Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Deutschland: Bye-bye…

Microsoft Deutschland: Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied

Microsoft Deutschland verteilt Luftballons, um das Ende von Windows XP zu feiern. Das Unternehmen will die hartnäckig langlebige Software schon lange loswerden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Endlich wech damit 1

    Stephan Ertel | 17.12.13 21:05 17.12.13 21:05

  2. Endlich die XP Sources freigeben für das ReactOS Project! 2

    JochenEngel | 10.07.13 17:48 11.07.13 10:06

  3. Die Stadt München könnte auch 500 Luftballons mit der Aufschrift "Bye-bye Microsoft" steigen lassen. 4

    Atalanttore | 09.07.13 19:09 11.07.13 10:05

  4. by by Windows XP ......... welcome Ubuntu 12.04 19

    Acid 303 | 09.07.13 08:25 10.07.13 22:27

  5. Wine statt XP? 4

    AndréGregor-Herrmann | 09.07.13 01:23 10.07.13 15:32

  6. Ein Krampf... (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Der schwarze Ritter | 08.07.13 16:56 10.07.13 10:28

  7. Das Problem ist nicht Windows XP .... 13

    volkerswelt | 09.07.13 08:08 10.07.13 10:18

  8. Bye Bye Office 2003 7

    franzel | 09.07.13 08:45 09.07.13 18:46

  9. 4

    Arcardy | 09.07.13 09:42 09.07.13 16:16

  10. Industrie 3

    Halley | 09.07.13 00:35 09.07.13 15:04

  11. Wie lange wird die Online-Produktaktivierung noch funktionieren? 13

    renegade334 | 08.07.13 18:06 09.07.13 13:50

  12. @Golem: Windows XP Mode für Windows 7 wird ebenfalls !!! 3

    PSmith | 08.07.13 17:15 09.07.13 12:06

  13. Bluescreen 5

    caso | 08.07.13 22:24 09.07.13 12:05

  14. Und wo bekomme ich jetzt diese Luftballons her? 2

    KingTobi | 09.07.13 09:07 09.07.13 11:03

  15. Hersteller feiert Abschied von seinem Produkt!!? (Seiten: 1 2 ) 25

    chamberlander | 08.07.13 17:16 09.07.13 08:55

  16. Bye Bye Microsoft 8

    hw75 | 08.07.13 19:40 09.07.13 08:38

  17. Ich hätte das gern als Poster! 4

    Charles Marlow | 08.07.13 22:17 09.07.13 00:19

  18. Hier wirds weiterlaufen 4

    Crass Spektakel | 08.07.13 21:44 08.07.13 23:41

  19. Bye bye, RIS - hello multicast :D (kT) 1

    alphanerd | 08.07.13 21:41 08.07.13 21:41

  20. Irgendwie sehr merkwürdig 5

    dabbes | 08.07.13 17:36 08.07.13 21:34

  21. . 4

    ICH_DU | 08.07.13 17:41 08.07.13 21:28

  22. April? knapp... 4

    TC | 08.07.13 17:50 08.07.13 19:37

  23. Ja. Hau ab! Ich vermisse dich nicht. 3

    Keridalspidialose | 08.07.13 18:05 08.07.13 19:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Audicon GmbH, Stuttgart
  2. IHK für München und Oberbayern, München
  3. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg
  4. RUAG Ammotec GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 10 Blu-rays für 50€ und Box-Sets, Serien und Anime-Filme reduziert)
  2. 5,99€ FSK 18
  3. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Konkurrenz zu Amazon Echo: Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden
    Konkurrenz zu Amazon Echo
    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

    Auch der Spielzeughersteller Mattel will auf den Markt der digitalen Assistenzsysteme - mit Barbie. Eine Box mit Hologramm soll Fragen beantworten und Kinder unterhalten. Bei der Sicherheit soll es besser laufen als bei anderem Spielzeug.

  2. Royal Navy: Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss
    Royal Navy
    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

    Im Jahr 2017 kann das britische Militär mit den neuesten Hubschraubern keine Daten per Funk austauschen. Nach der Aufklärung heißt es für die Crew also: Landen, Daten auf den USB-Stick kopieren und in die Zentrale tragen.

  3. Class-Action-Lawsuit: Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry
    Class-Action-Lawsuit
    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

    Blackberry soll ehemaligen Mitarbeitern rund 15 Millionen US-Dollar zahlen, weil diese mit Tricks zur Unterzeichnung einer Kündigung gebracht worden seien. Das Unternehmen sieht keine Probleme mit dem Vorgehen.


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16