1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS Sierra: Nachtschicht nur…

für alle anderen f.lux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für alle anderen f.lux

    Autor: kaemmi 03.02.17 - 08:39

    Mac, Win, Lin, ebenfalls Standortbasiert, Farbtemperatur einstellbar, etc.pp.
    Nutze ich seit Jahr und Tag auf Arbeit, sehr angenehm.

    https://justgetflux.com/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.17 08:40 durch kaemmi.

  2. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: dantist 03.02.17 - 09:28

    Am Mac ist f.lux ein Traum, bei Windows geht es leider brachial vor mit einer max. 60 (?) sekündigen Transition. Habe aber bisher keine gute Alternative gefunden.

  3. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: d!neX 03.02.17 - 09:43

    Nein, auch auf Windows kann man eine Übergangsdauer von einer Stunde einstellen. Man hat die Wahl zwischen "fast (20s)" und "slow (60m)".

  4. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: dantist 03.02.17 - 09:55

    Tatsächlich - ich hätte schwören können, dass es 60 Sekunden und nicht 60 Minuten sind. Werde ich heute Abend mal testen. Gibt es dabei keine Schwierigkeiten wie Flackern oder Performanceverluste?

  5. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: Anonymer Nutzer 03.02.17 - 10:21

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe aber bisher keine gute Alternative gefunden.

    Windows soll im Insider Preview ein "Night Light" Modus haben. Das wird dann voraussichtlich im "Creators Update" erscheinen.

    Ob das eine *gute* Alternative ist, kann ich nicht sagen, da ich diese Funktion nicht nutze.

  6. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: CybroX 03.02.17 - 11:03

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tatsächlich - ich hätte schwören können, dass es 60 Sekunden und nicht 60
    > Minuten sind. Werde ich heute Abend mal testen. Gibt es dabei keine
    > Schwierigkeiten wie Flackern oder Performanceverluste?


    Hätte ich so in den letzten 2(?) Jahren in denen ich es jetzt nutze nicht festgestellt. Das einzige was mir aufgefallen ist war, dass wenn man Anwendungen im Vollbildmodus startet (Games), f.lux nach dem Schliessen der Anwendung ne Sekunde braucht, um sich wieder zu aktivieren. Man hat dann halt ne Sekunde wieder die volle Helligkeit im Gesicht. Muss aber auch sagen, dass ich nicht permanent Fullscreen Programme öffne und beende, von dem her ist das für mich kein Problem. Flackern wäre mir nie aufgefallen. Performanceverluste nur dann, wenn man den PC spät Abends einschaltet und f.lux sich beeilen will die Helligkeit schnell aber trotzdem smooth anzupassen ruckelts bei mir für ~5s, das passierte bisher aber recht selten.

    Mimimimi

  7. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: Bitbanga 03.02.17 - 12:12

    Das einzige, was mich allerdings an F.lux am Mac stört ist, wie Videos im Safari aussehen. Kennt ihr das Problem?

  8. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: Akhelos 03.02.17 - 12:23

    Naja es stört etwas die Farben, sowohl unter Mac als auch unter Windows. Ich vermute das ist einfach unvermeidlich weil er halt die Farbtabelle des Systems verändert. Sprich zum Videos gucken am besten kurz ausschalten.

  9. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: blaub4r 03.02.17 - 13:23

    Du kannst flux bei bringen in bestimmten Situationen Sichtung deaktivieren. Eventuell mal testen ?

  10. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: tbxi 03.02.17 - 14:15

    Vielleicht bin ich ja ein Einzelfall, aber sofortiges Umschalten (gerade wenn es sowieso schon past 23 Uhr ist) bereitet eigentlich keine Probleme..

  11. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: MarioWario 03.02.17 - 20:41

    Nutze es auch seit Jahren - Apple verschlimmert mittlerweile Funktionen, die Transition wird unter meinen alten T520 mit Wds. 10 wahrscheinlich auch besser laufen (f.lux ist schon vollkommen ausreichend als Mac-Anwendung).

    Seit System 7.5 hatte ich an einem Mac nicht mehr so viel System-Crashes - Good Job Apple ! … und mit dem neuen Update schafft Sierra nicht mal ein deutsches Datumsformat (Systemeinstellung und in Word 365) auf einer englischen Betriebssystemversion abzubilden - Schwach !

  12. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: Vögelchen 04.02.17 - 16:09

    Ich nutze slow und bin sehr zufrieden.

  13. Re: für alle anderen f.lux

    Autor: bioharz 06.02.17 - 17:13

    Hast du eventuell nen macbook ab 2012 / retina?
    Ich besitze einen 2011 15" und einen 2012 13" retina. Beim retina habe ich glaube ich seit sierra das gleiche Problem. Beim 2011 habe ich noch el capitan drauf.. vielleicht hängt es auch mir der osx version zusammen..
    allerdings nur in fullscreen.
    in vlc kann man auch die meisten videos in netz anschauen, da gibt es keine probleme...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de