Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Fertiges Windows 10…

Wie beziehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie beziehen?

    Autor: Vendaar 16.07.15 - 10:14

    Reicht es, wenn ich mit meiner Windows-ID im Insider Programm bin oder muss ich zwingend bereits eine Preview-Version von Win10 installiert haben?

    Ich nutze zZ noch Windows 7.

  2. Re: Wie beziehen?

    Autor: marktwo 16.07.15 - 11:34

    reicht, wenn du schon als Insider eingetragen hast.

    Vendaar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reicht es, wenn ich mit meiner Windows-ID im Insider Programm bin oder muss
    > ich zwingend bereits eine Preview-Version von Win10 installiert haben?
    >
    > Ich nutze zZ noch Windows 7.

  3. Re: Wie beziehen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.07.15 - 17:36

    Kann ich nicht bestätigen. Bin im Insider-Programm aber kann meine Windwos 8.1 Pro 64 Bit Kiste nicht upgraden.

    Muss das lokale Konto mit dem Cloudkonto verbunden werden?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Wie beziehen?

    Autor: Friedrich.Thal 16.07.15 - 18:24

    Das Konto mit dem man sich am System anmeldet muss das Coudkonto sein. Das Cloudkonto muss als Insider aktiv gemeldet sein.

  5. Re: Wie beziehen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.07.15 - 18:32

    Ersteres trifft für mich nicht zu. Zweiteres schon.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Wie beziehen?

    Autor: Friedrich.Thal 16.07.15 - 19:01

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ersteres trifft für mich nicht zu. Zweiteres schon.

    Du wirst die 10240 trotzdem nicht aktiviert bekommen.
    Die meisten User haben es oftmals auch mit einer inoffiziellen ISO versucht. Die Keys funktionieren nicht, bzw sind seit Anfang der Woche gesperrt, weil man dass Insiderprogramm ausgesetzt hat.

    Die Lösung des Problems seitens Microsoft:
    Der einzige Weg zu einer aktivierten 10240 Build zu kommen führt über eine bereits zuvor aktivierten Preview Version.

    Die hätte man schon letzte Woche als10162 entweder als Update oder als Clean Installation über eine ISO parallel installieren müssen.

    Somit wird bis zum Ende des Monats keine inoffizielle ISO aktiviert laufen.

  7. Re: Wie beziehen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.07.15 - 19:15

    Na ja, wenn ich jetzt meinen lokalen Account mit meinem MS-Account, der im Insider-Programm ist linke, dann sollte es doch gehen, oder?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Wie beziehen?

    Autor: Friedrich.Thal 16.07.15 - 21:13

    Ich teste das System Windows 10 seit Januar in einer eigenen Partition auf einem PC, parallel zur Windows 8 Vollversion installiert. Das ist kein Problem. Wurde im 10er Setup auch so angeboten. Die Standardinstallation verschiebt die Vorversion nach Windows.old. Daraus kann man nichts mehr recovern , die ist dann platt.

    Was möchtest du? Testen und sich die Windows 8.1 versauen?
    Dann testen und lieber in eigene Partition.

    Oder von Windows 8.1 für immer auf die final 10 upgraden?

    http://www.microsoft.com/de-de/windows/features

    Bzw., das machte eigentlich das KB3035583 (GWX) als optionales Update.

  9. Re: Wie beziehen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.07.15 - 21:36

    > Oder von Windows 8.1 für immer auf die final 10 upgraden?

    Genau das.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Wie beziehen?

    Autor: ElTentakel 16.07.15 - 22:59

    Dann heißt es .... warten ... warten ... warten

    ---
    geschrieben mit einem Windows 10 RTM PC (vermutlich Trial)

  11. Re: Wie beziehen?

    Autor: Niaxa 17.07.15 - 09:17

    Naja ist ja bald so weit. Nur Geduld.

  12. Re: Wie beziehen?

    Autor: Holgerbär 17.07.15 - 09:41

    Mal eine Frage zum Vorgehen beim Upgrade, ich bau heute noch eine SSD ins System ein. Empfiehlt es sich Win 8.1 neu zu installieren, oder bekomm ich beim Upgrade die Möglichkeit Win10 auf die SSD zu installieren?

  13. Re: Wie beziehen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.07.15 - 18:29

    Einfach von HDD auf die SSD rüber clonen und dann davon booten, dann wenn's so weit ist upgraden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Wie beziehen?

    Autor: JakeJeremy 18.07.15 - 11:38

    Laut aktuellen Informationen wird eine Clean Install möglich sein. Warte also ruhig mit dem Einbau, bis die Final draußen ist. Ich würde übrigens auf keinen Fall eine bestehende HDD-Installation klonen - bei einer Installation auf eine SSD nimmt Windows Anpassungen vor, die der Effizienz und Lebensdauer der SSD zugute kommen, und die hast du beim Klonen natürlich nicht.

  15. Re: Wie beziehen?

    Autor: Holgerbär 18.07.15 - 22:28

    Ich hab mittlerweile die SSD eingebaut und WIN 8.1 neu installiert. Spannend war das ich noch im Setup (letzer Punkt) gefragt wurde ob ich das Upgrade auf Win 10 reservieren will.

  16. Re: Wie beziehen?

    Autor: Vendaar 22.07.15 - 14:20

    Habe nun einfach eine ISO gemountet und konnte es somit problemlos installieren

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  4. inovex GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

  1. Mobilfunk: Unionsfraktion will staatliche Gesellschaft gegen Funklöcher
    Mobilfunk
    Unionsfraktion will staatliche Gesellschaft gegen Funklöcher

    Die Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft (MIG) soll Standorte in Regionen errichten, in denen entweder keiner der drei Anbieter ein Netz betreibt oder aber nur ein Netz präsent ist. Die Firmen sollen dies nutzen, um Funklöcher zu schließen.

  2. Epic Games: Exklusivspiele und 100 Millionen US-Dollar für Entwickler
    Epic Games
    Exklusivspiele und 100 Millionen US-Dollar für Entwickler

    GDC 2019 Bislang nur für die PS4 erhältliche Spiele wie Detroit Become Human erscheinen exklusiv im Epic Games Store, ebenso wie das nächste Werk von Obsidian. Seine Einnahmen will das Unternehmen im großen Stil für unabhängige Projekte bereitstellen.

  3. Cisco: Das Webex der Zukunft unterhält sich mit Mitarbeitern
    Cisco
    Das Webex der Zukunft unterhält sich mit Mitarbeitern

    In einem Blog-Eintrag berichtet Cisco von seinen Absichten, die Interaktion mit dem Konferenzsystem Webex künftig natürlicher zu gestalten. Das bedeutet Sprachsteuerung und Gesichtserkennung - und parallel dazu das Sammeln vieler Daten.


  1. 18:22

  2. 18:20

  3. 17:26

  4. 16:48

  5. 16:40

  6. 16:38

  7. 16:20

  8. 16:00