1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X 10.8: Apple verkauft…

NIX ganzes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NIX ganzes

    Autor: mattsick 11.06.12 - 22:01

    diktieren mit siri, anstatt volles siri am mac.
    tab view: wird man NIE benutzen, da es null mehrwert bietet. warum nicht eine art mission control ansicht für die tabs?
    Messages, Reminders und Notes: naja, toll. für mich is das keine neue os versionsnummer wert. hätte man auch so mal nebenher als update bringen können.
    einzig und allein airplay mirroring finde ich gut, aber da hätte man auch noch ipad/iphone to mac einbinden können. also auch wieder nur so halb gelöst.
    lion war der gleiche müll. die beste neuerung war da airdrop. und von dem hat man irgendwie fast nix gehört. aber launchpad und mission control werden angeprießen, als wären sie die heilbringer apps.
    apple macht sich damit echt keine freunde. für lion gabs bis jetzt kein einziges update, dass neue funktionen gebracht hat. dafür kommt jetzt jedes jahr ein neues os raus.

  2. Re: NIX ganzes

    Autor: Vortox 11.06.12 - 22:46

    Ich finde Mountain Lion auch nicht interessant. Zuviele kleine Spielereien, die ich unnötig finde/nicht brauchen werde. Interessantes finde ich da auch nicht. Lion war da doch schon interessanter, es hat die Bedienung doch schon erleichert im nachhinein gesehen.

  3. Re: NIX ganzes

    Autor: dudida 12.06.12 - 06:22

    Vortox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde Mountain Lion auch nicht interessant. Zuviele kleine Spielereien,
    > die ich unnötig finde/nicht brauchen werde. Interessantes finde ich da auch
    > nicht. Lion war da doch schon interessanter, es hat die Bedienung doch
    > schon erleichert im nachhinein gesehen.

    Wer weiß, was du - im nachhinein gesehen - dann auch alles so an Mountain Lion interessant finden wirst? :-D

  4. Re: NIX ganzes

    Autor: Stereo 12.06.12 - 09:08

    mattsick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > diktieren mit siri, anstatt volles siri am mac.
    > tab view: wird man NIE benutzen, da es null mehrwert bietet. warum nicht
    > eine art mission control ansicht für die tabs?
    > Messages, Reminders und Notes: naja, toll. für mich is das keine neue os
    > versionsnummer wert. hätte man auch so mal nebenher als update bringen
    > können.
    > einzig und allein airplay mirroring finde ich gut, aber da hätte man auch
    > noch ipad/iphone to mac einbinden können. also auch wieder nur so halb
    > gelöst.
    > lion war der gleiche müll. die beste neuerung war da airdrop. und von dem
    > hat man irgendwie fast nix gehört. aber launchpad und mission control
    > werden angeprießen, als wären sie die heilbringer apps.
    > apple macht sich damit echt keine freunde. für lion gabs bis jetzt kein
    > einziges update, dass neue funktionen gebracht hat. dafür kommt jetzt jedes
    > jahr ein neues os raus.


    Nun ja, Sprachsteuerung gibt es schon seit Anno-Irgendwas am Mac.

  5. Re: NIX ganzes

    Autor: SaSi 12.06.12 - 10:40

    sprachsteuerung gibts mittlerweile selbst als open source, ich persönlich komme mir aber selbst immer noch komisch vor, mich mit der kiste zu unterhalten, es scheitert spätestens wenn dein "befehlsempfänger" dir zurückpfeift ...das habe ich nicht verstanden. mehr als spielerei sehe ich darin nicht.

    das control center, hmmm habe den sinn darin immer noch nicht entdeckt. entweder oder, aber es sieht für mich so aus, als ob es ein prototyp feature ist, und das osx in richtung ios gehen soll. wäre ja auch klar, die mobilies sind apples zugpferde, also wird 5% an 50% angepasst.

    die cloud, hmmm ok zum sync zwischen den geräten ist es allemal ein kostengünstiges feature gegen einen exchange server betrieb, aber meine daten dauerhaft auslagern, dafür bin ich nicht bereit, zumal eine externe festplatte einmalig kostet, und alle anderen lösungen monatlich zu buche schlagen.

  6. Re: NIX ganzes

    Autor: Paykz0r 12.06.12 - 22:16

    dudida schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vortox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde Mountain Lion auch nicht interessant. Zuviele kleine
    > Spielereien,
    > > die ich unnötig finde/nicht brauchen werde. Interessantes finde ich da
    > auch
    > > nicht. Lion war da doch schon interessanter, es hat die Bedienung doch
    > > schon erleichert im nachhinein gesehen.
    >
    > Wer weiß, was du - im nachhinein gesehen - dann auch alles so an Mountain
    > Lion interessant finden wirst? :-D

    Naja, Lion hat schon die Steuerung verbessert.
    Nicht nur im Nachhinein.
    Ab ersten Moment an.
    ^^

    Aber ich stimme zu,
    alles danach ist so erstmal nur Spielerei.
    Nix was meine Arbeitsweise beeinflussen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RheinEnergie AG, Köln
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. MicroNova AG, München Vierkirchen
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 27,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner