1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Das bringt Windows…

Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

    Autor: MantaStyle 28.09.16 - 07:42

    Ich hatte seit 2012 einen WHS 2011 laufen, aber spätestens mit Win10 war bei dem Schluss. Sind die neuen Server denn nun alternative dazu oder muss ich nun doch auf Linux umsteigen?

    Gemacht hat der WHS nur den Fernzugriff auf Daten, Backups und Netzwerkstorage.

  2. Re: Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

    Autor: muentzer 28.09.16 - 10:18

    Die Essentials-Versionen von Server 2012 bzw. 2012R2 sind als WHS-Ersatz gut zu gebrauchen. Das wird beim 2016er nicht anders sein.

  3. Re: Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

    Autor: Horsty 28.09.16 - 11:27

    MantaStyle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte seit 2012 einen WHS 2011 laufen, aber spätestens mit Win10 war
    > bei dem Schluss. Sind die neuen Server denn nun alternative dazu oder muss
    > ich nun doch auf Linux umsteigen?
    >
    > Gemacht hat der WHS nur den Fernzugriff auf Daten, Backups und
    > Netzwerkstorage.

    " Gemacht" oder geliefert, hat whs auch das Musik / Video Streaming über das Internet.

    WHS is done. MSFT wird sicher keine neue OEM Version bieten. Die alte basiert auf 2008. Wo ist die Zielgruppe? Ich rede nicht von dir und mir und meinem Freunden, sondern global! Welche pc Hersteller, für die ja whs entwickelt wurde, setzen davon hundert tausende ab?

    Angesehen davon lassen sich viele Dinge auch unter Windows 10 umsetzen. Nur weniger einfach in der ein Einrichtung

  4. Re: Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

    Autor: MantaStyle 28.09.16 - 14:46

    Also WHS 2011 wurde laut wiki 100.000 male verkauft. Ist mir schon klar das solche Zahlen zu wenig sind, deswegen frage ich ja ob es sich lohnt einen Essentials zu holen da mein 2011WHS es einfach nicht mehr bringt.
    Streaming, Backups und co. Klappte soweit.
    Streaming übers Internet geht, benötigt aber Silverlight.

    Ich überlege also eine neue Lizens zu kaufen. Ob das WHS, Essentials oder Datacenter ist ist mir wurst solange es zufriedenstellend läuft.

    Einen Win10 zum Server umzufrickeln will ich jetzt aber eher weniger.

  5. Re: Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

    Autor: Hertie 28.09.16 - 23:05

    Hi,

    Ich habe auch einen WHS 2011 laufen, und werde definitiv auf 2016 Essentials umsteigen.
    @Mantastyle Wie kommst du dazu dass WHS 2011 mit Windows 10 nicht mehr zu gebrauchen ist?
    Ich habe drei Windows 10 Clients, 64Bit, GPT und UEFI. Backup und vollständiges Recovery funktioniert ohne Probleme.
    OK, es fehlen Sie Storage Spaces aber anstatt denen nutze ich drivebender.
    Updates kommen ja noch bis 2020.
    Direkt umstellen müsste man nicht.

    VG Hertie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring, Köln
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert