1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marzipan: Apple will iTunes wohl…

Chance zum Reparieren ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chance zum Reparieren ?

    Autor: senf.dazu 09.04.19 - 10:16

    Na ja vielleicht repariert dann Apple auch mal die kleinen Macken ..

    wie verschwindende Cover-Bilder - passiert einem selbst in itunes - noch schlimmer ist's wenn man ne Sammlung auf einen USB Stick exportiert, dann hat gefühlt die Hälfte der Stücke die Cover-Art verloren - in etwa der gleiche Prozentsatz den man beim Rippen von einer CD Sammlung selbst nachtragen muß weil Apple die offenbar nicht in der Sammlung hat ..

    Sags ja nicht gern - aber auch für Apple scheint Musik nur ein kommerzielles Gut zu sein - hauptsache gekauft und damit abgehakt - liebevolle Pflege von Metadaten geht anders.

    Selbst wenn es ne Frage von Vereinbarung mit den Rechteinhabern sein sollte .. aber Dinge die nerven einfach liegen zu lassen ist nicht das was ich von Apple erwarte.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.19 10:19 durch senf.dazu.

  2. Re: Chance zum Reparieren ?

    Autor: Peter Brülls 09.04.19 - 11:09

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja vielleicht repariert dann Apple auch mal die kleinen Macken ..
    >
    > wie verschwindende Cover-Bilder - passiert einem selbst in itunes - noch
    > schlimmer ist's wenn man ne Sammlung auf einen USB Stick exportiert, dann
    > hat gefühlt die Hälfte der Stücke die Cover-Art verloren - in etwa der
    > gleiche Prozentsatz den man beim Rippen von einer CD Sammlung selbst
    > nachtragen muß weil Apple die offenbar nicht in der Sammlung hat ..

    Apple benutzt die CDDB, wie viele andere auch.

    Ich nehme mal an, dass du, wenn du Daten nachgetragen hast, die auch hochlädst? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  2. RheinEnergie AG, Köln
  3. MicroNova AG, München Vierkirchen
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-10%) 8,99€
  3. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner