1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 200 Millionen…

Die Verbraucherzentrale ???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Verbraucherzentrale ???

    Autor: PatrickSchlegel 05.01.16 - 21:18

    Die will juristisch dagegen vorgehen??? Ich habe also die Moeglichkeit auszuwaehlen ob ich Gratos upgraden moechte oder mein bestehendes System behalten will. Was um himmels Willen gibt es da zu klagen. Klingt schon irgendwie kindlich und laecherlich...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.16 21:25 durch PatrickSchlegel.

  2. Re: Die Verbraucherzentrale ???

    Autor: Lord Gamma 05.01.16 - 22:24

    PatrickSchlegel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die will juristisch dagegen vorgehen??? Ich habe also die Moeglichkeit
    > auszuwaehlen ob ich Gratos upgraden moechte oder mein bestehendes System
    > behalten will. Was um himmels Willen gibt es da zu klagen. Klingt schon
    > irgendwie kindlich und laecherlich...

    Man kann doch gar nicht direkt auswählen, dass die Meldung weg geht.

  3. Re: Die Verbraucherzentrale ???

    Autor: PatrickSchlegel 05.01.16 - 22:38

    Aber trotzdem muss niemand upgraden ... ob da nun eine Meldung ist oder ob sich die wegmachen laesst habe ich micht nicht befasst, ich vermute es gibt Wege dies zu entfernen .. das alleine ist keine Klage Wert.

  4. Re: Die Verbraucherzentrale ???

    Autor: Stippe 06.01.16 - 11:20

    Steht im Artikel.

    Im wesentlichen sind es diese Punkte:

    Das ungefragte Herunterladen der Installationsdateien verbraucht u.U. Datenvolumen und verursacht dadurch eventuell Mehrkosten (o.ä.).
    Ebenfalls belegen diese Dateien u.U. wertvolle Speicherkapazitäten (z.B. auf einer 64GB-SSD auf welcher sich die Systempartition befindet).

  5. Re: Die Verbraucherzentrale ???

    Autor: PatrickSchlegel 06.01.16 - 20:48

    Bei mir war das so ich wurde gefragt und habe eingewilligt dann haben sich die Dateien in 2 Ordner breit gemacht.
    Nach der Installation wurden die alten Dateien in Recovery Dateien verschoben ... falls ich mit Win 10 nicht zufrieden bin um das ganze rueckgaengig zu machen. Sicherlich ist es moeglich falls ungefragt dies zu unterbinden soviel sollte man von Computer verstehen ansonsten waere es wohl besser auf einem Abakus zu arbeiten.
    Fuer das Microsoft viele moeglichkeiten bietet dann noch Gratos finde ich eine Klage von daher sehr sehr Frech seit Win7 ist der Kasten absolut brauchbar stabil und wird immer besser....
    Man koennte auch Kubuntu verklagen nachdem man eine LTS Version zu der nachsten LTS Version updatet und nach dem update der Kasten weder startet noch sind die Einstellungen die man muehevoll gemacht hat vorhanden hinzu kommt, dass all die selbst erstellten Dateien sich dann im Datenhimmel befinden weil man der Geraet einfach nicht mehr zum Rollen bekommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.16 21:01 durch PatrickSchlegel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  3. Projektleiter für Server und Cloud Infrastruktur (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Softwareentwickler (m/w/d) PHP eCommerce
    mobilcom-debitel GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 3,49€
  3. 12,49€
  4. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung