Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X: Apple schlägt App…

Wow! Apple patentiert mein Regal :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Unwichtig 27.11.12 - 08:42

    Und im Uebrigen...
    Andere Betriebssysteme koennen sowas schon 20 Jahre...

  2. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Netspy 27.11.12 - 08:47

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und im Uebrigen...
    > Andere Betriebssysteme koennen sowas schon 20 Jahre...

    Welche?

  3. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: wirry 27.11.12 - 08:52

    Ob es wirklich 20 Jahre sind weiß ich nicht, aber in verschiedenen Desktop Enviroments für Linux (Gnome, Kde, etc.) werden die Anwendungen automatisch im Startmenü sortiert.
    Browser landen unter "Internet", Spiele unter "Spiele" usw.

  4. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Netspy 27.11.12 - 08:55

    Was haben jetzt Menüs (die es auch bei OS X gibt) mit dem Dock zu tun?

  5. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: wirry 27.11.12 - 08:58

    Geht es dir jetzt um die Aufmachung als "Regal" oder das automatische Sortieren nach Kategorie? Oder nur um's trollen?

  6. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Brainfreeze 27.11.12 - 09:06

    wirry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es dir jetzt um die Aufmachung als "Regal" oder das automatische
    > Sortieren nach Kategorie? Oder nur um's trollen?

    Vermutlich geht es hier um beides (Regal und autom. Sortierung) gleichzeitig.

  7. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: 0mega 27.11.12 - 09:07

    wirry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es dir jetzt um die Aufmachung als "Regal" oder das automatische
    > Sortieren nach Kategorie? Oder nur um's trollen?


    Mein Eindruck ist, dass es dir vielmehr ums blinde Apple-Bashen geht als Netspy ums trollen.

    Das es nicht mal eine Apple News geben kann wo sachlich diskutiert wird.

  8. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: RedDoc 27.11.12 - 09:08

    Ich hab immer das Gefühl das die Leute nicht wissen was ein patent ist. Soweit ich weiß patentiert sich Apple kein Regal sondern die Technik ein Regal in OS X zu integrieren.

  9. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: NERO 27.11.12 - 09:10

    naja aber die Schreibtischmetapher gibt's ja auch nun ewig und Regale sind da nicht fern.

    Ich find die Entwicklung sinnvoll - warum man das aber nicht schon längst umgesetzt hat, bleibt ein Rätsel. Für ein iPhone 5 wäre es sicherlich der richtige Schub gewesen

  10. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: the_spacewürm 27.11.12 - 09:13

    NERO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich find die Entwicklung sinnvoll - warum man das aber nicht schon längst
    > umgesetzt hat, bleibt ein Rätsel. Für ein iPhone 5 wäre es sicherlich der
    > richtige Schub gewesen

    Oder die richtige "Schublade", also App-Drawer. Das wär doch mal ne Erfindung! ;-)

  11. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: 0mega 27.11.12 - 09:15

    RedDoc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab immer das Gefühl das die Leute nicht wissen was ein patent ist.
    > Soweit ich weiß patentiert sich Apple kein Regal sondern die Technik ein
    > Regal in OS X zu integrieren.

    Jop. Natürlich ist das Patent totaler Mumpitz, aber so ist nunmal das System. Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Dafür kann Apple nix und alle andern machens genauso. Weil man nicht jeden Dreck anmeldet steht man nachher schlechter da als die Konkurrenz.

  12. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Ama 27.11.12 - 09:21

    > Das es nicht mal eine Apple News geben kann wo sachlich diskutiert wird.


    Weil es nun mal gesellschaftsfähig ist, auf Große einzuhämmern. Aus Prinzip.

    Ich habe mich selbst dabei ertappt, wie ich früher blind auf MS und später auf Apple einschlug. Weil sie so Mainstream waren. Und groß. Und weil sie sich ob ihrer Größe nicht ihrer Verantwortung stellten.

    Heute, Jahre später, sehe ich das lockerer. Ich weiß, dass ich als Kunde mit Kauf oder Nicht-Kauf mehr bewirken kann als mit regelmäßigen Forenkämpfen. Zwar sage ich gerne hier und da meine Meinung zu Produkten, aber ich kann, muss und will niemanden missionieren. Mir ist es ziemlich egal was jemand kauft oder nicht kauft und es geht die Welt nicht unter, wenn ich etwas nicht besitze, bloß weil es andere besitzen. War in meiner Jugend ein Stück weit anders (nicht gänzlich - immerhin war mir stets bewusst, dass Geld keine unendliche Ressource ist).

    Trotzdem lese ich mir die Streitigkeiten in den Foren gerne durch, weil sie mich unterhalten. Shitstorms sind virtueller Beifall und Buhrufe zu den Daily Soaps von News über Apple, Samsung, Microsoft und Co. Nicht mehr oder weniger und mit der Einstellung ist es einem ziemlich egal, wer gegen was wieder stichelt. Es beeinflusst zumindest meine Kaufentscheidung nicht - das tun eher Reviews und Erfahrungen.

    Wenn es um Glaubensfragen geht, sind Missionare und Atheisten nicht weit weg. Egal ob es um Religion oder Marken geht - es ist einfach nur menschlich, Stellung zu beziehen. Von daher: nicht wundern, Schmunzeln, mitnehmen. Ist gute Unterhaltung und das gratis, manche sind sogar echte Komiker und andere... naja... sind anders. Aber für irgend wen bestimmt auch witzig.

    Nicht gleich versteifen :)

  13. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Netspy 27.11.12 - 09:34

    wirry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es dir jetzt um die Aufmachung als "Regal" oder das automatische
    > Sortieren nach Kategorie?

    Ich habe Unwichtig eine Frage gestellt und da ging es nirgendwo um das Sortieren. Der Betreff lautet "Apple patentiert mein Regal" und der Kommentar dazu "Andere Betriebssysteme koennen sowas schon 20 Jahre". Also zielte meine Frage ganz klar auf die Aufmachung als Regal ab.

    > Oder nur um's trollen?

    Ich habe eine ganz normale Frage gestellt. Wie kommst du bitte darauf, dass ich trollen könnte? Eine normale Diskussionskultur ist dir wohl unbekannt.

  14. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Tachim 27.11.12 - 09:38

    Finde ich gut, dass manche das locker sehen können. Schließlich ist alles, was Apple auf die Beine stellt irgendwie neuartig. Sieht man ja an dem kleinen "i" im Namen von all den dollen Sachen.. das hier wird dann wohl das sogenannte iRegal - oder in stylishem English "iShelf".
    Sobald Apple unter die Automobilhersteller geht, werden sie die Autos neu erfinden - dann gibt es das sogenannte "iCar". Doll, oder? Stellen wir uns mal vor, was wir tolles kaufen könnten, wenn Apple Häuser bauen würde! Dann könnte ich mir ein "iHome" kaufen - WOW! Wo muss ich mich anstellen? Wo kann ich das kaufen? Ah ja richtig.. im "iStore". ;-)

  15. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Ama 27.11.12 - 09:50

    Nicht nötig, ich muss mir nichts mehr kaufen seit ich beim alljährlichen Apple-Event, dem iSlaufen gewonnen habe, und das, obwohl ich die meiste Zeit über, mit der App iErschaukelnd meine Zeit verbraten habe. Das muss daran gelegen haben, dass niemand sonst mitgerannt ist. Schade, aber dank Apple iGentlich auch kein Problem mehr, da ich immer genügend iTamine im Blut habe und daher ausgeglichen bin. Nu ja, fast - aus einer Wunde am Knie läuft mir ständig iTer, was aber an der jüngsten Fusion liegen muss, blöder Arbeitsstress aber auch.

    Jedenfalls bin ich mit meinen Apple- und Android-Geräten gleichermaßen glücklich und kann sie beide auf meinem Win8-Rechner backuppen. Das ist auch nötig, denn ich habe kaum noch Speicher auf den Geräten (habe mir jüngst Titanic in der neuesten Fassung geholt - da Apple sich den iSberg hat patentieren lassen, musste dieser rausgeschnitten werden. Kein Problem, das Schiff stürzt einfach wegen eines Computerfehlers ab, den übrigens die Software iSinkNow verursachte. Doof).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 09:56 durch Ama.

  16. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: wirry 27.11.12 - 09:51

    Ich besitzte selbst ein Macbook...

    Die Funktion selbst ist wohl sinnvoll. Erspart mir als User das Einsortieren und hilft beim schneller Wiederfinden.

    In dem Patent geht es um drei Sachen:
    * Automatisches Einsortieren in Kategorieen - gibt es bereits.
    * Optische Aufbereitung als Regal - ist für mich nur ein Theme. Be Gnome 3.x und auch Launchpad ist die Anordnung an sich doch genau die selbe. (Ebenso Android/IOS)
    * integration in OS X - das Dock wird also mehrzeilig. Gut, die Startleiste bei Windows kann man auch in mehreren Zeilen anordnen (Bis XP zumindest). Auch mit dem Ziel mehr Platz für Applikationen zu schaffen.

  17. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: zyron 27.11.12 - 10:02

    Hm eine mehrzeilige Iconleiste, die bei Bedarf im Vordergrund angezeigt wird und nach bestimmten Themen sortiert wird...

    Wenn man sich das Regal wegdenkt und die statischen Icons mit dynamischen Funktionen erweitert ist das eigentlich dasselbe wie Metro.

    Und am Ende hats bestimmt wieder Apple erfunden...

  18. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: El_Zorro_Loco 27.11.12 - 10:37

    Tachim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich gut, dass manche das locker sehen können. Schließlich ist alles,
    > was Apple auf die Beine stellt irgendwie neuartig. Sieht man ja an dem
    > kleinen "i" im Namen von all den dollen Sachen.. das hier wird dann wohl
    > das sogenannte iRegal - oder in stylishem English "iShelf".
    > Sobald Apple unter die Automobilhersteller geht, werden sie die Autos neu
    > erfinden - dann gibt es das sogenannte "iCar". Doll, oder? Stellen wir uns
    > mal vor, was wir tolles kaufen könnten, wenn Apple Häuser bauen würde! Dann
    > könnte ich mir ein "iHome" kaufen - WOW! Wo muss ich mich anstellen? Wo
    > kann ich das kaufen? Ah ja richtig.. im "iStore". ;-)

    Hab ich zwar schon in nem anderem Thread gepostet aber hier nochmal, das iRack:

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI&feature=youtube_gdata_player


    ;)

  19. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: IT.Gnom 28.11.12 - 10:30

    macht Apple nur noch was, wenn sich das auch patentieren läßt ?

  20. Re: Wow! Apple patentiert mein Regal :)

    Autor: Netspy 28.11.12 - 11:08

    Ja, genau wie alle anderen Firmen in dieser Branche auch. Nur wird eben bei Golem und Co. jedes noch so kleine Patent von Apple als News ausgebaut und die unzähligen Patente von Google, Samsung, HTC, Sony, Microsoft und Co. interessieren keinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  2. Advantest Europe GmbH, Amerang
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 4,99€
  3. (-44%) 27,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. Digitalkamera: Leica M-E als günstiger Einstieg bei Messsucherkameras
    Digitalkamera
    Leica M-E als günstiger Einstieg bei Messsucherkameras

    Leica hat mit der M-E seine bisher preiswerteste digitale Messsucherkamera vorgestellt. Dennoch dürfte das Modell für die meisten Nutzer unerschwinglich sein.

  2. Sicherheitslücke: Outlook-App ermöglichte Auslesen von E-Mails
    Sicherheitslücke
    Outlook-App ermöglichte Auslesen von E-Mails

    Eigentlich sollte in E-Mails eingebetteter Javascript-Code nicht ausgeführt werden. Mit der Android-Version von Microsofts Outlook war dies durch einen Trick möglich. Mit einer präparierten E-Mail konnte unter anderem das Mailkonto ausgelesen werden.

  3. Sicherheit: Google Kalender übernimmt Termine aus Spam-E-Mails
    Sicherheit
    Google Kalender übernimmt Termine aus Spam-E-Mails

    Googles Spam-Filter für Gmail sortiert täglich zahlreiche unerwünschte E-Mails aus - deren Inhalt aber trotzdem im Google Kalender landen können: Eine voreingestellte Funktion übernimmt automatisch jede angehängte Einladung, was Spammer mittlerweile offenbar ausnutzen.


  1. 11:42

  2. 11:31

  3. 11:21

  4. 11:12

  5. 11:00

  6. 10:42

  7. 09:56

  8. 09:30