1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X 10.6.5: Apple macht…

Einfach UDF nehmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach UDF nehmen

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 11.11.10 - 10:16

    Wat soll der exFAT-Mist? Flash-Karten und -Sticks einfach mit UDF 2.01 formatieren und selbst WinXP kann's zumindest lesen.

  2. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: lama 11.11.10 - 10:26

    dann mach das doch, ist doch jetzt nicht wirklich ein grund sich aufzuregen^^

  3. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: TechMac08 11.11.10 - 10:28

    Er musste sich einfach aufregen, schließlich wird das Wort Microsoft erwähnt.

  4. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: as (Golem.de) 11.11.10 - 10:29

    Hallo,

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wat soll der exFAT-Mist? Flash-Karten und -Sticks einfach mit UDF 2.01
    > formatieren und selbst WinXP kann's zumindest lesen.

    bleibt das Problem vieler Kameras mit SDXC-Slot.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  5. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: sys3 11.11.10 - 12:17

    Win XP unterstützt UDF nur auf Read-only-Datenträgern wie CD-/DVD-ROMs und bei DVD-RAM, mit anderen Read/Write-Medien wie Speicherkarten hast Du da Pech.

  6. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: AnotherGuy 11.11.10 - 13:03

    Sicher? Hätte gedacht das dies geht, merkwürdig. Aber das geht ja eh am Kern des Problems vorbei, wichtig ist die volle Unterstützung(also auch schreiben) durch alle möglichen Kompaktgeräte, also Kameras, Mobiltelefone und co.

  7. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: sys3 11.11.10 - 15:08

    Meine Aussage beruht auf praktischer Erfahrung.

  8. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: default 11.11.10 - 18:41

    Wenn UDF so "einfach" wäre, hätte man es auch genommen. Aber guck dir mal die Spezifikation an.

  9. Re: Einfach UDF nehmen

    Autor: sys3 12.11.10 - 09:17

    Ob exFAT so viel einfacher ist als eine für diesen Zweck geeignete UDF-Variante...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Potsdam
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Gameforge AG, Karlsruhe
  4. DAVID Systems GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Inexio: Deutsche Glasfaser will mehrere Tausend neue Jobs schaffen
    Inexio
    Deutsche Glasfaser will mehrere Tausend neue Jobs schaffen

    Das neue Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Glasfaser und Inexio braucht viel mehr Personal und will massenhaft Haushalte anschließen. 600.000 bis 700.000 Haushalte pro Jahr sollen FTTH bekommen.

  2. Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.

  3. Unix: NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server
    Unix
    NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server

    Mit der neuen Version 9.0 von NetBSD haben die Entwickler des freien Betriebssystems den Hardware-Support nach eigenen Angaben signifikant verbessert. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung für ARM-Server und viele SoC aus Bastelplatinen. Das Team integriert zudem viele Sicherheitsfunktionen.


  1. 14:35

  2. 14:20

  3. 13:05

  4. 12:23

  5. 12:02

  6. 11:32

  7. 11:15

  8. 11:00