Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.13.2: Updates für High…

Performance

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Performance

    Autor: HauSer 07.12.17 - 11:34

    Man sollte vielleicht noch erwähnen das sich die allgemeine Performance mit dem Update, zumindest bei meinem MacBook Pro early 2015 extrem verbessert hat!

  2. Re: Performance

    Autor: therealguy 07.12.17 - 13:03

    Apple sollte allgemein mehr Arbeit in performance-optimierung stecken, als das OS immer weiter durch zum Teil unsinnige Features aufzublähen. Ich hatte vor anderthalb Wochen mein MBP 2017 auf High Sierra geupdated, dann aber festgestellt, dass die Performance deutlich schlechter war als beim Vorgänger (trotz wartens, damit die Spotlight-Indexierung durch war). Also - Time Machine Restore auf die Vorgängerversion. Ich werde sicherlich in absehbarer Zeit erneut ein Update wagen, aber man muss mittlerweile schon aufpassen. Immerhin nutzen die meisten von uns die Geräte als Arbeitsmaschinen, da sind performance-einbußen oder gar Instabilität genau das Gegenteil dessen, weswegen wir uns diese Geräte angeschafft haben.

    Meiner Meinung nach haben diese Performance-Probleme mit 10.10 angefangen, als Apple die UI deutlich überarbeitet hat. Mit jeder OS Version gab es dann teilweise gravierende Probleme, die dann erst mit einem .2er Release behoben wurden.

  3. Re: Performance

    Autor: dudida 07.12.17 - 21:11

    Bei mir hat sich die Performance gefühlt schon sehr verbessert, und zwar genau beim Update von Sierra auf High Sierra. Es kann also auch gefühlt genau anders herum gehen.

    Aber Performance ist eh sehr schlecht messbar, gerade wenn der ein oder andere doch etwas fiesere Programme oder sogar "Systemverschlimmbesserer" installiert hat. Wenn dann müsste man schon 1 komplett leere Neuinstallationen auf identischer Hardware testen, um überhaupt vergleichbare Ergebnisse zu bekommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.17 21:11 durch dudida.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. AMEOS Holding AG, Ueckermünde
  4. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. 13,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Chinesischer Anbieter NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten
  2. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  3. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  1. Glasfaser: M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom
    Glasfaser
    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

    M-net konnte gerade seinen hunderttausendsten Glasfaseranschluss verkaufen. Damit zieht der lokale Stadtnetzbetreiber mit der Deutschen Telekom gleich.

  2. 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland
    240 Kilometer
    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

    1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

  3. MobileCoin: Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike
    MobileCoin
    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35