Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.12 im Test: Sierra…

Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 21.09.16 - 21:50

    viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita, daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.

  2. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 21.09.16 - 21:57

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch
    > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar
    > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.
    Einerseits hast du recht, andererseits was macht's? Erkennt die Spracherkennung nicht silbenweise? Sollte doch einfacher sein, oder? Geht ja um den Ton. Sag mal einer an hier.

    Wenn das allerdings Trollerei war, dann sehr schöne. :)

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  3. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: HelpbotDeluxe 21.09.16 - 22:53

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch
    > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar
    > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.

    Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und feingefächerter ausdrücken! :)

  4. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: stiGGG 21.09.16 - 23:09

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine
    > Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Dafür gibts doch Emojis!

  5. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Ein Spieler 21.09.16 - 23:42

    Ne...es vibt immer noch keine Emojis für Kotzen und für Döner ;p

  6. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: zZz 22.09.16 - 08:17

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Eben nicht. Englische Anleitungen lesen sich vor allem deshalb besser, weil das Vokabular viel größer ist.

  7. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 22.09.16 - 09:53

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HelpbotDeluxe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > > feingefächerter ausdrücken! :)
    >
    > Eben nicht. Englische Anleitungen lesen sich vor allem deshalb besser, weil
    > das Vokabular viel größer ist.
    Aber nur wenn du ein entsprechendes Vokabular hast.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  8. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Niaxa 22.09.16 - 11:31

    Wieso dann nicht Latein only? Ist noch kompakter.

  9. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Analysator 22.09.16 - 17:21

    Wenn man Deutsch meistert, hat man die nordischen Sprachen im Handumdrehen auch.
    Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.

  10. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: No name089 22.09.16 - 17:43

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.


    Mandarin.

  11. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: dEnigma 22.09.16 - 22:29

    No name089 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Analysator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.
    >
    > Mandarin.

    Gesundheit.

    -----------------------------------------------------------------------
    “Observation: Couldn'’t see a thing. Conclusion: Dinosaurs.” –---Carl Sagan

  12. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Phreeze 23.09.16 - 09:46

    Ein Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne...es vibt immer noch keine Emojis für Kotzen und für Döner ;p


    mein Telefon hat nen Kotzsmilie. Döner nicht, aber der Scheisshaufen kommt dem sehr nahe ;)

  13. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Me.MyBase 23.09.16 - 11:29

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,

    Traurige ansicht. Lies mal ein paar Klassiker, dann erschließt sich einem auch die ganze Schönheit der deutschen Sprache...

  14. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 23.09.16 - 11:48

    Me.MyBase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    >
    > Traurige ansicht. Lies mal ein paar Klassiker, dann erschließt sich einem
    > auch die ganze Schönheit der deutschen Sprache...
    Oh bitte nicht, das vermiest doch schon genug Schülern die Lust an der Literatur. Alles vor 1900 gehört imho vom Lehrplan beziehungsweise durch aktuellere Werke ersetzt.

    Wenn's um schöne, zeitgenössische, deutschsprachige Literatur geht würde ich den Leuten eher so was wie Max Goldt, Elfriede Jelinek, Peter Handke oder Clemens Setz empfehlen, mal einfach so von meinem Nachttisch ausgehend.

    Der Schimmelreiter und Werther, da kriege ich Magenbeschwerden.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  15. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: TrudleR 23.09.16 - 17:19

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch.
    > Englisch
    > > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri
    > gar
    > > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.
    >
    > Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine
    > Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Leider muss man Professor sein, um sich entsprechend auszudrücken, denn ansonsten wird man von niemandem ernst genommen. Die Leute mögen Menschen nicht, die sich mehr auf Sprache statt auf Argumente stützen.

    Und nö, ich bin weder Bauarbeiter, noch rede ich mit meinen Kollegen nur über Frauen und Autos. Das kommt einfach nirgends gut an, ausser bei Leuten, mit denen man mehrheitlich nicht zusammen sein will.

    Alles andere bekommt man auch mit English hin. Die deutsche Präzision und Vielfalt ist absolut unnötig, wenn du mich fragst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Bielefeld
  2. Haufe Group, Bielefeld
  3. SBS seebauer business solutions GmbH, Weyarn
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03