Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac: Outlook erhält Dark Mode

Die Benutzung des "dark mode" ist bei Arbeitnehmern verboten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Benutzung des "dark mode" ist bei Arbeitnehmern verboten

    Autor: mark.wolf 16.11.18 - 08:21

    Da dieser Modus nicht ergonomisch ist, ist die benutzung durch die Arbeitssicherheitrichtlinie und darauf aufbauender Gesetze und Verordnungen in der EU nicht zulässig.

    Ist sowieso erher retro. Ich kann mich noch gut an die weiss-auf-schwarz oder grün-auf-schwarz leuchtenden Terminal und Bildschirme erinnern.

    Ist der "dark mode" eigentlich eine Initiative der Augenärzte und -Optiker?

  2. Re: Die Benutzung des "dark mode" ist bei Arbeitnehmern verboten

    Autor: DebugErr 16.11.18 - 08:26

    Besser nichts belegen und persönliche Meinung als Fakt reinblubbern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.18 08:27 durch DebugErr.

  3. Re: Die Benutzung des "dark mode" ist bei Arbeitnehmern verboten

    Autor: Geistesgegenwart 16.11.18 - 08:33

    mark.wolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da dieser Modus nicht ergonomisch ist, ist die benutzung durch die
    > Arbeitssicherheitrichtlinie und darauf aufbauender Gesetze und Verordnungen
    > in der EU nicht zulässig.
    >
    Was hauptsächlich daran liegt dass die "normale" Arbeitszeit mit der Tageslichtzeit zusammenfällt. Wer oft nach/vor Sonnenuntergang arbeitet bedient sich gerne des "NightShift" Modus, also filtern von Blauanteilen und versucht auch mit dem DarkMode sich nicht von seinem LED Bildschirm blenden zu lassen.

    Randnotiz: DarkMode finde ich super, aber ob das jedes mal eine News Wert ist wenn Programm XYZ den jetzt einführt?

  4. Re: Die Benutzung des "dark mode" ist bei Arbeitnehmern verboten

    Autor: Urbautz 16.11.18 - 08:55

    Ich finde den Darkmode erheblich angenehmer für die Augen als wenn man in nem normal beleuchteten Büro (grade im Winter, da ich eher frühaufsteher bin und es morgens noch dunkel ist) finde ich einen nicht blendenden Bildschirm angenehmer.

  5. Re: Die Benutzung des "dark mode" ist bei Arbeitnehmern verboten

    Autor: Kirschkuchen 16.11.18 - 08:59

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Randnotiz: DarkMode finde ich super, aber ob das jedes mal eine News Wert
    > ist wenn Programm XYZ den jetzt einführt?

    Es ist momentan ein Hypetrain auf den jede Seite die etwas zu Melden hat (also Nachrichtenseiten) und wirtschaftlich denkt aufspringen muss. Alle Furz lang hat irgend ein anderes Programm oder gar ein ganzes Betriebssystem plötzlich einen "dark mode".

    Endlich hat eine dunkle Benutzeroberfläche einen marketingtauglichen Begriff!

    Adobe und andere Hersteller haben den richtigen Zeitpunkt um damit zu werben verpasst.
    Adobe z.B. hat in der Creative Suite / Cloud schon seit CS6 dürfte das sein eine dunkle Benutzeroberfläche.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.18 09:00 durch Kirschkuchen.

  6. möööööp falsch

    Autor: flasherle 16.11.18 - 09:05

    https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Lieber-weiss-auf-schwarz-statt-schwarz-auf-weiss-379910.html

  7. Re: möööööp falsch

    Autor: Auaa 16.11.18 - 09:24

    Gleich kommen wieder die ganzen MS-Hater, jetzt nicht nur mit "Linux ist besser als Microsoft" sondern auch "Linux ist sogar besser für die Augen und macht nicht kurzsichtig!" :-)

    Kommentare in 3....2.....1.....

  8. Re: möööööp falsch

    Autor: Bouncy 16.11.18 - 09:32

    Auaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Linux ist sogar besser für die Augen und macht nicht kurzsichtig!" :-)
    Und es macht lange Haare, die man zum Pferdeschwanz binden muss. Und nen Rauschebart. Und einen Rettungsring. Hab ich gehört, denn wir MS'ler sind ja bekanntlich eher Typ Rettungsschwimmer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. ruhlamat GmbH, Marksuhl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  2. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.

  3. E-Books: Bildungsverlag Pearson setzt auf Digitalisierung
    E-Books
    Bildungsverlag Pearson setzt auf Digitalisierung

    Pearson, der größte Lehrbuchverlag der Welt, hat angefangen, sein Angebot in den USA von gedruckten auf digitale Lehrmittel wie E-Books umzustellen. Damit reagiert der Verlag auch auf veränderte Gewohnheiten der Studenten.


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 14:10

  4. 13:40

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:01