1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser RAW-Entwickler für…

Gegen eine Spende...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gegen eine Spende...

    Autor: kostenlos 27.04.10 - 08:43

    Warum genau gibt es dann nicht direkt eine Demoversion und eine Vollversion???

    Vermutlich nur aufgrund von Steuern, oder ähnlichem...

  2. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: gs 27.04.10 - 09:28

    Vielleicht weil eine Spende freiwillig ist und eine richtige Anerkennung? Du müsstest nichts zahlen, sondern machst das aus freien Stücken. Da geht's mehr um die Geste. Nicht alle sind potentielle Steuerhinterzieher...

  3. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: Blablablublub 27.04.10 - 10:16

    Aha - dann ist also auch das Freischalten von Lightroom und Multiprozessor-Nutzung freiwillig, weil ja nur gegen Spende erhältlich.

  4. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: MZ 27.04.10 - 10:22

    Hauptsache was zu moppern...anstatt froh zu sein, dass es keine 30-Tage-Demo ist oder man nicht ein riesiges Wasserzeichen übers ganze Bild hat...

  5. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: Bassaidai 27.04.10 - 10:36

    vielleicht sollte nicht unerwähnt bleiben, daß eine SPENDE frei in der Wahl der Höhe ist! Daher Spende und NICHT Vollversion. Also wem das wichtig, der kann ja der Spendenhöhe selbst entscheiden, WIE wichtig im die Funktionen sind...

  6. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: Bassaidai 27.04.10 - 10:38

    ohje, was'n Satz... sorry, sollte erst einen Kaffee zu mir nehmen :-)

    Also nochmal:

    Also wem das wichtig ist, der kann ja mit der Spendenhöhe selbst entscheiden, was es ihm wert ist.

    :-)

    Bassaidai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht sollte nicht unerwähnt bleiben, daß eine SPENDE frei in der Wahl
    > der Höhe ist! Daher Spende und NICHT Vollversion. Also wem das wichtig, der
    > kann ja der Spendenhöhe selbst entscheiden, WIE wichtig im die Funktionen
    > sind...

  7. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: ratti 27.04.10 - 16:43

    Moment,

    mich nervt sowas auch.

    Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Jemand hat was programmiert. Er kann sich Lizenz und Preismodell aussuchen wie er will. Wenn er für ein Extra-Feature x Euro haben will, ist das vollkommen OK.

    Aber.

    Eine „Spende“ ist etwas anderes. Eine Spende gibt man gern und freiwillig und bekommt dafür nichts. Eine Spende gebe ich, wenn ich helfen will: Haiti, Tibet, Kinderhilfswerk.

    Ich kann das ja noch nachvollziehen, wenn davon keine Funktionalität abhängt. Aber „Feature gegen Spende“ bei Software ist einfach ein, zugegebenerweise sehr lässiges, Einkommensmodell für einen Autoren, und da ist das Wort „Bezahlung“ doch eher richtig.

    Ich kenne mich mit sowas nicht aus, aber mir kommt da eher „Stuersparmodell“ in den Sinn. Wenn das Finanzamt nachfragt, hat halt keiner was „gespendet“. Und das ist dann in meinen Augen nicht mehr OK.

    Gruß,
    Jörg

  8. Re: Gegen eine Spende...

    Autor: Miller 27.04.10 - 17:42

    Ich möchte mal wissen, warum hier der ein oder andere so kleinkariert auf dem Wort "Spende" herumreitet. Der Autor bittet zur Unterstützung um eine "Donation"; und für dieses Wort gibt es - das überrascht die meisten wohl wenig - auch noch andere Übersetzungen. Wie wär's mit "finanzieller Zuwendung"? Zufrieden? Ach nein, in dem Wort steckt ja "Frieden"...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen