Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Cortana steuert Smart…

Bald ist Orwells Vision von der kompletten Überwachung Realität

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald ist Orwells Vision von der kompletten Überwachung Realität

    Autor: Viper139 08.10.17 - 16:44

    Es ist klar wo das alles hinführt. All die Assistenten die da gerade so schön propagiert werden hören ständig zu. Und die großen Konzerne die dank kostenloser Cloud Email-Dienste/Whatsapp/Facebook und Co. alles wissen was wir schreiben, hören jetzt auch noch was wir sagen oder anschauen. Dank Home Automation ist bald auch klar wie wir wohnen. Wann wir wo mit wem zusammen sind war denen ja schon lange klar. Dank Bildanalyse und GPS sind deren Wissen über uns keine Grenze mehr gesetzt. Die NSA braucht nicht mehr spionieren - einfach die großen vier fragen (Apple, Amazon, Google/Facebook/Whatsapp und demnächst wohl auch noch Microsoft).
    Der gläserne Mensch ist geboren. Natürlich ausschließlich zu unserer Bequemlichkeit, nicht zu deren Nutzen. Die investieren die Milliarden weil es alle Menschenfreunde sind :)
    Wir schaffen die Privatssphäre die uns ursprünglich mal heilig war schneller ab, als man sich vorstellen kann.
    Ich versuche mich noch zu verweigern, aber bald wird das wohl kaum noch möglich sein.

  2. Re: Bald bald bald...

    Autor: Bouncy 08.10.17 - 17:39

    Viper139 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich ausschließlich zu unserer
    > Bequemlichkeit, nicht zu deren Nutzen. Die investieren die Milliarden weil
    > es alle Menschenfreunde sind :)
    Geheimnis, aber ich sag's dir trotzdem: alle diese Geräte kosten Geld, für so ein bisschen lokale Technik sogar ziemlich viel Geld. Die Hersteller stellen es her und - jetzt festhalten - verkaufen es mit Gewinn! Ernsthaft, sie verlangen Geld für die Geräte und machen damit Gewinn. Schockierend, wie simpel dieses Geschäftsmodell zu erklären ist...

    Aber du darfst natürlich auch gerne erklären, was die angeblich abgeschaffte Privatsphäre genau für einen Nachteil bringt. Hier und jetzt, ohne Wischiwaschi, was konkret opfere ich dafür?
    Du zitierst Orwell, der einen diktatorischen Staat beschreibt, willst du damit also sagen, dass Microsoft durch Cortana zur herrschenden Staatspartei werden möchte?

  3. Re: Bald bald bald...

    Autor: Captain 09.10.17 - 12:13

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du zitierst Orwell, der einen diktatorischen Staat beschreibt, willst du
    > damit also sagen, dass Microsoft durch Cortana zur herrschenden
    > Staatspartei werden möchte?

    Wohl eher nicht. Es geht ihm eher um die Existenz der Daten, die ein Staat bei geeigneter Gesetzgebung gegen dich verwenden kann. Sorry, aber ich traue den ganzen Blubberrotz Assistenten soweit, wie ich einen Panzerschrank werfen kann...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. AMEOS Holding AG, Ueckermünde
  3. Bundeskriminalamt, Berlin, Meckenheim bei Bonn, Wiesbaden
  4. Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, Geretsried bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Chinesischer Anbieter NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten
  2. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  3. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  1. Glasfaser: M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom
    Glasfaser
    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

    M-net konnte gerade seinen hunderttausendsten Glasfaseranschluss verkaufen. Damit zieht der lokale Stadtnetzbetreiber mit der Deutschen Telekom gleich.

  2. 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland
    240 Kilometer
    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

    1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

  3. MobileCoin: Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike
    MobileCoin
    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35