Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X 10.7 Lion im Test…

Versions

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versions

    Autor: JanoschGnisleh 20.07.11 - 16:58

    Hat Apple da etwas eigenes auf die Beine gestellt oder handelt es sich bei Versions um ein Frontend zu z.B. subversion? Letzteres wäre natürlich super! Denn Versions für den Texteditor von OSX wäre jetzt nicht unbedingt eine Erwähnung wert ;-)

  2. Re: Versions

    Autor: HxR 20.07.11 - 17:18

    Ist was eigenes.

    Laut aktueller c't funktioniert Versions nur bei Programmen die es unterstützen. D.h. das Programm muss explizit dafür umprogrammiert werden. Zudem werden die Versionen in zwei versteckten Datenbanken abgelegt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.11 17:19 durch HxR.

  3. mit anderen Worten

    Autor: Der_fromme_Blork 20.07.11 - 17:52

    was diverse Programme bereits machen. Innovativ!

  4. Re: Versions

    Autor: Chris_zhonguo 20.07.11 - 19:12

    ich kanns mir nicht so recht vorstellen: Vorallem bei Videobearbeitung wird dann wirklich jede änderung gespeichert, bei HD-Material landet man dann doch sehr schnell an der Terabyte-Grenze.
    Ansonsten aber eine super-Idee!

  5. Re: mit anderen Worten

    Autor: Ry 20.07.11 - 19:18

    Gibts jetzt außer resume irgendwas sinnvolles?

  6. Re: mit anderen Worten

    Autor: samy 20.07.11 - 19:41

    Ry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts jetzt außer resume irgendwas sinnvolles?

    Fande die ganzen Sachen keine neue Version wert... Und auch nicht unbedingt 24 Euro....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  7. Re: mit anderen Worten

    Autor: al-bundy 20.07.11 - 19:53

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Fande die ganzen Sachen keine neue Version wert... Und auch nicht unbedingt
    > 24 Euro....
    a) wie kommt es, dass mich das nicht wundert & b) who cares?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.11 19:55 durch al-bundy.

  8. Re: Versions

    Autor: .ldap 20.07.11 - 21:44

    Wird sich zeigen wie damit umgegangen wird. Vorallem wenn die Platte "voll" ist und man etwas drauf kopieren will. Lion sollte dann ja automatisch vorher genug frei machen, indem Backups gelöscht werden.

  9. Re: mit anderen Worten

    Autor: chuck 20.07.11 - 21:54

    Mich wundert die Weichheit des Beitrages. Ich hätte gerne die Wörter "unverschämt" und "veräppelt" gesehen.

  10. Re: mit anderen Worten

    Autor: scrumm3r 20.07.11 - 22:11

    Die Samy und das Blork werden seit jeher hart von Apple rangenommen. Apple hat die unglaubliche Frechheit alles anders zu machen, als diese beiden Obertrolle es wollen. Und Erfolg haben sie auch noch damit. Offensichtlich sind alle Voraussagen und Einschätzungen der beiden Auskenner vollkommene Klogriffe.

  11. Re: mit anderen Worten

    Autor: Shadewalkerz 20.07.11 - 22:19

    "Gefällt mir"

  12. Re: Versions

    Autor: redmord 20.07.11 - 22:24

    Versionierung von Binärdaten ist so eine Sache. Spart zwar sich Gedanken um seine Ordnung zu machen, lässt dafür die HDD explodieren. :|

    Versionierung ohne ausgereifter Vergleichsfunktion ist dagegen .. naja. Erspart einem ein wenig Aufwand und verzeiht auch grobe Schnitzer wie das versehentliche Überschreiben. Doch der Clou kommt er mit zeilengenauer Vergleichsfunktion. Und darüber hinaus: wie sieht es mit gelöschten Dokumenten aus? Versionierung ganzer Projekte?

    Naja .. für den "Verbraucher" ist es n nettes Gimmick. Doch SVN/Git kann damit nicht ersetzt werden.

  13. Re: Versions

    Autor: scrumm3r 20.07.11 - 22:31

    Soll es auch nicht. Versions ist Git in Schön für den Bürohengst / die Bürostute. Kellerkinder wie ich werden auch weiterhin ihre Branches mit Git pflegen und mergen, sich aber trotzdem hin und wieder über Versions freuen, denn Bürosoftware braucht und nutzt jeder.

  14. Re: mit anderen Worten

    Autor: chuck 22.07.11 - 21:27

    Lasst mich flattern!

  15. Re: Versions

    Autor: Yeeeeeeeeha 24.07.11 - 00:17

    Ist Marke Eigenbau und ehrlich gesagt auch nicht sonderlich toll umgesetzt. In einem versteckten Verzeichnis in / liegen die Deltas, die zugehörigen Metadaten werden in zwei SQL-Datenbanken verwaltet.

    Da hätte man mit ZFS viel nettere Sachen machen können. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Killerwhale Games: Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
    Killerwhale Games
    Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw

    Action in einer offenen Welt mit Elementen aus GTA, Arma Life und Rust - von einem Ministudio? Das wirkt unseriös, trotzdem hat das unbekannte deutsche Unternehmen Killerwhale Games für Raw auf Kickstarter fast 70.000 Euro gesammelt.

  2. BVG: Berlins neue E-Busse sind teuer
    BVG
    Berlins neue E-Busse sind teuer

    Einem Medienbericht zufolge gibt das Land Berlin rund 18 Millionen Euro für die Beschaffung neuer Busse mit Elektroantrieb aus, die von zwei Herstellern kommen. Die Kosten sind damit noch immer sehr hoch. Kritisiert wird zudem die Umweltbilanz.

  3. Elektrische Nutzfahrzeuge: Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden
    Elektrische Nutzfahrzeuge
    Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden

    Keine lokalen CO2-Emissionen und weniger Lärm: Stadtbewohner hätten lieber heute als morgen leise Müllwagen, Bagger und andere elektrische Nutzfahrzeuge. Viele sind schon im Testbetrieb - und einige sogar schon im regulären Einsatz.


  1. 12:35

  2. 12:22

  3. 12:00

  4. 11:50

  5. 11:41

  6. 11:34

  7. 11:25

  8. 11:08