1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 11 gute Gründe…

Betriebssysteme sind für mich überbewertet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: Sven68 18.01.22 - 12:47

    Startmenü, Systemsteuerung, Windows Explorer, MS Edge, Kontextmenüs, Taskleiste, das nutze ich doch alles eher selten. Solange mein Firefox, der Total Commander und meine anderen bevorzugten Anwendungen wie vorher funktionieren, ist alles okay. Daher werde ich mich vielleicht mal mit Windows 11 beschäftigen, wenn der Windows 10-Support ausläuft, bis dahin sehe ich keinen Anreiz.

  2. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: schnedan 18.01.22 - 13:08

    "das nutze ich doch alles eher selten"

    In vielen Firmen hast du aber nix anderes: alternative Tools kosten die IT nur Geld, Aufwand,... da heist es, out of the Box ist geil.

  3. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: Its_Me 18.01.22 - 13:20

    Also eigentlich wird in Firmen doch mit irgendwelchen Anwendungen gearbeitet. Was soll den da bei Windows dabei sein mit dem irgendjemand arbeitet?

    Ausnahme ist da höchstens der Browser, aber da dürfte es dem Normalanwender auch ziemliche egal sein, ob das jetzt Edge, Chrome oder Firefox ist.

  4. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: schnedan 18.01.22 - 14:15

    Explorer ist für mich kein brauchbarer Dateimanager, Wenn ich ein Bild aufmache ist Photo (oder wie das grad unter MS heist) für mich kein nützlicher Bildbetrachter,...

    Klar hat man Office, Outlook und SAP - Es gibt aber Monate da brauch ich den Schrott nicht 1x. Wenn ich dagegen irgend eine Messkampange auswerte - klar irgendwie kommt man da mit Windows Bordmitteln hin - ist das aber ein Krampf. Vor allem wenn man seit 20 Jahren bessere Tools kennt.

  5. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: Dino13 18.01.22 - 14:28

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Explorer ist für mich kein brauchbarer Dateimanager, Wenn ich ein Bild
    > aufmache ist Photo (oder wie das grad unter MS heist) für mich kein
    > nützlicher Bildbetrachter,...
    >
    > Klar hat man Office, Outlook und SAP - Es gibt aber Monate da brauch ich
    > den Schrott nicht 1x. Wenn ich dagegen irgend eine Messkampange auswerte -
    > klar irgendwie kommt man da mit Windows Bordmitteln hin - ist das aber ein
    > Krampf. Vor allem wenn man seit 20 Jahren bessere Tools kennt.

    Wie oft machst du denn Fotos mit dem Explorer auf. Das ist bei mir ein recht seltenes Erlebnis.
    Was halt bei dem Explorer in meinen Augen noch immer schlecht ist die Suche und deswegen verwende ich immer noch das Tool Everything. Das sucht wirklich schnell und effektiv.

  6. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: schnedan 19.01.22 - 00:43

    Wie oft machst du denn Fotos mit dem Explorer auf. Das ist bei mir ein recht seltenes Erlebnis.
    mit einem Bildbetrachter über einen Dateimanager - ständig!

  7. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: JE 19.01.22 - 09:27

    Im Office-Bereich (im weiteren Sinne) sind die Programme in der Tat wichtiger. Daher werden bei dem Kunden, für den ich aktuell arbeite, auch alle hauseigenen Programme als Webapps erstellt - damit ist das Betriebssystem dann egal.
    Einzige Ausnahme sind Android Apps wegen direkter Anbindung von Scannern, GPS und wohl auch aus Performancegründen.
    Aber alles, was auf PC läuft, ist Betriebssystemunabhängig.

  8. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: Zeiram 19.01.22 - 21:52

    Dino13 schrieb:
    > Was halt bei dem Explorer in meinen Augen noch immer schlecht ist die Suche
    > und deswegen verwende ich immer noch das Tool Everything. Das sucht
    > wirklich schnell und effektiv.

    Oh ja, Everything. Hier auch am Laufen. Super Software.

  9. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: Vogel22 20.01.22 - 06:05

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Explorer ist für mich kein brauchbarer Dateimanager, Wenn ich ein Bild
    > aufmache ist Photo (oder wie das grad unter MS heist) für mich kein
    > nützlicher Bildbetrachter,...


    Explorer und Photo tun ja schließlich, was sie sollen: Dateien verwalten und Bilder anzeigen. Die sind immernoch brauchbarer als Notepad. Sie haben aber keinen anderen Charakter: Basisfunktionen bereitstellen. So wie du dir nachträglich wahrscheinlich einen vernünftigen Editor oder IDE zum Programmieren oder Dateien bearbeiten installierst, kannst du auch jene Programme durch geeignetere ersetzen. Es sei denn, es handelt sich um den Edge. 🙄

  10. Re: Betriebssysteme sind für mich überbewertet

    Autor: root666 20.01.22 - 11:13

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Explorer ist für mich kein brauchbarer Dateimanager, Wenn ich ein Bild
    > aufmache ist Photo (oder wie das grad unter MS heist) für mich kein
    > nützlicher Bildbetrachter,...

    Was genau stört dich daran?
    Es stellt das Bild dar, du kannst zoomen, drehen, zuschneiden oder mit dem Mausrad direkt die nächsten Bilder ansehen. Ist nun nicht besser oder schlechter als andere Bildbetrachter. Ansonsten installiert man sich den passenden Bildbetrachter und sagt windows, dass die Bilder damit geöffnet werden sollen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Geoinformatiker*in (m/w/d) im Fachbereich Datenverarbeitung beim Amt für Landschaftspflege ... (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. Fachassistent/in (m/w/d)
    KDN.sozial, Paderborn
  3. Software Consultant/IT-Projektmanager (m/w/d) Versandlogistik
    ecovium GmbH, Neustadt am Rübenberge
  4. Trainee (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de