1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metro: Wie die Golem.de…

Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: rabatz 27.08.12 - 12:27

    Nix Text!

  2. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Bujin 27.08.12 - 12:34

    Ich hab nur mit ein bisschen HTML und C++ Erfahrung ausm Studium, 3 Stunden für nen simplen Metro-Taschenrechner gebraucht. Das war mein erstes Metro Projekt und ich musste fast komplett bei 0 anfangen. Der Einstieg ist kinderleicht und kleine Aufgaben schnell erledigt.



    Eigenschaften -> Bild in neuem Fenster anzeigen
    für ne Komplettansicht meines Meisterwerks :-)


    Ich finde Microsoft hat sich mit der neuen Windows RT API wirklich selbst übertroffen. Es ist das erste mal seit dem ich Windows benutze dass ich mir etwas fehlendes einfach selbst programmiere. (Der Store ist jetzt noch vor der offiziellen Markteinführung relativ unbrauchbar)



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.12 12:46 durch Bujin.

  3. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: DASPRiD 27.08.12 - 13:40

    Und was hat deine Antwort mit einer Android-App zu tun?

  4. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: dahans 27.08.12 - 13:49

    Versteh ich gerade nicht wozu ne Android app ...

    Firefox auf dein Android drauf und alles ist bestens, gerade auf den Datenschutz bezogen finde ich mobile Websites um einiges "besser" .....

  5. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: tomatende2001 27.08.12 - 14:55

    dahans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versteh ich gerade nicht wozu ne Android app ...
    >
    > Firefox auf dein Android drauf und alles ist bestens, gerade auf den
    > Datenschutz bezogen finde ich mobile Websites um einiges "besser" .....

    Firefox auf Android? Manche sind echt schmerzerprobt. :) Zum Glück gibt es Dolphin oder Maxthon, die man auch benutzen kann.

  6. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: dahans 27.08.12 - 15:09

    Ich finde die neue Version echt gut ... noch ein klein wenig langsam wenn ich Lesezeichen anklicke aber laden und generell öffnen des FF geht Super ... :) ... habe nur Opera probiert und da hatte ich einige Probleme mit Website Darstellung usw ... was sind denn deine Hauptargumente bei den beiden anderen, speziell auch bezogen auf den Datenschutz?

  7. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Xstream 27.08.12 - 16:38

    ich finde es überflüssig für jeden mist eine eigene app zu haben, vor allem wenn die app offline sowieso nicht funktioniert ist eine gute mobile website (wie golem sie bietet) die viel bessere lösung weil sie plattformunabhängig ist und nicht installiert werden muss

  8. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Xstream 27.08.12 - 16:40

    firefox macht leider noch immer keinen text reflow, sonst würde ich den gerne auf android nutzen

  9. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: a user 27.08.12 - 16:56

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dahans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Versteh ich gerade nicht wozu ne Android app ...
    > >
    > > Firefox auf dein Android drauf und alles ist bestens, gerade auf den
    > > Datenschutz bezogen finde ich mobile Websites um einiges "besser" .....
    >
    > Firefox auf Android? Manche sind echt schmerzerprobt. :) Zum Glück gibt es
    > Dolphin oder Maxthon, die man auch benutzen kann.

    kann das sein, dass du nur die app "Firefox" probiert hast, statt "Firefox Beta"?

    Ersteres ist sehr outdated, letzteres ist eigentlich der aktuelle und der läuft sehr gut.

  10. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Junior-Consultant 27.08.12 - 17:08

    Die Leute wollen aber Apps. Apps sind in. Man muss mit seiner Marke eine App platzieren, um von technologieaffinen Multiplikatoren wahrgenommen zu werden.

  11. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Xstream 27.08.12 - 17:10

    Junior-Consultant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um von hipstern wahrgenommen zu
    > werden.

    there, i fixed it

  12. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: schubaduu 27.08.12 - 17:22

    denke weil sie die app nicht fuer dutzende verschiedene hardwareplattformen optimieren wollten. ;-)

  13. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: samy 27.08.12 - 18:55

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dahans schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Versteh ich gerade nicht wozu ne Android app ...
    > > >
    > > > Firefox auf dein Android drauf und alles ist bestens, gerade auf den
    > > > Datenschutz bezogen finde ich mobile Websites um einiges "besser"
    > .....
    > >
    > > Firefox auf Android? Manche sind echt schmerzerprobt. :) Zum Glück gibt
    > es
    > > Dolphin oder Maxthon, die man auch benutzen kann.
    >
    > kann das sein, dass du nur die app "Firefox" probiert hast, statt "Firefox
    > Beta"?
    >
    > Ersteres ist sehr outdated, letzteres ist eigentlich der aktuelle und der
    > läuft sehr gut.

    Inzwischen sind beide gut. Die "Normale" Version wird auch regelmäßig aktualisiert und die BETA ist so eine Art RAWHIDE (wär Linux kennt weiß was das heißt) und damit immer BETA.

    Firefox für Android ist inzwischen so gut, dass es locker den komischen Dolphin ersetzt. Killerargument bisher für Dolphin: Firefox zu langsam. Das hat sich geändert. Killerargument jetzt: Sync Firefox -> Dolphin kostet, Firefox Desktop -> Firefox Mobile -> einfach gut und kostenlos...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  14. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Xstream 27.08.12 - 18:57

    ohne text reflow aber unbrauchbar, ich verstehe nicht wie man das wichtigste feature für einen mobile browser einfach weglassen konnte

  15. Re: Warum nicht mal eine ordentliche Android-App? (k.T.)

    Autor: Thaodan 28.08.12 - 13:31

    Und da ist Windows 8 ja auch gleich die Wichtigste.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Product Owner (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim
  3. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    ecovium GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ statt 2.199€
  2. (u. a. Intel Core i9-12900KF für 529€, MSI RTX 3060 Ti Gaming für 609€, Kingston Fury DDR5...
  3. (u. a. Pro 8 mit 13 Zoll für 849€, Go 3 mit 10 Zoll für 429€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer