Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Aktivierungsserver…

Microsoft: Aktivierungsserver für Windows XP bleiben online

Auch wenn Microsoft den Support für Windows XP ab dem 8. April 2014 weitgehend einstellt, lässt sich der Betriebssystem-Oldie weiterhin installieren und aktivieren. Vor allem für Tests beim Umstieg von Firmen kann das nützlich sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alte Updates weiterhin verfügbar? 4

    Profi | 21.01.14 21:33 04.03.14 09:55

  2. Aber die Schlüssel werden gesperrt 9

    hartnegg | 21.01.14 21:36 04.03.14 09:53

  3. Microsoft hat einfach keine Eier... 16

    Sander Cohen | 21.01.14 21:59 04.03.14 09:48

  4. Ich hasse DRM 16

    vol1 | 21.01.14 21:45 23.01.14 08:19

  5. Wieso patchen? 13

    Lord Gamma | 21.01.14 18:18 22.01.14 07:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. Hitachi Automotive Systems Europe GmbH, Schwaig-Oberding (Raum München)
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 289€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
    Physik
    Den Quanten beim Sprung zusehen

    Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      1. Aus 7TV wird Joyn: ProSiebenSat.1 erweitert sein Streaming-Angebot
        Aus 7TV wird Joyn
        ProSiebenSat.1 erweitert sein Streaming-Angebot

        Der Privat-TV-Sender ProSiebenSat.1 hat sein bisheriges Streaming-Angebot überarbeitet. Statt 7TV gibt es Mediatheken und Live-TV künftig im Dienst namens Joyn. Viel Komfort bekommen Kunden aber nicht.

      2. Hochwasser: Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht
        Hochwasser
        Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht

        Auf einer nordfriesischen Insel ist ADSL für einige Kunden der Telekom endlich Vergangenheit. Sie können jetzt bis zu 250 MBit/s buchen. Angebunden ist die Insel nur per Richtfunk.

      3. AMDGPU: AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi
        AMDGPU
        AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

        Für die kommende Grafikkartengeneration Navi von AMD stehen nun erstmals freie Treiber für den Linux-Kernel bereit. Die Userspace-Bestandteile sollen in Kürze folgen und der Umfang der Patches ist wieder enorm.


      1. 11:02

      2. 10:51

      3. 10:42

      4. 10:30

      5. 10:13

      6. 09:54

      7. 08:45

      8. 08:33