Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X 10.7 Lion im Test…
  6. T…

Golem verkommt wohl zur Apple-Werbeseite..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Golem verkommt wohl zur Apple-Werbeseite..

    Autor: AndyGER 22.07.11 - 01:02

    Content, Baby ... ;-)

    Denn auf die Schlagwörter kommt es an. Und dem Ranking bei Google. Sonst nix ... ;-D

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Golem verkommt wohl zur Apple-Werbeseite..

    Autor: trollwiesenverschieber 22.07.11 - 07:40

    Ach - jetzt sag nur DU hast eigene Ideen? LOL - einer, der gebetsmühlenartig immer wieder wiederholt, was schon zehn Andere in diesem Forum zu Verteidigung ihres Götzen vorgebracht haben, möchte von Nichtgötzenanbetern auf einmal eigene Ideen.

    PLONK!

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  3. Re: Und? Wirst du zum Lesen gezwungen?

    Autor: scrumm3r 22.07.11 - 08:36

    Dann erklär mal bitte, was es an dieser Frage zu beantworten gäbe ...

  4. Re: Golem verkommt wohl zur Apple-Werbeseite..

    Autor: scrumm3r 22.07.11 - 08:45

    Dein Beitrag hatte denselben Inhalt wie meiner, nur hast du einfach den Ardressaten umgedreht. Schlau wie ein Fuchs, dass muss man dir lassen: damit hast du wenigstens bewiesen, dass du ihn inhaltlich verstanden hast. Einen besseren Beweis dafür, als eine Neuformulierung mit eigenen Worten, gibt's nicht. Und das nächste Mal bitte etwas mehr Eigenleistung und keine Meetoo-Kopie ...

    Das weist du aber bestimmt alles von selbst, schließlich kannst du schon verlinken wie ein grosser Junge. Von daher: Culpa Mia.

  5. Re: Golem verkommt wohl zur Apple-Werbeseite..

    Autor: GodsBoss 24.07.11 - 17:17

    > Dein Beitrag hatte denselben Inhalt wie meiner, nur hast du einfach den
    > Ardressaten umgedreht.

    Nein.

    > Schlau wie ein Fuchs, dass muss man dir lassen:

    Ja.

    > damit hast du wenigstens bewiesen, dass du ihn inhaltlich verstanden hast.

    Korrekt.

    > Einen besseren Beweis dafür, als eine Neuformulierung mit eigenen Worten,
    > gibt's nicht. Und das nächste Mal bitte etwas mehr Eigenleistung und keine
    > Meetoo-Kopie ...

    Ist ja nicht passiert.

    > Das weist du aber bestimmt alles von selbst, schließlich kannst du schon
    > verlinken wie ein grosser Junge. Von daher: Culpa Mia.

    In einem Forum auf einer Seite, die den Slogan "IT-News für Profis" trägt, ist die Fähigkeit zu verlinken nichts, was einen auszeichnet, aber nicht zu verlinken, zeugt davon, dass man fehl am Platze ist.

    P.S.: Du hast leider vergessen, das angebliche Zitat zu nennen. Wo habe ich denn nun etwas wörtlich übernommen? Du hast auf einmal nur noch von einer "Neuformulierung" geschrieben.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  2. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  3. DMG MORI Global Service Milling GmbH, Pfronten, Seebach
  4. Aximpro GmbH, Freising bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 92,90€ (Bestpreis!)
  2. bis zu 85% reduziert
  3. 109,00€
  4. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
      Trotz US-Kampagne
      Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

      Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

    2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
      5G
      Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

      UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

    3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
      Copyright
      Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

      Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


    1. 19:00

    2. 17:41

    3. 16:20

    4. 16:05

    5. 16:00

    6. 15:50

    7. 15:43

    8. 15:00