Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Im Windows Store gibt…

Ist es des Anbieters Pflicht?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist es des Anbieters Pflicht?

    Autor: lala1 23.08.17 - 16:13

    Ich sage "nein - ist es nicht". Wenn jemand für Verstöße gegen geltendes Urheberrecht verantwortlich gemacht werden kann dann der verstoßende. Wenn man denen nicht habhaft werden kann sollte man ggf auch mal überdenken ob man die Verfolgung von solchem Kram nicht gleich ganz lässt.
    Es scheint ja so zu sein, das trotz der ganzen "Verstöße" Serien weiter gedreht werden und das wird auch so weiter gehen - der Untergang des Abendlandes durch UrhG-Verstöße, wie vor Jahren prognostiziert, ist nicht eingetreten.

  2. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    Autor: raskani 23.08.17 - 23:28

    MS macht doch eigentlich nichts anderes als die anderen Anbieter!
    Sie stellen nur die Plattform. Was dann die User mit der Plattform machen ist etwas anderes. Youtube, Facebook, Instagram, Google; überhaupt das halbe Internet 2.0 funktionieren auf diese Weise!
    Da frag ich mich schon, warum man überhaupt noch diese Dienste nutzen darf?
    Stimmt ja! Es sind ja nur Dienste. Und wenn ich etwas zu beanstanden hab, kann ich ja mal höflich einen Antrag darauf stellen, das da etwas nicht ganz ist, wie es eigentlich so sein sollte oder wie es unser Recht vorsieht. Aber da ja eh die Gerichtsbarkeit in fernen Ländern liegt....?
    Ich Liebe das Internet! Man kann tun und lassen was man will! Man muss halt nur wissen wie man sich versteckt.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    (Info: Golem nutze ich ohne Umwege, damit man auch wirklich weiß, woher es kommt.)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg
  2. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. expert SE, Langenhagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an
    Autonomes Fahren
    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

  2. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  3. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00