Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lunascape 6.0 - Firefox, Webkit…

Mac...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac...

    Autor: Jaysn 13.11.09 - 16:44

    Wann zum F... gibt es sowas endlich für Mac...

    Oder weiß jemand vielleicht eine möglichkeit außer VMWare oder ähnliches?

  2. Re: Mac...

    Autor: DarthFox 13.11.09 - 16:48

    Jaysn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann zum F... gibt es sowas endlich für Mac...
    >
    > Oder weiß jemand vielleicht eine möglichkeit außer VMWare oder ähnliches?

    Ja. Bei den Steve's anrufen und ihnen sagen, sie sollen ihre browser opensourcen (nein, Safari hat nix mit opensource zu tun)...

  3. Re: Mac...

    Autor: ...red... 13.11.09 - 17:02

    und was hat das mit der Frage zu tun?

  4. Re: Mac...

    Autor: hemelin 13.11.09 - 17:04

    *plonk*

    Was hat das mit seiner Frage zu tun? Ich denke er will einfach nur einen Browser in denen er alle 3 Engine auf dem Mac ausführen kann. Da das einzige Problem wohl die Tridentengine vom IE sein wird (im Gegensatz zur Safariengine Webkit nicht Open Source), wird man wohl oder übel weiterhin auf VMWare oder WINE setzen müssen (gibts das schon für Mac?).

  5. Re: Mac...

    Autor: theGimp 13.11.09 - 17:05

    virtualbox für mac gibt's

  6. Re: Mac...

    Autor: hemelin 13.11.09 - 17:08

    Wine wär wesentlich praktischer da man erstens keine Windowslizenz braucht und zweitens zur Ausführung extra ein Betriebssystem starten muss (was ja auch seine Zeit dauert)

    Eventuell hier mal nachschauen: http://wiki.winehq.org/MacOSX/Installing

  7. Re: Mac...

    Autor: hemelin 13.11.09 - 17:09

    Verdammt meinte bei zweitens natürlich "... NICHT extra ... "

  8. Re: Mac...

    Autor: winer 13.11.09 - 17:40

    hab mit wine/mac bisher keinen erfolg gehabt. gibt's andere erfahrungen?

    (btw. ich benutze neuerdings virtualBox, das ist frei und läuft gut, die lösung hat aber oben genannten nachteile.)

  9. Re: Mac...

    Autor: auweia 13.11.09 - 17:51

    Wenn es Dir nur um den IE geht, ist das hier ganz interessant:
    http://winebottler.kronenberg.org/

    Das Projekt ies4osx ist in winebottler enthalten. Einfach mal ausprobieren.


    Gruß, auweia

  10. Re: Mac...

    Autor: Jaysn 13.11.09 - 18:36

    auweia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es Dir nur um den IE geht, ist das hier ganz interessant:
    > winebottler.kronenberg.org
    >
    > Das Projekt ies4osx ist in winebottler enthalten. Einfach mal
    > ausprobieren.
    >
    > Gruß, auweia


    Werd ich mal versuchen, danke dir :)

    P.S.: Solche Antworten erwarte ich, wenn ich hier eine Frage stelle und nicht eine antwort von irgendeinem Steve Jobs hasser, der in seinem Leben noch nie einen Mac in der Hand gehalten hat, geschweige denn auf einem gearbeitet hat. So etwas erinnert mich immer an solche beliebten "ich hasse den Film, obwohl ich ihn noch garnicht geguckt habe" Aussagen.

  11. Re: Mac...

    Autor: Dellkäufer 13.11.09 - 18:48

    Ich hab ein Jahr lang mit nem Mac "gearbeitet" (wenn man das dieser Workflow-Unterdrückungsmaschine überhaupt so nennen kann) und hasse ihn trotzdem.

    Sehr, sehr bäh.

  12. Re: Mac...

    Autor: winer 13.11.09 - 18:53

    Dellkäufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab ein Jahr lang mit nem Mac "gearbeitet" (wenn man das dieser
    > Workflow-Unterdrückungsmaschine überhaupt so nennen kann) und hasse ihn
    > trotzdem.
    >
    > Sehr, sehr bäh.


    wayne?

  13. Re: Mac...

    Autor: hemelin 13.11.09 - 20:53

    Dellkäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab ein Jahr lang mit nem Mac "gearbeitet" (wenn man das dieser
    > Workflow-Unterdrückungsmaschine überhaupt so nennen kann) und hasse ihn
    > trotzdem.
    >
    > Sehr, sehr bäh.
    Und deswegen musst du so einen Unsinn schreiben? Eine ernst gestellte Frage sollte man auch so beantworten oder man solls sein lassen.

    Das nervt mich immer an diesen Fanboys und Anti-Fanboys - Hauptsache man hat irgendwas geschrieben, Sinn und Zusammenhang sind absolut irrelevant.

  14. Re: Mac...

    Autor: mbp 13.11.09 - 22:59

    Für einen Mac: VMware Fusion (auch im Unity-Modus), VirtualBox, Wine. Starten geht es schnell, weil man auch virtuelles Schlafmodus verwenden kann. Habe IE6, IE7, IE8 zum Testen drauf.

  15. Re: Mac...

    Autor: macistdoof 14.11.09 - 09:07

    Wan werden Mac Jünger endlich lernen, das für die Kohle die so ein Mac kostet, ein Super PC hergeht? Da macht man dann Win 7 drauf, was ja laut den Mac Jüngern eh ein kopiertes MacOS ist und plötzlich geht alles. Sogar Photoshop CS4 und das kann dann mehr als nur 2GB Ram nutzen. Die GPU Berechnung für Premiere ist auch nicht von schlechten Eltern.

    Aber das iPhone ist cool :)

  16. Re: Mac...

    Autor: suicidal 14.11.09 - 09:49

    macistdoof schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wan werden Mac Jünger endlich lernen, das für die Kohle die so ein Mac
    > kostet, ein Super PC hergeht? Da macht man dann Win 7 drauf, was ja laut
    > den Mac Jüngern eh ein kopiertes MacOS ist und plötzlich geht alles. Sogar
    > Photoshop CS4 und das kann dann mehr als nur 2GB Ram nutzen. Die GPU
    > Berechnung für Premiere ist auch nicht von schlechten Eltern.
    >
    > Aber das iPhone ist cool :)

    full ack spätestens seit Win7 in die Zeit der Macs definitiv vorbei, Apple ist eh besser in seinem Kerngeschäftszweig ipod u ähnliches.

  17. Re: Mac...

    Autor: Hendrikb 14.11.09 - 10:00

    Gibt es solche sinnlosen Diskussionen eigentlich auch um Flaschenöffner? :)

  18. Re: Mac...

    Autor: macistdoof 14.11.09 - 10:36

    Törlich. Meiner ist rot und läuft mit Bier OS5,6%

  19. Flaschenöffner

    Autor: Schweizermesser 14.11.09 - 17:05

    mein Taschenmessser kann alle möglichen Flaschen und Konserven öffnen (auch WINE entkorken geht.
    Habe sogar gehört es gibt welche wo man sich auch Linux drauftun kann...

  20. Re: Flaschenöffner

    Autor: Linuxbydesign 14.11.09 - 17:52

    ich benutze das iphone meiner Freundin dazu, dank Hebelwirkung gehen auch die hartäckigsten Biere damit auf, und dann auch dieseigned bei äbbel

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ipan gmbh, München-Haar
  3. Vodafone GmbH, Hannover
  4. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, Region Rhein-Neckar, nahe München, Frankfurt, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HyperX Gaming-Headset 111€, Asus Strix RTX 2060 449€, Asus 34-Zoll-Gaming-Monitor 829€)
  2. (-61%) 23,50€
  3. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  4. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

  1. Förderung: Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten
    Förderung
    Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten

    Eine neue Förderung soll auch in Gebieten möglich sein, in denen es bereits Vectoring gibt. Nach Anlauf von drei Jahren ist der Investitionsschutz ausgelaufen.

  2. Kabelverzweiger: Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab
    Kabelverzweiger
    Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab

    Die erste Ausbauwelle der alten Kabelverzweiger hat die Telekom jetzt beendet. Das Unternehmen habe im ländlichen Raum begonnen und arbeite nun verstärkt in großen Städten an Vectoring und Super-Vectoring.

  3. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
    Uploadfilter
    Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.


  1. 18:46

  2. 18:23

  3. 18:03

  4. 17:34

  5. 16:49

  6. 16:45

  7. 16:30

  8. 16:15