Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X 10.7 Lion im Test…

Mac OS X 10.7 Lion im Test: Schieben statt scrollen

Mac OS X wird mit der Version 10.7 alias Lion runderneuert. Im Unterschied zu Snow Leopard ändert sich mit Lion auch für Nutzer vieles, wie Golem.de im Test nachvollziehen konnte. Die meisten Änderungen lohnen sich. Viele Nutzer werden sich aber von gewohnten Mustern trennen müssen, wenn sie von den Neuerungen profitieren wollen. Mac OS X 10.7 alias Lion steht ab sofort zum Download bereit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich wills nicht haben = Alle die es haben wollen sind Idioten... 15

    Butterfinger | 22.07.11 19:54 21.05.12 17:48

  2. Geht das auch in Ubuntu? 3

    RedNifre | 23.07.11 13:47 05.08.11 17:58

  3. Fenster können nun am ganzen Rand... 1

    Anonymer Nutzer | 04.08.11 05:23 04.08.11 05:23

  4. "An beliebigen Ecken und Kanten vergrössern und verkleinern" 2

    zilti | 21.07.11 19:00 27.07.11 12:54

  5. Kurzes Zwischenergebnis: Der Löwe brüllt! 2

    AndyGER | 26.07.11 00:10 27.07.11 09:22

  6. die größten Innovationen schlechthin... (Seiten: 1 2 3 ) 42

    azeu | 21.07.11 01:25 25.07.11 23:45

  7. Golem verkommt wohl zur Apple-Werbeseite.. (Seiten: 1 2 3 ) 45

    ElZar | 21.07.11 08:20 24.07.11 17:17

  8. Danke fuer das Video 1

    holger.ass | 24.07.11 14:58 24.07.11 14:58

  9. MacOS 11? 1

    Harri | 24.07.11 14:42 24.07.11 14:42

  10. Versions 15

    JanoschGnisleh | 20.07.11 16:58 24.07.11 00:17

  11. Wer es bisher nicht geglaubt hat ... 19

    bitcracker | 21.07.11 13:08 24.07.11 00:02

  12. WOOOOOOHOOOOOO - Endlich der Kalender in Vollbild! 3

    Flasher | 22.07.11 16:50 23.07.11 08:42

  13. Scrollen ohne "Pilotensteuerung" (Seiten: 1 2 ) 21

    Keridalspidialose | 20.07.11 16:24 22.07.11 08:20

  14. Die ersten Erfahrungen 1

    Marcus Hammerschmitt | 21.07.11 21:27 21.07.11 21:27

  15. Und wo stehen die anderen? 10

    scrumm3r | 20.07.11 22:40 21.07.11 18:28

  16. Lion auf dem Stand von NT4! 3

    cloudius | 21.07.11 11:58 21.07.11 14:12

  17. @golem Lion als USB Stick Variante 5

    HxR | 20.07.11 16:50 21.07.11 11:36

  18. ist das nun ein "alles muss raus" preis? 3

    JeanClaudeBaktiste | 21.07.11 10:31 21.07.11 10:41

  19. allerwichtigste neuerung 5

    birdpunisher | 20.07.11 16:24 21.07.11 10:29

  20. :( 2

    Der_fromme_Blork | 20.07.11 15:48 20.07.11 21:52

  21. iWork: Kostenloses Update verfügbar (kt.) ... 1

    AndyGER | 20.07.11 18:50 20.07.11 18:50

  22. Wirkt unübersichtlich! 5

    rabatz | 20.07.11 15:12 20.07.11 18:46

  23. iTunes 10.4 ist nun 64-Bit 2

    Der Supporter | 20.07.11 17:48 20.07.11 17:53

  24. Mission Control 1

    neocron | 20.07.11 17:34 20.07.11 17:34

  25. Update von 11A494a auf Retail Version? 6

    sheep | 20.07.11 15:02 20.07.11 16:32

  26. "Richtig" scrollen 3

    slashwalker | 20.07.11 14:49 20.07.11 15:50

  27. Kompatibilität vs. Abwärtskompatiblität! 7

    tblar | 20.07.11 14:59 20.07.11 15:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Applied Materials WEB COATING GmbH, Alzenau
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt am Main
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 12,49€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38