschichte zweier Rover, die den Mars erkunden.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Raumfahrt Nasa und Esa ändern Plan zur Bergung von Marsproben
  2. Marskolonie Das Leben auf dem Mars wird laut Musk entbehrungsreich sein

Torch: Ubisoft zündet das Feuer an
Torch
Ubisoft zündet das Feuer an

Engine-Newsletter Ubisoft hat neue Feuereffekte entwickelt. Die Programmierer erklären, wie die Technologie funktioniert - und wo sie zum Einsatz kommt.
Von Peter Steinlechner

  1. Metaversum John Carmack über Meta-Prozessoren und Horizon Worlds
  2. Spieleentwicklung Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Pentiment im Test: Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch
Pentiment im Test
Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch

Tatort Kirche: Das von Microsoft entwickelte Pentiment bietet auf Konsole und Windows-PC historische Detektivarbeit.
Von Peter Steinlechner

  1. Obsidian Entertainment Pentiment bietet Oberbayern statt Postapokalypse