Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "Es ist Zeit, Windows…

Microsoft: "Es ist Zeit, Windows XP einzumotten"

In rund 1.000 Tagen ende der erweiterte Support für Windows XP, Zeit, das veraltete Betriebssystem einzumotten, meint Microsoft. Derweil hat Microsoft die Unterstützung von Windows Vista mit Service Pack 1 eingestellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Es ist schon erstaunlich (Seiten: 1 2 ) 33

    JeanClaudeBaktiste | 13.07.11 10:53 16.07.11 00:47

  2. Was ist mit alten PC's? 8

    TC | 14.07.11 14:49 15.07.11 15:01

  3. XP-Modus bei Windows 7 4

    markFreak | 14.07.11 17:53 15.07.11 10:50

  4. Sag das mal der Bundeswehr 4

    Schubiu | 14.07.11 08:18 15.07.11 09:26

  5. Was soll ich in der Firma installieren? 5

    Sukram71 | 14.07.11 14:06 15.07.11 08:19

  6. Das einzige wo Windows XP nicht modern ist 6

    renegade334 | 13.07.11 10:28 14.07.11 18:47

  7. Microsoft: "Es ist Zeit, Windows einzumotten" 3

    Anonymer Nutzer | 14.07.11 00:27 14.07.11 16:23

  8. Solange es noch ausreicht, bleibt es auf meinen PCs. (Seiten: 1 2 3 ) 56

    Charles Marlow | 13.07.11 10:15 14.07.11 14:52

  9. Stimmt (Seiten: 1 2 36 ) 116

    Der schwarze Ritter | 13.07.11 10:01 14.07.11 14:15

  10. Warum sollte man jetzt noch auf Vista SE(Win 7) umsteigen? 3

    Threat-Anzeiger | 13.07.11 11:34 14.07.11 09:48

  11. Aktivierung 15

    jayrworthington | 13.07.11 11:22 14.07.11 03:24

  12. Danke für den Hinweis! 4

    Himmerlarschundzwirn | 13.07.11 10:34 14.07.11 03:20

  13. Mal sehen, ob Microsofts Pläne aufgehen... 7

    rudluc | 13.07.11 11:15 14.07.11 00:35

  14. 1000 Tage 1

    Anonymer Nutzer | 13.07.11 19:07 13.07.11 19:07

  15. Die wollen doch bloß ganz viele 7er Lizenzen verticken, bevor 8 kommt. 1

    tilmank | 13.07.11 14:53 13.07.11 14:53

  16. Wir warten bloss auf Windows 8 (oder gar 9) 2

    Anonymer Nutzer | 13.07.11 12:44 13.07.11 13:10

  17. Letzte Woche noch ... 6

    d3rm1k | 13.07.11 10:25 13.07.11 12:14

  18. 2 Jahre für Umstellung XP > 7 ? 1

    BasAn | 13.07.11 11:14 13.07.11 11:14

  19. Apropos Vista: Wo gibt es ein aktuelles ISO-Image? 2

    Anonymer Nutzer | 13.07.11 11:06 13.07.11 11:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  3. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  4. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24