1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Macbook Pro: Microsoft Office…

Touch bar Sinnhaftigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touch bar Sinnhaftigkeit

    Autor: Unix_Linux 17.02.17 - 09:08

    Ich weiss ja nicht wie es euch geht. Aber ich schaue so gut wie nie auf die Tastatur. Ich kann das 10 Finger-system seit mindestens 20 Jahren.

    Für mich wäre das schauen und nutzen der touchbar eine deutliche Verlangsamung des Workflows. Deswegen frage ich mich, ob die Touchbar nur für casual User gedacht ist, bzw. nur ein Marketinggag ist.

    professionelle User und Power User werden selten auf die Tastatur schauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.17 09:10 durch Unix_Linux.

  2. Re: Touch bar Sinnhaftigkeit

    Autor: Webcruise 17.02.17 - 09:27

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiss ja nicht wie es euch geht. Aber ich schaue so gut wie nie auf die
    > Tastatur. Ich kann das 10 Finger-system seit mindestens 20 Jahren.
    >
    > Für mich wäre das schauen und nutzen der touchbar eine deutliche
    > Verlangsamung des Workflows. Deswegen frage ich mich, ob die Touchbar nur
    > für casual User gedacht ist, bzw. nur ein Marketinggag ist.
    >
    > professionelle User und Power User werden selten auf die Tastatur schauen.

    Ich schreibe auch mit 10 Fingern, trotzdem kenne ich nicht alle Shortcuts für Office und muss nicht die Maus oder das Touchpad so wie bemühen, ich blende sowieso am liebsten die Toolbar aus. Es ist eine echte Hilfe insbesondere aber auch für Programme wie Final Cut Pro usw.

  3. Re: Touch bar Sinnhaftigkeit

    Autor: Peter Brülls 17.02.17 - 10:52

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiss ja nicht wie es euch geht. Aber ich schaue so gut wie nie auf die
    > Tastatur. Ich kann das 10 Finger-system seit mindestens 20 Jahren.

    Ich leider nicht. Da ich zwei Finger dank einer Kindheitsverletzung nicht wirklich benutzen kann, haben alle Ansätze, das über die üblichen Programme zu lernen, versagt. Allerdings schreibe ich größtenteils blind, nur halt über ineffiziente Eigengewöhnung, weil ich relativ viel tippe.

    > Für mich wäre das schauen und nutzen der touchbar eine deutliche
    > Verlangsamung des Workflows.

    Du kennst alle Shortcuts auswendig? Das wage ich doch sehr zu bezweifeln.

    > professionelle User und Power User werden selten auf die Tastatur schauen.

    „Professionelle User“ sind all die User, für die das Gerät nur ein Werkzeug ist, mit dem sie Geld verdienen. Das geht vom Sekretär über die Sachbearbeiterin und Forschenden in den Zahnmedizintechnik bis hin zum Vorstandsmitglied - mit unterschiedlich starker Nutzung der Tastatur.

  4. Re: Touch bar Sinnhaftigkeit

    Autor: hyperlord 17.02.17 - 11:00

    Kommt eben immer auf den eigenen Anwendungsfall an. Wer gewohnt ist, viel mit der Tastatur und entsprechenden Shortcuts zu arbeiten, für den dürfte die Touchbar u.U. problematisch sein, weil man kein haptisches Feedback hat und dann draufschauen *muss*, wenn man z.B. einen Shortcut verwenden will, der eine der F-Tasten beinhaltet.

    Das ist bei den meisten Apple-Anwendungen vielleicht nicht der Fall, es gibt aber auch andere Programme - die diversen Entwicklungsumgebungen setzen beispielsweise oft auf Kombinationen mit F-Tasten...

  5. Re: Touch bar Sinnhaftigkeit

    Autor: Peter Brülls 17.02.17 - 14:42

    hyperlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt eben immer auf den eigenen Anwendungsfall an. Wer gewohnt ist, viel
    > mit der Tastatur und entsprechenden Shortcuts zu arbeiten, für den dürfte
    > die Touchbar u.U. problematisch sein, weil man kein haptisches Feedback hat
    > und dann draufschauen *muss*, wenn man z.B. einen Shortcut verwenden will,
    > der eine der F-Tasten beinhaltet.

    > Das ist bei den meisten Apple-Anwendungen vielleicht nicht der Fall, es
    > gibt aber auch andere Programme - die diversen Entwicklungsumgebungen
    > setzen beispielsweise oft auf Kombinationen mit F-Tasten...

    Ja, aber genau das ist eben in der Applewelt halt unüblich. F-Tasten werden kaum genutzt, es sind praktisch immer mehr oder minder menomische Shortcuts. Ich kann mich nicht daran erinnern, bei Apple selbst welche gesehen zu haben.

    Wäre ja auch quatsch, weil der Default, wie schon an der Tastatur zu sehen ist, das irgendwelche globalen Kommandos zur Verfügung gestellt werden.

    Selbst im Qt Creator sind nicht einmal eine Handvoll davon zu finden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bio verlag gmbh, Aschaffenburg
  2. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 3,61€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

  1. Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
    Mi Note 10 im Kamera-Test
    Der Herausforderer

    Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.

  2. Software-Entwicklung: Github bekommt App und verbessert Code-Verwaltung
    Software-Entwicklung
    Github bekommt App und verbessert Code-Verwaltung

    Aktionen auf Github können künftig auch per App auf dem Smartphone ausgeführt werden. Das Unternehmen verbessert außerdem die Nutzung und Verwaltung und will Quellcode für 1.000 Jahre archivieren. Die Kritik an der Zusammenarbeit mit US-Behörden wird derweil größer.

  3. Drohnen: Neue App von DJI kann Multicopter identifizieren und orten
    Drohnen
    Neue App von DJI kann Multicopter identifizieren und orten

    Mit einer jüngst vorgestellten App des Copter-Herstellers DJI sollen mit Hilfe handelsüblicher Smartphones jedwede moderne Multicopter identifiziert und lokalisiert werden können. Ein derartiges System könnte sowohl Behörden als auch Privatpersonen helfen.


  1. 12:05

  2. 11:59

  3. 11:44

  4. 11:33

  5. 11:18

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30