Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.12 im Test: Sierra…

@Golem. Schreibtisch und Dokumenteordner in der Cloud

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem. Schreibtisch und Dokumenteordner in der Cloud

    Autor: deus-ex 20.09.16 - 17:13

    Frage.

    Wenn man das Feature einschaltet befindet sich ja ein Stand X in der Cloud. Wenn ich das richtig verstanden habe wird der lokale Stand geputzt wenn man die Funktion nachträglich ausschaltet. Zwar blöd aber, wenn man ihn wieder einschaltet sind ja die Daten noch in der Cloud gewesen und müssten dann wieder heruntergeladen werden... oder?

  2. Re: @Golem. Schreibtisch und Dokumenteordner in der Cloud

    Autor: as (Golem.de) 20.09.16 - 19:26

    Hallo,

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man das Feature einschaltet befindet sich ja ein Stand X in der Cloud.
    > Wenn ich das richtig verstanden habe wird der lokale Stand geputzt wenn man
    > die Funktion nachträglich ausschaltet. Zwar blöd aber, wenn man ihn wieder
    > einschaltet sind ja die Daten noch in der Cloud gewesen und müssten dann
    > wieder heruntergeladen werden... oder?

    auch bei deaktiviertem iCloud bleiben die Dateien verfügbar, da die Links umgebogen wurden. Pages zeigt beispielsweise auch bei abgeschaltetem Synchronisations-Dienst weiter auf die dort hinterlegten Dokumente und aktualisiert auch in der iCloud dort die Dokumente. Das ist an sich stimmig. Die Behauptung des OS, dass die Dateien in Pages verloren gehen können wir nicht nachvollziehen. Auch nicht beim normalen zurückspielen.

    Sie werden bei Reaktivierung auch wieder heruntergeladen, weil das dann ja die Synchronisationsfunktion ist. Es ist nicht ein "retten" sozusagen.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: @Golem. Schreibtisch und Dokumenteordner in der Cloud

    Autor: deus-ex 20.09.16 - 19:49

    Also passiert eigentlich nichts schockierendes. Keine Ahnung was diese Müll im Artikel soll?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. über experteer GmbH, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 51,95€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
    Programmiersprache
    Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

    Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
    Von Nicolai Parlog

    1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
    2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
    3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
      Raumfahrt
      Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

      Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

    2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
      Beatbox
      Das Pappmischpult zum Selberbauen

      Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

    3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
      iPhone 11 Pro Max
      Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

      Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


    1. 22:07

    2. 13:29

    3. 13:01

    4. 12:08

    5. 11:06

    6. 08:01

    7. 12:30

    8. 11:51