1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maschinelles Lernen…

Falsche Beschuldigungen doch auch vor KI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falsche Beschuldigungen doch auch vor KI

    Autor: schap23 07.05.18 - 19:01

    Ich hatte schon vor 30 Jahren Besuch von der Polizei, die alleine, weil ich einen Namen slawischen Ursprungs habe, klären wollte, ob ich nicht ein illegaler, möglicherweise krimineller Ausländer sei. Nach Vorzeigen des Ausweises zogen die Beamten mit eingeklemmten Schwanz ab.

    Die Polizei geht immer wieder mit einem groben Sieb vor. Ob sie da beschränkte menschliche Intelligenz oder noch nicht hundert Prozent perfekte maschinelle Intelligenz verwendet, ist doch für den Betroffenen am Ende egal.

    BTW: Die chinesischen Behörden verwenden Systeme, die wesentlich treffsicherer sind. Dort zeigen sich Leute, die auf der Fahndungsliste stehen besser nicht irgendwo in der Öffentlichkeit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
  3. MÜPRO Services GmbH, Hofheim-Wallau bei Wiesbaden
  4. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,86€ (Bestpreis mit Amazon)
  2. 326€ (mit Rabattcode "POWEREBAY7E" - Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Urban Empire für 4,99€, Dead Rising 4 für 9,99€, Need for Speed: Heat für 22...
  4. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6" Full HD IPS Ryzen 5 3500U 8GB 256GB SSD für 528...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de