Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.12 im Test: Sierra…

Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 21.09.16 - 21:50

    viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita, daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.

  2. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 21.09.16 - 21:57

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch
    > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar
    > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.
    Einerseits hast du recht, andererseits was macht's? Erkennt die Spracherkennung nicht silbenweise? Sollte doch einfacher sein, oder? Geht ja um den Ton. Sag mal einer an hier.

    Wenn das allerdings Trollerei war, dann sehr schöne. :)

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  3. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: HelpbotDeluxe 21.09.16 - 22:53

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch
    > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar
    > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.

    Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und feingefächerter ausdrücken! :)

  4. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: stiGGG 21.09.16 - 23:09

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine
    > Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Dafür gibts doch Emojis!

  5. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Ein Spieler 21.09.16 - 23:42

    Ne...es vibt immer noch keine Emojis für Kotzen und für Döner ;p

  6. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: zZz 22.09.16 - 08:17

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Eben nicht. Englische Anleitungen lesen sich vor allem deshalb besser, weil das Vokabular viel größer ist.

  7. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 22.09.16 - 09:53

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HelpbotDeluxe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > > feingefächerter ausdrücken! :)
    >
    > Eben nicht. Englische Anleitungen lesen sich vor allem deshalb besser, weil
    > das Vokabular viel größer ist.
    Aber nur wenn du ein entsprechendes Vokabular hast.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  8. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Niaxa 22.09.16 - 11:31

    Wieso dann nicht Latein only? Ist noch kompakter.

  9. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Analysator 22.09.16 - 17:21

    Wenn man Deutsch meistert, hat man die nordischen Sprachen im Handumdrehen auch.
    Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.

  10. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: No name089 22.09.16 - 17:43

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.


    Mandarin.

  11. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: dEnigma 22.09.16 - 22:29

    No name089 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Analysator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.
    >
    > Mandarin.

    Gesundheit.

    -----------------------------------------------------------------------
    “Observation: Couldn'’t see a thing. Conclusion: Dinosaurs.” –---Carl Sagan

  12. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Phreeze 23.09.16 - 09:46

    Ein Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne...es vibt immer noch keine Emojis für Kotzen und für Döner ;p


    mein Telefon hat nen Kotzsmilie. Döner nicht, aber der Scheisshaufen kommt dem sehr nahe ;)

  13. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Me.MyBase 23.09.16 - 11:29

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,

    Traurige ansicht. Lies mal ein paar Klassiker, dann erschließt sich einem auch die ganze Schönheit der deutschen Sprache...

  14. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 23.09.16 - 11:48

    Me.MyBase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    >
    > Traurige ansicht. Lies mal ein paar Klassiker, dann erschließt sich einem
    > auch die ganze Schönheit der deutschen Sprache...
    Oh bitte nicht, das vermiest doch schon genug Schülern die Lust an der Literatur. Alles vor 1900 gehört imho vom Lehrplan beziehungsweise durch aktuellere Werke ersetzt.

    Wenn's um schöne, zeitgenössische, deutschsprachige Literatur geht würde ich den Leuten eher so was wie Max Goldt, Elfriede Jelinek, Peter Handke oder Clemens Setz empfehlen, mal einfach so von meinem Nachttisch ausgehend.

    Der Schimmelreiter und Werther, da kriege ich Magenbeschwerden.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  15. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: TrudleR 23.09.16 - 17:19

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch.
    > Englisch
    > > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri
    > gar
    > > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.
    >
    > Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine
    > Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Leider muss man Professor sein, um sich entsprechend auszudrücken, denn ansonsten wird man von niemandem ernst genommen. Die Leute mögen Menschen nicht, die sich mehr auf Sprache statt auf Argumente stützen.

    Und nö, ich bin weder Bauarbeiter, noch rede ich mit meinen Kollegen nur über Frauen und Autos. Das kommt einfach nirgends gut an, ausser bei Leuten, mit denen man mehrheitlich nicht zusammen sein will.

    Alles andere bekommt man auch mit English hin. Die deutsche Präzision und Vielfalt ist absolut unnötig, wenn du mich fragst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  4. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25