Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Machine Learning: Amazon…

linksprogressive KI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. linksprogressive KI

    Autor: ternot 13.10.18 - 07:14

    Kann mir da jemand eine nennen?

    Bisher waren alle innerhalb kürzester Zeit mehr so "Nazi".

    https://www.telegraph.co.uk/technology/2016/03/24/microsofts-teen-girl-ai-turns-into-a-hitler-loving-sex-robot-wit/

    Wird manche sicherlich aufstoßen, aber eine konservative Ausrichtung ist nunmal rational. Und daher werden meiner Meinung nach KI immer sehr konservativ ausfallen, denn diese handeln vollkommen rational.

  2. Re: linksprogressive KI

    Autor: Gamma Ray Burst 13.10.18 - 15:06

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir da jemand eine nennen?
    >
    > Bisher waren alle innerhalb kürzester Zeit mehr so "Nazi".
    >
    > www.telegraph.co.uk
    >
    > Wird manche sicherlich aufstoßen, aber eine konservative Ausrichtung ist
    > nunmal rational. Und daher werden meiner Meinung nach KI immer sehr
    > konservativ ausfallen, denn diese handeln vollkommen rational.

    Man braucht links progressive Lerndaten ... vielleicht sollte man zuerst die KI mit dem Kapital füttern??

  3. Re: linksprogressive KI

    Autor: nf1n1ty 13.10.18 - 21:04

    Da wurde die KI aber auch absichtlich mit fraglichen Infos gefüllt, also getrollt.
    Nichts mit rational.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  4. Re: linksprogressive KI

    Autor: m8Flo 14.10.18 - 03:02

    Konservativ ist rational, bitte was?

  5. Re: linksprogressive KI

    Autor: azeu 14.10.18 - 09:50

    Alles, was ins eigene Weltbild passt ist automatisch rational.
    Und alles, womit man selbst aufwächst ist automatisch normal.

    Ist doch logisch.

    ... OVER ...

  6. Re: linksprogressive KI

    Autor: andy01q 16.10.18 - 10:21

    Tay wurde nach dem ersten Versuch abgeschaltet, die Trainingsdaten größtenteils gelöscht, mit linken Trainingsdaten gefüttert, gegen rechte Trainingsdaten immunisiert und meldete sich mit "I love feminism now." zurück.
    Bevor er dann wieder auf rechts umgebogen wurde hat er auch einige kontroverse linke Sachen von sich gegeben.
    Danach wurde der Bot Zo online geschaltet, der aber politische Themen und Konditionierung besser vermeidet.
    https://www.zo.ai/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. (-82%) 4,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

  1. EU-Gesundheitskommissar: 5G soll nicht gesundheitsschädlich sein
    EU-Gesundheitskommissar
    5G soll nicht gesundheitsschädlich sein

    Der Gesundheitskommissar der EU hält die Debatte über eine erhöhte Strahlenbelastung durch 5G für überholt. Das sieht der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) anders.

  2. FTTC: Rund 241.000 Haushalte bekommen Vectoring
    FTTC
    Rund 241.000 Haushalte bekommen Vectoring

    Vectoring kommt erneut zu einer großen Anzahl von Kunden der Deutschen Telekom. 227 Kommunen bekommen FTTC (Fiber To The Curb).

  3. Deutschland: Vodafone legt sein Cloud-Geschäft mit IBM zusammen
    Deutschland
    Vodafone legt sein Cloud-Geschäft mit IBM zusammen

    Vodafone ist mit seinem eigenen Cloud-Angebot offenbar nicht erfolgreich und bringt den Bereich mit IBM zusammen. Auch in Deutschland werden viele Beschäftigte zu IBM wechseln, in eine vielleicht unsichere Zukunft als bisher.


  1. 18:20

  2. 17:38

  3. 17:28

  4. 16:15

  5. 15:55

  6. 14:39

  7. 13:59

  8. 13:44