Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Machine Learning: Amazon…

linksprogressive KI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. linksprogressive KI

    Autor: ternot 13.10.18 - 07:14

    Kann mir da jemand eine nennen?

    Bisher waren alle innerhalb kürzester Zeit mehr so "Nazi".

    https://www.telegraph.co.uk/technology/2016/03/24/microsofts-teen-girl-ai-turns-into-a-hitler-loving-sex-robot-wit/

    Wird manche sicherlich aufstoßen, aber eine konservative Ausrichtung ist nunmal rational. Und daher werden meiner Meinung nach KI immer sehr konservativ ausfallen, denn diese handeln vollkommen rational.

  2. Re: linksprogressive KI

    Autor: Gamma Ray Burst 13.10.18 - 15:06

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir da jemand eine nennen?
    >
    > Bisher waren alle innerhalb kürzester Zeit mehr so "Nazi".
    >
    > www.telegraph.co.uk
    >
    > Wird manche sicherlich aufstoßen, aber eine konservative Ausrichtung ist
    > nunmal rational. Und daher werden meiner Meinung nach KI immer sehr
    > konservativ ausfallen, denn diese handeln vollkommen rational.

    Man braucht links progressive Lerndaten ... vielleicht sollte man zuerst die KI mit dem Kapital füttern??

  3. Re: linksprogressive KI

    Autor: nf1n1ty 13.10.18 - 21:04

    Da wurde die KI aber auch absichtlich mit fraglichen Infos gefüllt, also getrollt.
    Nichts mit rational.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  4. Re: linksprogressive KI

    Autor: m8Flo 14.10.18 - 03:02

    Konservativ ist rational, bitte was?

  5. Re: linksprogressive KI

    Autor: azeu 14.10.18 - 09:50

    Alles, was ins eigene Weltbild passt ist automatisch rational.
    Und alles, womit man selbst aufwächst ist automatisch normal.

    Ist doch logisch.

    ... OVER ...

  6. Re: linksprogressive KI

    Autor: andy01q 16.10.18 - 10:21

    Tay wurde nach dem ersten Versuch abgeschaltet, die Trainingsdaten größtenteils gelöscht, mit linken Trainingsdaten gefüttert, gegen rechte Trainingsdaten immunisiert und meldete sich mit "I love feminism now." zurück.
    Bevor er dann wieder auf rechts umgebogen wurde hat er auch einige kontroverse linke Sachen von sich gegeben.
    Danach wurde der Bot Zo online geschaltet, der aber politische Themen und Konditionierung besser vermeidet.
    https://www.zo.ai/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Saarlouis, Losheim am See
  4. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  2. 339€ (Bestpreis!)
  3. 259€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

  1. Mercedes-Benz: Sprinter soll 150 Kilometer elektrisch fahren
    Mercedes-Benz
    Sprinter soll 150 Kilometer elektrisch fahren

    Mercedes Benz Vans hat neue technische Details zum eSprinter bekanntgegeben. Demnach wird das Fahrzeug, das in der zweiten Jahreshälfte 2019 erhältlich sein soll, etwa 150 Kilometer Reichweite aufweisen.

  2. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  3. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.


  1. 12:17

  2. 10:00

  3. 09:26

  4. 09:02

  5. 19:12

  6. 18:32

  7. 17:59

  8. 17:15