1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Künstliche Intelligenz: Alpha Go…

Bei der KI würde ich mich fragen wer davon profitiert und wozu und warum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon profitiert und wozu und warum?

    Autor: Signator 30.05.17 - 05:25

    Wissenschaftlich mag KI seine Berechtigung haben aber im Internet und Privatleben stehe ich einer KI mittlerweile mehr als kritisch gegenüber.
    Denn wer diese/solche Rechner einsetzt, dahinter sitzt und was diese Personen damit anstellen, ist doch überhaupt nicht mehr absehbar. Als möglichen Abnehmer sehe ich hier Geheimdienste, Militärs und deren streben nach Erfolg, gleichbedeutend mit totaler Kontrolle.
    Es kann natürlich sein dass ich hier übertreibe.
    Aber wenn ich mir die SCHUFA so anschaue, wo man mit einem Zweit- oder Basiskonto sich gleich negative Punkte einhandelt, dann sollte man schon einmal hinterfragen in wieweit eine solche Technologie auch noch tiefer ins private Leben eines einzelnen Bürgers eingreifen kann und wohl auch wird.

    Man sollte nicht vergessen das AlphaGo erst einen Anfang stellt und die Quantenphysik noch weiteres auf Lager hält.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.17 05:27 durch Signator.

  2. Re: Bei der KI würde ich mich fragen wer davon profitiert und wozu und warum?

    Autor: teenriot* 30.05.17 - 13:25

    Einfaches Beispiel: Verkehrsplanung / -leitung

    Kann gut gemacht viel Geld sparen, die Umwelt entlasten und Leben retten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  3. über experteer GmbH, Karlsruhe
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 3,50€
  2. 29,99€
  3. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt