1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS Big Sur: Time Machine…

ich bin verwirrt

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich bin verwirrt

    Autor: jo-1 01.07.20 - 07:58

    Time machine kann schon lange auf APFS Medien geschrieben werden - incus. Verschlüsselung des Backups.

    iOS konnte noch nie Time Machine backups - geht das jetzt seit neuestem?

    Warum sollte ich bspw. von einem iOS Gerät auf ein Mac Time Machine backup zugreifen wollen?

    Ich habe hier MACs mit macOS 10.14 und 10.15 und beide können verschlüsselte Backups auf APFS Datenträger schreiben. HFS+ werden übergingen beim Staten von Time Machine umgeschrieben auf APFS.

    Irgendwie verstehe ich den Artikel nicht - oder mache ich da einen Fehler?

    Leider lässt sich mit CarbonCopyCloner und SuperDuper kein verschlüsseltes brotfähiges backup erstellen - das ist ärgerlich weil ich beide Tools dem Apple Pendant aus mehreren gründen vorziehe.

    Der Sicherheit halber habe ich von jedem MAC zwei Backups auf SuperDuper und Time Machine vorrätig - man weiss ja nie - hab seit 2005 keinen MAC mehr neu installiert - immer nur migriert - Alter mac weg - neuer MAC Image von altem emigriert.

  2. Re: ich bin verwirrt

    Autor: schap23 01.07.20 - 08:15

    Bitte Apple Support-Dokument lesen:
    https://support.apple.com/guide/mac-help/types-of-disks-you-can-use-with-time-machine-mh15139/mac

    Der Abschnitt, der mit "Important" beginnt, ist da ziemlich klar.

  3. Re: ich bin verwirrt

    Autor: Sleerax 01.07.20 - 08:23

    Ich glaube es geht um den Datenträger an sich. Für TimeMachine via Netzwerk wäre das richtige Protokoll ja SMB. Für IOS14 wäre eine solche Funktion verdammt wünschenswert aber Icloud Backup ist bestimmt die von Apple favorisierte Variante - kann man ja schließlich noch Einnahmen mit erzielen.

  4. Re: ich bin verwirrt

    Autor: slead 01.07.20 - 09:13

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider lässt sich mit CarbonCopyCloner und SuperDuper kein verschlüsseltes
    > brotfähiges backup erstellen - das ist ärgerlich weil ich beide Tools dem
    > Apple Pendant aus mehreren gründen vorziehe.
    >

    Was ist denn ein brotfähiges Backup?

  5. Re: ich bin verwirrt

    Autor: Deff-Zero 01.07.20 - 09:31

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Time machine kann schon lange auf APFS Medien geschrieben werden - incus.
    > Verschlüsselung des Backups.

    Nein, eben nicht.

  6. Re: ich bin verwirrt

    Autor: jo-1 01.07.20 - 09:56

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider lässt sich mit CarbonCopyCloner und SuperDuper kein
    > verschlüsseltes
    > > brotfähiges backup erstellen - das ist ärgerlich weil ich beide Tools
    > dem
    > > Apple Pendant aus mehreren gründen vorziehe.
    > >
    >
    > Was ist denn ein brotfähiges Backup?

    ein 1:1 backup das sich genauso verhält wie die installierte Partition

    SuperDuper hat früher 1:1 backups erstellt, die dann mittels TB oder USB also Bootpartition genutzt werden konnten => wenn der Rechner aus gleich welchen Gründen Probleme macht einfach vom externen Medium auf dem backup starten und sich selber zurückspielen - hab ich schon oft genutzt in den vergangenen 15 Jahren - ist nur von der Geschwindigkeit des verwendeten Mediums begrenzt - die interne Riad 0 oder SSDs waren so gut wie immer schneller als meine backup Medien

  7. Re: ich bin verwirrt

    Autor: slead 01.07.20 - 13:30

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > slead schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jo-1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Leider lässt sich mit CarbonCopyCloner und SuperDuper kein
    > > verschlüsseltes
    > > > brotfähiges backup erstellen - das ist ärgerlich weil ich beide Tools
    > > dem
    > > > Apple Pendant aus mehreren gründen vorziehe.
    > > >
    > >
    > > Was ist denn ein brotfähiges Backup?
    >
    > ein 1:1 backup das sich genauso verhält wie die installierte Partition
    >
    > SuperDuper hat früher 1:1 backups erstellt, die dann mittels TB oder USB
    > also Bootpartition genutzt werden konnten => wenn der Rechner aus gleich
    > welchen Gründen Probleme macht einfach vom externen Medium auf dem backup
    > starten und sich selber zurückspielen - hab ich schon oft genutzt in den
    > vergangenen 15 Jahren - ist nur von der Geschwindigkeit des verwendeten
    > Mediums begrenzt - die interne Riad 0 oder SSDs waren so gut wie immer
    > schneller als meine backup Medien

    Achsooooo... bootfähiges Backup, weil da stand brot und nicht boot.
    Nunja, also...ich habe gute Erfahrung mit Clonezilla wenn es darum geht ein Backup image zu machen.
    Ich glaube aber nicht das es bootfähig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WILO SE, Dortmund
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme