Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Alternativen zum…

alles ist angreifbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. alles ist angreifbar

    Autor: jack-jack-jack 14.11.12 - 14:04

    auch SMS

    und GSM

    ja, Whatsapp beschert der GMS Industrie enorme SMS-Umsatzeinbrüche

    aber well

    die haben uns lange genug gemolken

    Whatsapp ist Revolution

    und in irgendwelchen rel. absurden Szenarien angreifbar

    wie alles und jedes

    dass die Presse sich da so drauf stürzt, hat meiner Meinung nach damit zu tun, dass einige Medien natürlich enorme Werbebudgets von der GSM Industrie bekommen haben

    und natürlich übertragen die meisten Leute völlig belanglose Nachrichten über whatsapp

    so what ??

  2. Re: alles ist angreifbar

    Autor: gaym0r 14.11.12 - 14:08

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch SMS
    >
    > und GSM
    >
    > ja, Whatsapp beschert der GMS Industrie enorme SMS-Umsatzeinbrüche
    >
    > aber well
    >
    > die haben uns lange genug gemolken
    >
    > Whatsapp ist Revolution
    >
    > und in irgendwelchen rel. absurden Szenarien angreifbar
    >
    > wie alles und jedes
    >
    > dass die Presse sich da so drauf stürzt, hat meiner Meinung nach damit zu
    > tun, dass einige Medien natürlich enorme Werbebudgets von der GSM Industrie
    > bekommen haben
    >
    > und natürlich übertragen die meisten Leute völlig belanglose Nachrichten
    > über whatsapp
    >
    > so what ??

    ok

    alles

    klar. ich

    habe

    nicht alles

    verstanden worauf du hinaus

    willst aber ich finde

    deinen

    absatz mit

    dem Werbebudget

    lustig/lächerlich.

    Gruß



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 14:12 durch gaym0r.

  3. Re: alles ist angreifbar

    Autor: SoniX 14.11.12 - 14:12

    :-))))

  4. ganz einfach

    Autor: jack-jack-jack 14.11.12 - 14:15

    dass die Whatsapp "Sicherheitslücke" ziemlich trivial bis lächerlich ist

    und jederzeit abstellbar, wenn nicht sogar abgestellt ist


    und oha

    wenn ich Deine IMEI kenne und zufällig in einem öffentlichen WLAN hocke und mein Opfer zufällig dieses nutzt, könnte ich etwas kapern

    sorry, wie absurd

    da ists 10 mal einfacher ein Handy physikalisch zu rauben

    aber die deutsche Presse macht feste mit beim Whatsapp Bashing

    warum nur ?

  5. Re: ganz einfach

    Autor: HuhWat 14.11.12 - 14:31

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich Deine IMEI kenne und zufällig in einem öffentlichen WLAN hocke und
    > mein Opfer zufällig dieses nutzt, könnte ich etwas kapern

    Das klingt für mich nicht so absurd. Außerdem würde ich persönlich keinem Messanger trauen, der 2012 noch nicht von Haus aus verschlüsselt.

    Außerdem bezweifle ich deine Vermutung mit dem Werbeetat des Golem-Journalisten, denn er stellt ja andere Apps vor, die das selbe tun und sogar kostenlos sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 14:32 durch HuhWat.

  6. Re: ganz einfach

    Autor: SoniX 14.11.12 - 14:35

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass die Whatsapp "Sicherheitslücke" ziemlich trivial bis lächerlich ist
    >
    > und jederzeit abstellbar, wenn nicht sogar abgestellt ist

    Du kannst Sicherheitslücken abstellen? ;-)

    > wenn ich Deine IMEI kenne und zufällig in einem öffentlichen WLAN hocke und
    > mein Opfer zufällig dieses nutzt, könnte ich etwas kapern

    Ja, IMEI oder MAC Adresse. Und wenn der mal gekapert ist, was mit entsprechenden Apps per Fingertip funktioniert, dann bleibt er gekapert; da kannst du dann nichtmehr raus und der Angegriffene merkts nichtmal.

    > sorry, wie absurd

    Ja denke ich auch.....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. Universität Passau, Passau
  4. engram GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 149,99€
  3. bei Caseking


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. R-PHY- und R-MACPHY: Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen
    R-PHY- und R-MACPHY
    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

    Nokia erlaubt nun, Remote-PHY- und Remote-MACPHY-Geräte in einem Netz einzusetzen. Mit der Technik kann das Netz genau dort ausgebaut werden, wo mehr Bedarf besteht.

  2. ePrivacy-Verordnung: Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung
    ePrivacy-Verordnung
    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

    Im Streit über die neue ePrivacy-Verordnung haben sich die Befürworter eines starken Verbraucherschutzes durchsetzen können. Der IT-Wirtschaft gefällt der Beschluss des Innenausschusses jedoch nicht.

  3. Lifetab X10605 und X10607: LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen
    Lifetab X10605 und X10607
    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

    Nicht nur Aldi bietet relativ preisgünstige Tablets von Medion an. Zwei neue Lifetabs gibt es auch direkt im Onlineshop des Herstellers - samt gleichem Snapdragon-Prozessor, Qualcomm Quickcharging und LTE-Modem.


  1. 15:42

  2. 15:27

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 13:49

  6. 12:25

  7. 12:00

  8. 11:56