1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Im Windows…

Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: xmaniac 23.08.17 - 15:33

    ...der Microsoft App-Store findet sowieso nichts, wenn man nicht durch einen externen in Google gefundenen Link direkt zur App kommt. Die Microsoft App-Store Suche findet jedenfalls nur Apps deren exakten Namen man schon kennt und komplett in passender Reihenfolge eingegeben hat.

    z.B. der "Holographic Remoting Player" würde niemals bei der Suche nach "Remoting Holographic Player" angezeigt werden. Falsche Reihenfolge der Worte halt. So ist das Nadella-MS halt...

  2. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: bark 23.08.17 - 15:41

    glaubst du wirklich menschen die auf dein quatsch reinfallen würden, lesen golem.de und würden noch dein Kommentar lesen?

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...der Microsoft App-Store findet sowieso nichts, wenn man nicht durch
    > einen externen in Google gefundenen Link direkt zur App kommt. Die
    > Microsoft App-Store Suche findet jedenfalls nur Apps deren exakten Namen
    > man schon kennt und komplett in passender Reihenfolge eingegeben hat.
    >
    > z.B. der "Holographic Remoting Player" würde niemals bei der Suche nach
    > "Remoting Holographic Player" angezeigt werden. Falsche Reihenfolge der
    > Worte halt. So ist das Nadella-MS halt...

  3. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: redrat 23.08.17 - 16:15

    Ist mir auch schon aufgefallen. Die Suche ist echt verdammt schlecht.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  4. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: StefanGrossmann 23.08.17 - 16:57

    oder man benutzt einfach nicht den richtigen Syntax... da war doch was ;)
    ohne richtigen Syntax findet auch grep nichts gescheites.

  5. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: schap23 23.08.17 - 17:32

    Du bist halt von Google verwöhnt. Suche mal auf DuckDuckGo und Du wirst Dir angewöhnen, immer alle Permutationen der Suchbegriffe der Reihe nach auszuprobieren.

  6. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: AIM-9 Sidewinder 23.08.17 - 17:51

    BS.

  7. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: blaub4r 23.08.17 - 21:33

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...der Microsoft App-Store findet sowieso nichts, wenn man nicht durch
    > einen externen in Google gefundenen Link direkt zur App kommt. Die
    > Microsoft App-Store Suche findet jedenfalls nur Apps deren exakten Namen
    > man schon kennt und komplett in passender Reihenfolge eingegeben hat.
    >
    > z.B. der "Holographic Remoting Player" würde niemals bei der Suche nach
    > "Remoting Holographic Player" angezeigt werden. Falsche Reihenfolge der
    > Worte halt. So ist das Nadella-MS halt...


    ERnsthaft :D ? Das ist ja geil.. hab ich nicht anders von ms erwartet ...

  8. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    Autor: raskani 23.08.17 - 23:10

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder man benutzt einfach nicht den richtigen Syntax... da war doch was ;)
    > ohne richtigen Syntax findet auch grep nichts gescheites.

    ja! irgendwie erinnert mich das an eine beliebte Suchmaschine!
    Geb ich da auch nur grobe Begriffe ein, bekomme ich auch nur die Ergebnisse angezeigt von der die Suchmaschine der Meinung ist, diese könnten mich interessieren. Muss dann wohl auch stimmen, denn da stecken ja über 200 Schlüsselparameter und eine "wahnsinnige" KI dahinter, die meine Suchvorgabe auswerten. Relevanz ist halt eh überbewertet!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System-Specialist (m/w/d) Software Portfolio- / Lizenzmanagement
    Allianz Technology SE, Unterföhring bei München
  2. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  3. Application Manager (m/w/d) Core Banking System IT, Schwerpunkt Steuern & Meldewesen
    UmweltBank AG, Nürnberg
  4. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. 6,49€ (UVP 29€)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 17,99€ (UVP 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Akkutechnik: Was hat es mit der Holzbatterie von Northvolt auf sich?
Akkutechnik
Was hat es mit der "Holzbatterie" von Northvolt auf sich?

Es ist ein Kompromiss für umweltfreundlichere Akkus mit Schnellladung, guter Leistung bei Kälte und etwas weniger Kapazität, der seine Kunden finden wird.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Altris Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
  2. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  3. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise

The Cycle & Co: Gratisspiele für entspannte Sommertage
The Cycle & Co
Gratisspiele für entspannte Sommertage

Unter 100.000 Euro: Golem.de stellt faires Free-to-Play für fast alle Plattformen vor - vom Actionspiel The Cycle bis Aufbau mit Home Wind.
Von Rainer Sigl

  1. Free-to-Play Eine Galaxie voller Geschäftsmöglichkeiten
  2. Free-to-Play Sony und Microsoft wollen Werbung in Spielen
  3. Velan Studios Gelungenes Sportspiel Knockout City wird Free-to-Play