1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mica statt Aero: Windows…

RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: Seewolf_32 27.11.21 - 12:40

    Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.

    Linux läuft sogar auf einer alten Kaffeemaschine. Egal ob x86/x64, ARM, RISC, 68k - Linux läüft so ziemlich auf jeder Hardware.
    Win11 das sind Softwarefehler am laufenden Band. Bin ich froh endlich von Windows weg zu sein.

  2. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: Sandeeh 27.11.21 - 13:22

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.
    >
    > Linux läuft sogar auf einer alten Kaffeemaschine. Egal ob x86/x64, ARM,
    > RISC, 68k - Linux läüft so ziemlich auf jeder Hardware.
    > Win11 das sind Softwarefehler am laufenden Band. Bin ich froh endlich von
    > Windows weg zu sein.

    Finde ich ehrlich gesagt super, wenn es ALLE deine Anwendungen auch für die Linux-Plattform gibt. Leider liegt diese Entscheidung bei den Herstellern allein...und wir Nutzer können etwas Druck ausüben, doch eine entsprechende Portierung anzubieten...

    Sandeeh

  3. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: Brainface 27.11.21 - 14:31

    Nach ewiger Frickelei mit meinen drei Monitoren in Ubuntu bin ich zurück zu Windows 11. Jetzt läuft alles einwandfrei, DavinciResolve schmiert nicht mehr kommentarlos ab und ich bin glücklich. Hätte gerne Linux bevorzugt, aber es hat nicht sollen sein. Das System hat noch einen weiten Weg für den Masseneinsatz vor sich.

    Ich weiß ja nicht, was du mit deiner Kaffemaschine machen möchtest, mich stört es aber nicht im Geringsten, dass sie nicht von Win11 supportet wird ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.21 14:34 durch Brainface.

  4. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: Gallantus 27.11.21 - 14:59

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.
    >
    > Linux läuft sogar auf einer alten Kaffeemaschine. Egal ob x86/x64, ARM,
    > RISC, 68k - Linux läüft so ziemlich auf jeder Hardware.
    > Win11 das sind Softwarefehler am laufenden Band. Bin ich froh endlich von
    > Windows weg zu sein.

    Also Windows 11 läuft auch unter ARM und hat dort eine fast perfekte Kompatibilität zu allen Windows Programmen, wenn auch wesentlich langsamer, was bei Office oder so eigentlich ziemlich egal ist. Niemand fällt auf ob ein Dokument 1 ms oder 10 ms zum öffnen braucht.

  5. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: Astorek 27.11.21 - 15:15

    Gallantus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Windows 11 läuft auch unter ARM und hat dort eine fast perfekte Kompatibilität zu allen Windows Programmen

    Ist das wirklich so? Ich meine was von einer x86-64-Emulationsschicht von ARM-Windows gehört zu haben, habe mich aber nicht mehr weiter damit beschäftigt. Kann ich tatsächlich von einem ARM-Gerät (z.B. Surface Pro X) jedes beliebige x86(-64)-Programm starten?

  6. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: Sharra 27.11.21 - 15:21

    Das Gesabbel hört man jetzt seit wie vielen Jahren? Und bist auf Apples M1 gibts nichts, und Apple ist kein Windows-PC.

  7. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: JouMxyzptlk 27.11.21 - 15:24

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.

    Und ARM64, auf meinem Luima 950xl. Nur sollte man auf dem recht alten Gerät den Virenscanner aus machen sonst ist es doch recht langsam. Und manuell auf 4 CPU Kerne beschränken, dann läuft es schneller und verbraucht weniger Akku.
    Windows kann leichter aus andere Hardware portiert werden als du ahnst. Es gab Alpha, MIPS, PowerPC und noch inoffiziell viel mehr (NT 3.51 und NT 4.0). Eine RISC Version dürfte kein Problem sein, sobald der Markt dafür da ist. Steht gar nicht mal so schlecht darum dass da bald was kommt.

  8. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: iu3h45iuh456 27.11.21 - 21:01

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.
    >
    > Linux läuft sogar auf einer alten Kaffeemaschine. Egal ob x86/x64, ARM,
    > RISC, 68k - Linux läüft so ziemlich auf jeder Hardware.
    > Win11 das sind Softwarefehler am laufenden Band. Bin ich froh endlich von
    > Windows weg zu sein.

    Dass alles bald in Richtung RISC laufen wird, liest man schon seit mindestens 20 Jahren.
    Trotzdem konnte x86/x64 seitdem immer noch weiterentwickelt werden.

  9. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: derJimmy 28.11.21 - 00:20

    Wie erkennt man einen Linux-User? Er wird's dir sagen - mehrfach.

  10. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: narfomat 28.11.21 - 00:47

    immerhin KANN er dir was sagen... wie erkennt man einen windows user? er ist unpünktlich zum online-meeting weil sein OS grade updates fährt... ungefragt.

  11. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: countzero 28.11.21 - 12:08

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seewolf_32 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.
    > >
    > > Linux läuft sogar auf einer alten Kaffeemaschine. Egal ob x86/x64, ARM,
    > > RISC, 68k - Linux läüft so ziemlich auf jeder Hardware.
    > > Win11 das sind Softwarefehler am laufenden Band. Bin ich froh endlich
    > von
    > > Windows weg zu sein.
    >
    > Dass alles bald in Richtung RISC laufen wird, liest man schon seit
    > mindestens 20 Jahren.
    > Trotzdem konnte x86/x64 seitdem immer noch weiterentwickelt werden.

    Stark vereinfacht gesprochen sind moderne x86-Prozessoren auch RISC mit einer vorgeschalteten "Übersetzungsschicht" für die x86-Befehle. Von daher ist die Aussage, dass es nur noch RISC geben wird eigentlich heute schon fast erfüllt. Aber x86 wird uns trotzdem noch lange erhalten bleiben.

  12. Re: RISC ist in - x86/x64 ist Maustot

    Autor: TheUnichi 29.11.21 - 09:41

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win11 läuft nur unter x86/x64-Hardware.
    >
    > Linux läuft sogar auf einer alten Kaffeemaschine. Egal ob x86/x64, ARM,
    > RISC, 68k - Linux läüft so ziemlich auf jeder Hardware.
    > Win11 das sind Softwarefehler am laufenden Band. Bin ich froh endlich von
    > Windows weg zu sein.

    Und warum kann ich nicht Windows als Desktop-OS nutzen und Linux auf meiner Kaffee-Maschine? Oder ist das zu viel kognitiver Overhead für dich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Koordinator IT Security (m/w/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  4. Senior Java-Entwickler (m/w/d)
    Sematell GmbH, Saarbrücken (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 8,79€
  3. 7,77€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de