Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › May 2019 Update: Vor der…

Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: derJimmy 24.04.19 - 13:46

    Diese rolling releases nerven mich. Ich hatte das Upgradeprobrem mit update 1709 und 1803. Bei 1709 hat er mir mein Hardware-Raid0-Array zerlegt, bei 1809 hat er mir das System so zerschossen, dass es nicht mehr herstellbar war und erst nach Löschung des Raidarrays und neuerstellung bereit war, Windows von einem USB-Stick auf das brandneue Array zu installieren.

    Ich hab keine außerirdische 0815 Hardware - ich sitz hier an einer HP Z600 Workstation - und die hat nunmal ein Hardware Raid. Was kann da so katastrophal schief laufen, dass sich Windows weigert Update als auch Neuinstallation auf einem bestehenden Array durchzuführen?

    Ich hatte glück, dass ich genug Hardware und Freizeit hatte um der Sache auf den Grund zu gehen - aber was macht ein normaler User in so einem Fall?

    Schlimm fand ich auch, dass ich ihm jetzt monatelang das 1803 verboten habe - und urplötzlich poppte ein Fenster auf "Wir bringen ihr Windows wieder auf Spur!" von wegen, dass jetzt ein Update durchgeführt wird und ich alle ungespeicherte Arbeitr sichern soll, da dann neugestartet wird. Als ich dann den Update-Service deaktiviert hatte, war damit Ruhe - aber beim nächsten Neustart ein paar Tage später hat er mich dann doch erwischt. Übel war: Ich wusste, dass das passiert und ich danach ein zerschossenes System habe - deshalb hab ich das Update nicht durchgeführt!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.19 13:48 durch derJimmy.

  2. Re: Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: gaym0r 24.04.19 - 14:20

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber was macht ein normaler User in so einem
    > Fall?

    Der hat selten ein Raid in seinem Privatrechner.

  3. Kein Rolling Release

    Autor: treysis 24.04.19 - 16:14

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese rolling releases nerven mich. Ich hatte das Upgradeprobrem mit update
    > 1709 und 1803.

    Wie kommst du darauf, dass es ein Rolling Release ist? Du nennst doch selber hier zwei Releases: 1709 oder 1803.

  4. Re: Kein Rolling Release

    Autor: derJimmy 24.04.19 - 17:50

    rolling release meine ich, bedeuted lediglich, dass das Update vom Server gesteuert ausgerollt wird und nicht mehr von User angefordert. Je nach Nutzergruppe bekomst du dein Update früh, später oder nur auf Nachfrage. Aber wehe, wenn du dich dagegen entscheidest. Dann wird über deinen Kopf hinweg entschieden.

  5. Re: Kein Rolling Release

    Autor: treysis 24.04.19 - 18:16

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rolling release meine ich, bedeuted lediglich, dass das Update vom Server
    > gesteuert ausgerollt wird und nicht mehr von User angefordert. Je nach
    > Nutzergruppe bekomst du dein Update früh, später oder nur auf Nachfrage.
    > Aber wehe, wenn du dich dagegen entscheidest. Dann wird über deinen Kopf
    > hinweg entschieden.

    Nö, das ist kein Rolling Release, was du beschreibst. Rolling Release heißt, dass das System kontinuierlich und teilweise nur einzelne Komponenten Updates erhalten, ohne dass es eine feste Version gibt. Wenn es eine Version gibt, dann ist das ein Snapshot zu einem bestimmten Zeitpunkt. Dieser Snapshot bekommt keine unabhängigen Updates, sondern wird einfach kontinuierlich weiter upgedatet.
    Dass Updates forciert werden, ist einfach das Update-System. Man könnte auch bei einem Rolling Release Updates forcieren, muss das aber nicht.

  6. Re: Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: ldlx 24.04.19 - 18:30

    das hardware-raid bemerkt ein os "normalerweise" nicht mal, der controller verrät das nicht mal, außer der verwaltungssoftware. entweder doch ein software-raid (aber wozu dann workstation-hardware, also unwahrscheinlich) oder da ist doch was anderes schief gegangen (treiber nicht kompatibel zum neuen os?).

    ps: krieg ich deine hardware zum spielen? hab hier auch noch n china-quadport-lan-controller, der einen 2012 r2 in den tod reißt.

  7. Re: Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: derJimmy 24.04.19 - 20:12

    Ich hätt noch nen Intel Server 2HE (dual x5670 mit knapp 100gig DDR3 ECC) abzugeben. Nicht kostenlos, aber der steht seit jahren hier rum und wartet das der große ausfällt und er einspringen darf :)

  8. Re: Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: ldlx 24.04.19 - 20:25

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätt noch nen Intel Server 2HE (dual x5670 mit knapp 100gig DDR3 ECC)
    > abzugeben. Nicht kostenlos, aber der steht seit jahren hier rum und wartet
    > das der große ausfällt und er einspringen darf :)

    der RAM is schon nett, aber die Plattform is von 2010 :-O Laut HP-Seite (geh mal von Z600 aus) wird bis Win 8 (ohne .1) unterstützt. Ich sammel ja auch alte Hardware, aber... nicht für den Normaleinsatz, sondern nur zum angucken und dran rumsabbern.

  9. Re: Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: treysis 25.04.19 - 14:43

    Wozu sollte man auf einem Server Win8 installieren?

  10. Re: Ich hab vor zwei Wochen erst herausgefunden wie sich 1803 installieren lässt...

    Autor: ldlx 25.04.19 - 17:35

    [x] du hast verstanden, dass sich auch bei MS Server und Client nicht erst seit Vista eine Basis teilen (XP und Server 2000/2003 mögen da eine Ausnahme gewesen sein, XP x64 basiert aber auf 2003 Server). 2008/Vista, 2008 R2/7, 2012/8, 2012 R2/8.1, 2016/1607, 2019/1809 (und die halbjährlichen Updates bei 10, aber die Server-Versionen bekommst du nur per SA) teilen sich alle eine Basis.

    edit: Buchstabe hat gefehlt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 17:36 durch ldlx.

  11. Re: Kein Rolling Release

    Autor: FreiGeistler 26.04.19 - 17:41

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derJimmy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese rolling releases nerven mich. Ich hatte das Upgradeprobrem mit
    > update
    > > 1709 und 1803.
    >
    > Wie kommst du darauf, dass es ein Rolling Release ist? Du nennst doch
    > selber hier zwei Releases: 1709 oder 1803.

    Ach hör auf.
    Windows gilt als Semi-Rolling.

  12. Re: Kein Rolling Release

    Autor: treysis 26.04.19 - 18:09

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > derJimmy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Diese rolling releases nerven mich. Ich hatte das Upgradeprobrem mit
    > > update
    > > > 1709 und 1803.
    > >
    > > Wie kommst du darauf, dass es ein Rolling Release ist? Du nennst doch
    > > selber hier zwei Releases: 1709 oder 1803.
    >
    > Ach hör auf.
    > Windows gilt als Semi-Rolling.

    Nein, ist es absolut nicht. Ansonsten ist Ubuntu auch Semi-Rolling.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, Bayern
  2. scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH, Ichenhausen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hagen
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 849,00€ (Bestpreis!)
  3. 169,00€
  4. 27,49€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  2. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.

  3. Tracking: Smartphones anhand ihrer Sensoren verfolgen
    Tracking
    Smartphones anhand ihrer Sensoren verfolgen

    Über die Kalibrierungsdaten von Smartphone-Sensoren lässt sich eine eindeutige Tracking-ID erzeugen, die von Webseiten und Apps ausgelesen werden kann. Besonders gut klappt das Tracking mit Apple-Geräten.


  1. 13:02

  2. 12:45

  3. 12:26

  4. 12:00

  5. 11:39

  6. 11:19

  7. 10:50

  8. 10:35