Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magine: Zattoo-Konkurrenz kommt…

bbc iplayer wie nutzen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bbc iplayer wie nutzen?

    Autor: schipplock 05.06.13 - 22:55

    Hier wurde der BBC Iplayer genannt und ich finde das interessant, aber bei der Nutzung sagt es mir, dass es nur fuer UK verfuegbar ist.

    Proxy? Vserver in UK oder wie macht man das am praktischsten? Ich tunnel fuer Youtube alles ueber meinen Rootserver in Frankreich; man kann dadurch fast alles sehen (oft mit Werbung, aber das geht in Ordnung).

    Aber ich kenne keinen Serveranbieter in UK, die auch von dieser Location aus Server anbieten. Am besten waere ein vserver, wegen der Kosten.

    Danke schon mal.

  2. Re: bbc iplayer wie nutzen?

    Autor: ChMu 05.06.13 - 23:35

    schipplock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier wurde der BBC Iplayer genannt und ich finde das interessant, aber bei
    > der Nutzung sagt es mir, dass es nur fuer UK verfuegbar ist.
    >
    > Proxy? Vserver in UK oder wie macht man das am praktischsten? Ich tunnel
    > fuer Youtube alles ueber meinen Rootserver in Frankreich; man kann dadurch
    > fast alles sehen (oft mit Werbung, aber das geht in Ordnung).
    >
    > Aber ich kenne keinen Serveranbieter in UK, die auch von dieser Location
    > aus Server anbieten. Am besten waere ein vserver, wegen der Kosten.
    >
    > Danke schon mal.

    Jeder VPN Service kann das, einer der besten ist wohl HMA (hide my ass)

    Wenn Du Windows hast, geht free here http://www.expatshield.com/

    Wenn Du UK TV live sehen willst, gehts ohne VPN mit Filmon.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.13 23:36 durch ChMu.

  3. Re: bbc iplayer wie nutzen?

    Autor: schipplock 06.06.13 - 09:31

    filmon sieht gut aus; kostenlosen proxy Diensten vertraue ich nicht :). Danke.

  4. Re: bbc iplayer wie nutzen?

    Autor: ChMu 06.06.13 - 09:38

    schipplock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > filmon sieht gut aus; kostenlosen proxy Diensten vertraue ich nicht :).
    > Danke.

    Was genau gibt es da zu vertrauen? Expat shield ist wohl der mit Abstand am meissten genutzte Service Weltweit fuer genau diesen Zweck (watch UK TV abroad) mit Millionen von Nutzern. Inwiefern muss man denen "vertrauen"? Es ist ein simpler VPN Proxy. Ueber den Film on uebrigends ebenfalls laeuft wenn Du die Location Abfrage beim ersten Start ablehnst.

  5. Re: bbc iplayer wie nutzen?

    Autor: schipplock 06.06.13 - 10:00

    ich bin in dieser Beziehung etwas paranoid; das soll keine Beleidigung der Dienste sein :). Aber ich kann wohl damit leben, wenn ich es tatsaechlich nur fuer die genannten Seiten nutze. Fuer alles andere waere es mir zu unsicher, da die meinen Traffic analysieren koennen.

    Ich muss mal schauen, ob es fuer Firefox ein Addon gibt, dass einen Proxy nur fuer bestimmte Seiten nutzt; aktuell kann man bei Firefox ja nur Seiten vom Proxy ausschließen, also fuer mich der falsche Weg.

    Danke dir auf jeden Fall fuer die guten Informationen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 16,99€
  3. 3,83€
  4. 4,56€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

  2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
    Pixel
    Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

    Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

  3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
    Wikileaks
    Assange kommt nicht frei

    Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


  1. 15:47

  2. 15:11

  3. 14:49

  4. 13:52

  5. 13:25

  6. 12:52

  7. 08:30

  8. 18:01